Topic-icon beliebt Quasi Leerkabine -- Planänderung

  • Perkabine
  • Perkabines Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Wochen 2 Tage her #1 von Perkabine
Quasi Leerkabine -- Planänderung wurde erstellt von Perkabine
Hallo liebe Leute, 
wie Ihr vielleicht schon gelesen habt, hab ich mich lange mit der Idee eines Eigenbau einer eigenen Kabine rumgeschlagen. 

Plan war gut, aber ich wollte jetzt doch erstmal Erfahrung sammeln. Wo macht man das besser als das man sich ein Experimentierobjekt zulegt  und bastelt. 

So hat ein neuer Ford Ranger und eine uralte britische Suntrekker Absetzkabine ihren Weg in mein Portfolio gefunden. 
Platz zum Basteln habe ich im Münchner Nordwesten gefunden. Kabine wird Montag abgestellt, Ford kann ich die Woche drauf abholen. 

Die Kabine werden wir leeren, Dachfenster vergrößern und Seitenfenster tauschen. 
Der Alkoven ist nur 110 x180, daraus werden wir ein Bett mit 200x180 schaffen. Regale an der Wand zur Kabine, Sitzecke erhöhen. Strom komplett erneuern. 
Die Kabine braucht einen Unterbau um auf die Pritsche zu passen. Kommt uns gut zu stehen, damit haben wir gleich einen Doppelboden in den Dieselheizung und Tank   und Wasser verschwinden wird. Dann sollen alle Wände und Alkoven am Ende hinterlüftet werden. 
Viel zu tun und keine Langeweile. 

Nach dem Ausräumen geht es erst mal auf die Waage. Dann kann man weiterplanen. 

Bilder gibt es sobald die Kabine da ist. Die bei der Besichtigung geschossenen Bilder sind nicht so tauglich. 

Ich werde versuchen hier regelmäßig zu berichten und hab schon etliches im Forum gefunden was mir weiterhelfen wird. 

Viele Grüße 
Peer
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her - 3 Wochen 2 Tage her #2 von suzali
suzali antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Dann warten wir mal gespannt auf die angekündigten Bilder :-)

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten
Letzte Änderung: 3 Wochen 2 Tage her von suzali.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Perkabine
  • Perkabines Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Wochen 21 Stunden her #3 von Perkabine
Perkabine antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
So, Kabine ist da, Fotos kommen heute Abend.
Aber schon habe ich ein Problem mit den Stützen. Meine Stützen fahren nur auf ca. 60-70 cm über den Boden runter. Ich muss die Kabine aber auf einen Rollwagen stellen. Welche Stützen könnt Ihr empfehlen? Ich Befürchte Rico Titan...Ist natürlich eine Hausnummer.
Und ich brauch das so schnell als möglich.


 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 21 Stunden her #4 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Kann man die vorhandenen nicht um 20-30 cm verlängern .
passendes Rund oder Vierkantrohr aufstecken und mit M12 er Schraube sichern .
 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Perkabine
  • Perkabines Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Wochen 21 Stunden her - 3 Wochen 21 Stunden her #5 von Perkabine
Perkabine antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Kann man, aber die Kabine kommt damit immer noch nicht bis zum Boden runter. 
Hab mich falsch ausgedrückt: Die Beine reichen zum Absattel, aber ich kann die Kabine dann nicht bis zum Boden absenken.

 
Letzte Änderung: 3 Wochen 21 Stunden her von Perkabine.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
3 Wochen 21 Stunden her #6 von manfred65
manfred65 antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Das ist ein Problem von Jib der Stützen und Montagepunkt. Irgendein Problem gibts immer. Wenn Du Riecos so montierst dass die Kabine auf den Boden kommt dann bekommst Du sie nicht hoch genug zum aufsatteln. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. 

LG aus Mittelschwaben
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und GEOCamper

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 20 Stunden her - 3 Wochen 20 Stunden her #7 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
 Wie wäre es mit einen absenkbaren Transportwagen ??
oder so was !   

Etwas an eigenen Iden zur Verbesserung setze ich mal voraus !

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Wochen 20 Stunden her von Jupp!.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 20 Stunden her - 3 Wochen 20 Stunden her #8 von Stefan
Stefan antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
...dann aber mit langen Gabeln!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich nutzte tatsächlich meinen Gabelhubwagen und viele Paletten, um die Kabine fast auf Bodennähe zu bringen. Man kann ja dementsprechend unterfüttern. Die Stützen helfen dabei.

 
Letzte Änderung: 3 Wochen 20 Stunden her von Stefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Perkabine
  • Perkabines Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Wochen 18 Stunden her #9 von Perkabine
Perkabine antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Idee ist gut, aber ich denke ich investiere in Rico Platin ähhhh Titan

Jetzt aber erstmal Bilder von der Kabine
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 18 Stunden her - 3 Wochen 18 Stunden her #10 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung

 Wie wäre es mit einen absenkbaren Transportwagen ??
oder so was !   

Etwas an eigenen Iden zur Verbesserung setze ich mal voraus !

 
Das ist der richtige Hubwagen.

Hubwagen für Kabine, light

(Aber nicht für diese Kabine, sehe ich gerade ....)
 

Letzte Änderung: 3 Wochen 18 Stunden her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 18 Stunden her #11 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Die Bilder sehe ich auch erst jetzt! Aber der Hubwagen macht 1000 Kilo und was spricht dagegen so ein Teil in einem anständigen Kabinentransporter einzubauen! 

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Perkabine
  • Perkabines Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Wochen 16 Stunden her #12 von Perkabine
Perkabine antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Der Platz, das Geld und das ich den danach nie wieder brauch. 

Danke für die Idee, aber ich hab mich wie gesagt schon für die Standart Rieco Titan Stützen entschieden. 115 cm bei 95 cm Hub reichen für meine Planung aus. 

Aufnahmen passe ich an. Die alten Stützen sind eh am Ende der Lebenszeit angekommen. 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 13 Stunden her - 3 Wochen 13 Stunden her #13 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung

Der Platz, das Geld und das ich den danach nie wieder brauch. 
.....
So ist es ja nicht gedacht.
Der Hubwagen dient gleichzeitig als Transportfahrzeug, zur Höhenverstellung und zur Lagerung der Kabine.
(Info nur zum besseren Verständnis).
 

Letzte Änderung: 3 Wochen 13 Stunden her von Atlantik.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jupp!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 6 Stunden her - 3 Wochen 6 Stunden her #14 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Guck dass du eine stabine Befestigung für die Riecos hin bekommst.
Die Haltewinkel gehen um die Ecke. Da musst du also die Aluleiste ausschneiden und dann die Winkel gut einkleben und durchschrauben. Als Gegenlager sind bei mir dicke Winkel aus Alu auf der Innenseite (60x60mm, min 50cm lang)
Da sieht man den Winkel

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.
Letzte Änderung: 3 Wochen 6 Stunden her von holger4x4.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
2 Wochen 6 Tage her #15 von manfred65
manfred65 antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Hier im Wohnkabinenshop ( Link oben) gibts die Riecos zu bestellen. Falls Mark keine hat …ich bekomme voraussichtlich Ende August eine Palette mit Riecos.

LG aus Mittelschwaben
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und GEOCamper

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Perkabine
  • Perkabines Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Wochen 6 Tage her #16 von Perkabine
Perkabine antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Hallo Holger,
Danke für den Link, ich werde aber wahrscheinlich die original Aufnahmepunkte für die Riecos verwenden. Aber vielleicht überlege ich mir das noch. Dachte nur die Kabinenenbauer haben sich bei der Position der Aufnahmen was gedacht. 

Das ich hier im Forum das auch käuflich erwerben kann ist mir leider durchgegangen. Ist leider schon in Gevelsberg bestellt. Sind da aktuell lagernd gewesen, nochmal telefonisch bestätigt. 
Beim nächsten Mal werde ich dran denken. 

Viele Grüße 
Peer 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 6 Tage her #17 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Wenn du die original Anschraubpunkte nehmen willst (was ja nicht verkehrt ist), dann musst du dir aber selbst passende Halter für die Riecos bauen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Perkabine
  • Perkabines Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Wochen 3 Tage her #18 von Perkabine
Perkabine antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
War garnicht so einfach ohne Schweißer. Hab aber was gebaut und das hält soweit gut. Muss ja auch maximal 300 Kg tragen. 5x Baumarkt bis ich alles so zusammen hatte.
Langfristig lass ich mir da noch was vom Aluschlosser was machen. Hält aber erstmal. 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Perkabine
  • Perkabines Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Wochen 2 Tage her #19 von Perkabine
Perkabine antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung
Heute beim rausreißen der Möblierung. Kam dann ein echtes britisches Hochmoor zu Tage. 
Das gute, Stützbalken senkrecht scheinen alle völlig heile zu sein. Vorne rechts etwas arg feucht, sollte aber mit viel Wärme und Lüften wieder gut zu werden. Aber die untere Kante der Seitenwand ist entweder nicht dicht, oder das Wasser kommt durch die Befestigungen von unten. Siehe Bilder. Jedenfalls der untere Balken ist teilweise weich. Was mach ich da, um das wenn ich den/die Wassereinbrüche gefunden hab, um die Kabine mufffrei und wieder Fitt bekomme. 
Eins habe ich mir schon überlegt, meine original Montagepunkte für die Stützen müssen weichen, da dort das Wasser auf jeden Fall rein ist. 
Jetzt noch Bilder.
Es gibt ja glücklicherweise auch etliche trocken gelegte Hochmoore hier im Forum. 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #20 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Quasi Leerkabine -- Planänderung

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Ich hoffe der Jens nimmt die Rico wieder zurück !   Da wirst du jetzt etwas langsamer vorankommen , da ist noch viel zu tun !!!

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.371 Sekunden
Powered by Kunena Forum