Topic-icon Frage Rückfahrkamera

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #41 von ramtoy
ramtoy antwortete auf Rückfahrkamera

ramtoy schrieb: Hab ein ausfahrbares Canon.


Ich meine Clarion... :roll: Da fehlten noch ein paar Buchstaben

Dodge RAM 2500 4x4 QuadCab Bj. 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #42 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Rückfahrkamera
sooo fertig :mrgreen: Das Radio läuft und die Lenkradbedienung geht auch! Für die Kamera hab ich mir gleich lange Strippen bis nach hinten legen lassen! Der Rest kommt dann, wenn die Kabine aus dem Winterschlaf geholt wird :top:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Jahre 5 Monate her #43 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Rückfahrkamera

Frank_Ela schrieb: Bin mir nicht sicher, wie das bei Alpine gelöst ist. Mein Pioneer hat eine Taste, mit der ich die Rückfahrkamera dauerhaft einschalten kann. Das hat keinen Einfluß auf dass was gerade gespielt wird (Radio, USB, CD). Wenn ich dann einmal auf den Monitor tippe, habe ich alle Bedienelemnte wieder sichtbar. Nach 10 sec. ohne den Touchscreen zu berühren, springt das Bild dann wieder auf Kamera um.

Das ist auf jeden Fall eine gute Lösung :top:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #44 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Rückfahrkamera

ramtoy schrieb:
Bei der Frontkamera ist es etwas anders.
Wenn die Frontkamera an ist und ich den Schalter im Cockpit für die Heckkamera anschalte, dann wechselt die Anzeige auf die Heckkamera, wenn man ihn ausmacht,
zeigt es wieder die Front. So ist ein schnelles Hin- und Herschalten beim Einparken möglich.


Frontkamera? Da war aber die zweite Kamera an der rechten Seite fürs knappe Einparken wichtiger. Vorne kann ich das trotz Reserverad überblicken.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #45 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Rückfahrkamera
da ich grad nach einer geeigneten Verbindung für meine zukünftige Kamera am schauen bin, habe ich diese Seite gefunden! Da gibts interessante wasserdichte Kupplungen......
Mit diesen Chinch-Dingern will ich nicht mehr arbeiten :oops:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Discher81
  • Discher81s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • "Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich!"
Mehr
5 Jahre 5 Monate her #46 von Discher81
Discher81 antwortete auf Rückfahrkamera
Da mußt Du aber die Koax-Leitung selber an die Steckverbindung basteln. Interessante Aufgabe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #47 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Rückfahrkamera
na das kann ja nicht so schwer sein! Einen Lötkolben und ein bisschen Zinn verde ich in meiner unaufgeräumten Werkstatt noch finden :hmm: :lol:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #48 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Rückfahrkamera
Ich werde das mit dem Kabel machen! Dann brauch ich in der Kabine (oben hinten) nicht nach + und Masse suchen 8)

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #49 von ramtoy
ramtoy antwortete auf Rückfahrkamera

mingelopa schrieb:

ramtoy schrieb:
Bei der Frontkamera ist es etwas anders.
Wenn die Frontkamera an ist und ich den Schalter im Cockpit für die Heckkamera anschalte, dann wechselt die Anzeige auf die Heckkamera, wenn man ihn ausmacht,
zeigt es wieder die Front. So ist ein schnelles Hin- und Herschalten beim Einparken möglich.


Frontkamera? Da war aber die zweite Kamera an der rechten Seite fürs knappe Einparken wichtiger. Vorne kann ich das trotz Reserverad überblicken.

Naja, ich hatte meinen Dicken eine Woche und da hatte ich beim Außengelände von Hornbach die Schranke über den Haufen gefahren,
hatte sie nicht gesehen und dachte sie sei offen. Auto ist doch etwas länger als ein Astra :roll:
Dank der Frontkamera kann ich nun in Längsparkplätze einparken ohne aussteigen zu müssen. In Leipzig (wo ich oft in enge Parklücken muss) ist das echt hilfreich! :Meinung:

Dodge RAM 2500 4x4 QuadCab Bj. 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #50 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Rückfahrkamera

Volker1959 schrieb: Ich werde das mit dem Kabel machen! Dann brauch ich in der Kabine (oben hinten) nicht nach + und Masse suchen 8)


Genau mit dem Kabel habe ich das bei mir auch gemacht. Die Versorgung habe ich aber in der Kabine am Steuersignal des Trennrelais und an Masse angeschlossen und nicht ins Fahrerhaus geführt. Funktioniert gut.

Cinch ist ein Koax-Stecker. Ob das Video-Signal noch okay ist, wenn Du das über eine andere Steckverbindung führst, ist halt ein Experiment.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #51 von manfred65
manfred65 antwortete auf Rückfahrkamera
WIEDERHOCHHOL.......

Da ich selbst gerade auf der Recherche nach der entsprechenden Eierlegenden Wollmilchsau bin bin ich soeben über
folgendes Video gestolpert:


Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für BundutecUSA, Travel Lite und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #52 von BulliMatthias
BulliMatthias antwortete auf Rückfahrkamera

Volker1959 schrieb: da ich grad nach einer geeigneten Verbindung für meine zukünftige Kamera am schauen bin, habe ich diese Seite gefunden! Da gibts interessante wasserdichte Kupplungen......
Mit diesen Chinch-Dingern will ich nicht mehr arbeiten :oops:


Die Steker sollten schon gehen.
Wenn genug Kontakte da sind kann man auch gleich die Spannungsversorgung über diesen Stecker leiten.
Allerdings muss der Stecker an der Kabeleinführung gut abgedichtet sein, sonst kommt die Feuchtigkeit von hier rein.

Und Chinch -Steker sind eine Sch..... Steckernorm. :Meinung:

Für Videosignale würde ich im Indorbereich immer BNC-Steker und im Aussenbereich N-Steker (haben eine Dichtung) nehmen.
Das ist natürlich dann eine ganz andere Preis-Liga.

Unterwegs mit 1,5er Ford Ranger von 2014 und Tischer Box240 von 2002

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #53 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Rückfahrkamera

manfred65 schrieb: WIEDERHOCHHOL.......

Da ich selbst gerade auf der Recherche nach der entsprechenden Eierlegenden Wollmilchsau bin bin ich soeben über
folgendes Video gestolpert:

Die Tatsache an sich ist ja nicht neu, aber vielleicht lebt der ""Datenschutzexperte"" ja weit hinterm Mond.
Ich bin kein Anwalt, aber die Auffassung des digitalen Hausfriedensbruchs halte ich auch für sehr weit hergeholt.
Wer Kamerasignale über Funk verbreitet sollte wissen was er da tut.
Was das Auto angeht - Kabel legen !



Gruss Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #54 von manfred65
manfred65 antwortete auf Rückfahrkamera
Dass der "Experte" schon 2009 nicht mehr "Up to Date" war ist auch unsere Meinung.

Muss mal sehen. Bei mir war ja so ein Teil im PU eingebaut
www.pro-user.com/Rueckfahrkamerasysteme/...ahrkamerasystem.html

Ich boin noch nicht ganz schlüssig wie ich es mit dem Verkabeln mache. Insbesondere habe ich da so eine fixe Idee die Cam abnehmbar zu gestalten,( was bei der Popup noch relativ unproblematisch zu machen wäre) um sie auch an der PU Stosstange montieren zu können.
Kabel von der Cam nach unten, mit einer wasserdichten Marineverschraubung nach aussen und von dort am PU anstöpseln.
...und wenn die Kabine runter ist entweder die BilligCam dranlassen oder ....mal sehen was mir dazu einfällt. Aber das eilt ja nicht. Zeitvertreib bis wieder Sikatemperaturen herrschen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für BundutecUSA, Travel Lite und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #55 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Rückfahrkamera

Insbesondere habe ich da so eine fixe Idee die Cam abnehmbar zu gestalten

Spar dir die Mühe, so eine Kamera kost heute ca. 30 €. Bau jeweils fest ein, dann brauchst am PU auch nicht an die Stossstange, sondern kannst höher, weil besser, z.b in den Griff.
Wasserdichter Stecker brauchts auch nicht. Hab seit Jahren einen einfachen Neutrik.
Einmal im Jahr saubermachen, und ein bischen Kriechöl dran reicht.




Gruss Bernd

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #56 von manfred65
manfred65 antwortete auf Rückfahrkamera
Als Cam habe ich gerade diese von Luis "im Auge"

shop.luis.de/lkw-und-nutzfahrzeug/luis-p...rkamera-ultra-2.html

- klein
- wie ich meine brauchbare Qualität zum guten Preis
- die Fernkamera im Dauereinsatz als Rückspielgelersatz nutzen, den WW zum Rangieren über Rückwärtsgang oder extra Schalter.

- und das alte Funkteil bleibt an der Stossstange. Das ist im Solobetrieb mehr als ausreichend.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für BundutecUSA, Travel Lite und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #57 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Rückfahrkamera

Muss mal sehen. Bei mir war ja so ein Teil im PU eingebaut
www.pro-user.com/Rueckfahrkamerasysteme/...ahrkamerasystem.html


Manfred, Dein Post hat mich zum Erwerb dieser Funk-Rückfahrkamera inspiriert, nur daß meine fast 130 € billiger war und Grundig ´dransteht.
Die Kamera ist an einem Montagewinkel befestigt, dessen Kontaktstelle schon mit einen doppelseitigem Klebeband vorbereitet war. Ich habe nur am Nummernschild-Blech der Kabine den Dreck beseitigt und die Kamera festgepappt. Hält wie Bolle und geht nie wieder ab.
Am Rückfahrscheinwerferkabel wurde der Stom angezapft und die Kabel unter dem Boden der Kabine per Kabelkabelkanal zur vorderen Bordwand unter den Alkoven geführt. Den Sender wieder per doppelseitigem Klebeband befestigt und von Muttern eine alte weiße Plastigdose geklaut und ´drüber gestülpt. Sie soll den Spritzschutz gegen das Regenwasser darstellen.
Was soll ich sagen, das System funktioniert einwandfrei. Bei Gegenlicht an der Kamera und (oder) Spiegel wird´s schwierig. Dann muß Petra wieder herhalten.
Gruß Hendrik




Amarok und Tischer 220

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von Hendrik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #58 von manfred65
manfred65 antwortete auf Rückfahrkamera
@ Hendrik: Dann hat der Thread doch schon was gebracht. Die Kamera ist dieselbe wie bei mir. Ich habe den Monitor mit 3,5" im Spiegel. Es gibt ja eine Version mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Die ist bei mir nicht mit drin.

Ich bin allerdings gerade dabei das Alles "neu" zu machen:

d.h. das bestehende System kommt raus und wird erst mal "aufs Lager" gelegt.

Die Luis Doppelcam ans Heck. Die Ferncam wird an einen 7" Rückspiegelmonitor angeschlossen. Die Weitwinkelcam gemeinsam mit einer einfachen Frontcam im Kühlergrill über ein Cinch Y-Kabel an ein JVC 2-DIN Autoradio. Die +-Leitungen laufen über einen
ON/OFF/ON - Schalter. Ist zwar etwas umständlich weil man ggf zw. vorne und hinten manuell umschalten muss. Aber so haben wir die Chance wenns mal richtig knapp ist ( riesen Schnauze + Wendekreis ) wirklich den vorhandenen Raum auszunutzen.

Zusätzlich kommt eine Nummernschildcam oder ähnliches ans Heck (an die Stelle der alten Funk-Cam ) und wird dann bei abgenommener Kabine anstelle der Doppelcam angesteckt.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für BundutecUSA, Travel Lite und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #59 von manfred65
manfred65 antwortete auf Rückfahrkamera
@ Holger: Info zu den Kamerakabeln wie sie bei meiner Cam dran sind:
4-poliger Klinkenstecker.
Belegung:
Spitze "+",
Video,
Audiosignal,
am Fuss des Steckers dann die Masse.

ERGO reichen 3-Pole je Cam weil das Audio Signal überflüssig ist.

War ein Riesengezetere bis die bei Luis die Steckerbelegung rausgerückt haben ( scheinbar streng geheim obwohl das Ding im Programm ausgelaufen ist ).

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für BundutecUSA, Travel Lite und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #60 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Rückfahrkamera
Na denn :top:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.220 Sekunden
Powered by Kunena Forum