Topic-icon Frage Reisekabinenbau für 2006 Ford F350 die zweite

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 2 Tage her #161 von holger4x4
Na dann viel Spaß an der Küste :top:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #162 von Hartwig
​Vor längerem hatte ich mir Gedanken gemacht wie man denn so gut es geht Müll auf Urlaubsreisen verringern kann. Wir haben fast jeden Tag eine Tüte voll Müll mit 2 Personen. Ein besonderer Dorn im Auge sind mit die PET-Flaschen.

Man kommt unweigerlich unterwegs nicht drum rum die Dinger weg zu schmeißen.



Mein erster Versuch die Dinger schadfrei zu verkleinern war nicht so erfolgreich, da sie sich nach dem zerkleinern wieder teilweise "aufrichteten".









Jetzt habe ich die Lösung: ein umgekehrt eingesetztes Reifenventil hält die Flaschen klein. Die Deckel werden immer wieder verwertet, ich werde mir da wohl 30-40Stck. bauen. Zu Hause können die Flaschen dann ordnungsgemäß verwertet werden.







Natürlich brauch man jetzt in diesem Fall einen Kompressor und das Entlüftungsgerät, den Kompressor habe ich sowieso fest verbaut, für das Entlüftungsgerät suche ich noch eine kleinere Lösung.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 1 Woche her #163 von holger4x4
Das ist der Vorteil einer normalen Ladefläche: Da gibts dann an den Seite "Keller". Da schmeiße ich die leeren Bier und Wasserflaschen rein, und nach dem Urlaub werden die zurück gegeben. Unterwegs kaufen wir regionale Getränke, meistens ohne Pfand. Das spart dann den ganzen Aufwand mit dem Vakuumieren.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #164 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Reisekabinenbau für 2006 Ford F350 die zweite
Die wenigen Pullen die wir am Anfang mitnehmen schneide ich durch und schiebe sie zusammen! Der Schwabe wirft nix weg! Bild ist ein Muster Normal ist Sprudel mit viel Gas!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von Jupp Mac Antoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #165 von Hartwig
​Eine für mich weitere wichtige Baustelle ist abgehakt: der low coolant alarm. Mir war ja vor langem - glücklicherweise zu Hause - der Schlauch zwischen Ölkühler und Abgaskühler abgerutscht. Innerhalb von ca. 1 Minute war der Ausgleichsbehälter (ca. 4L) leer. Auf der BAB ist der Motortod da sehr nahe bei solch einem Defekt.



Ich fahre ab übermorgen wieder ne kleine Süddeutschland-Urlaubstour zum testen, ich denke es paßt aber alles.





Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #166 von Loefflea

Hartwig schrieb: ​ Ich fahre ab übermorgen wieder ne kleine Süddeutschland-Urlaubstour zum testen, .


... und wo führt die Dich überall rum? ...
Auch durch die REGIO ?

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC, und aktuell in Warteposition auf die neue ExKab 7S, (wiederum das erste Original)

mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #167 von Hartwig
Tittisee, Schluchsee, Bodensee, Allgäu, Garmisch-Patenkirchen, dann wieder etwas nordwärts irgendwie durch Bayern.
So die grobe Richtung...je nach Wetter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #168 von Hartwig
Der Druckluftkompressor wird bei mir auch für alles mögliche zweckentfremdet. Sei es zum schnelleren Anfeuern des Grills oder das ausblasen des Rasierapparates. Nervig war immer, daß die 10m Schlauch immer irgendwo "unten drin" lagen, man also immer irgendwas rumräumen mußte. Im März hatte ich ja bereits eine hintere Türverkleidung ab, da in der Tür selber massig Platz wäre um was zu verstauen. Die hinteren Fenster werden sowieso nie geöffnet.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Allerdings sind diese in einem derart guten Zustand (ich sehe ja an Kundenfahrzeugen wie Türen in dem Alter vergammelt sein können), daß ich sie einfach nicht zerschneiden möchte. Der Plan war die Tür "auszuhölen" und eine GFK-Füllung zu bauen. Sollte ich an 2 bezahlbare gebrauchte Türen kommen, werde ich das auf alle Fälle umsetzen.


Provisorisch habe ich das nun so gelöst:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Nächstes Thema: Chemietoilette. Es gibt hunderte Beiträge darüber. Ich sag mal, ich bin noch nicht soweit mir eine TTT (Trockentrenntoilette) einzubauen, ich fahre mit meiner Lösung der Chemietoilette mit Ersatzkassette bisher wirklich gut. Ich höre immer wieder, man würde angeblich die Chemietoilette riechen in den Kabinen. Also bei mir riecht nix. Allerdings muß ich dazu sagen, daß ich nach jeder Benutzung die Kassetten penibelst säubere. Hierfür habe ich mir jetzt extra zu Hause eine kleine "Entsorgungs- und Reinigungsstation" gebaut. Die obere Mechanik der Kassette bekommt man nur schwer sauber. Hierfür habe ich mir nun noch dieses Hilfsmittel gebaut. In dem Winkelstück ist eine Breitstrahldüse eines Hochdruckreinigers verbaut.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #169 von Hartwig
aktuell mach ich ein paar Tage Urlaub im Süden der bunten Republik. Für obige Sensorschaltung (der low coolant alarm) hatte ich mir schon überlegt wie ich diese denn ab und an testen könnte. Die Problematik hat sich nun auch schon erledigt, da der Alarm jetzt schon 2x kurz anging bei einer scharf gefahrenen Linkskurve. Es piepst dann kurz und man weiß, aha, Schaltung geht :-)

Nun zum Luxusproblem: an heißen Tagen habe ich ja eine zusätzliche kleine Kompressorkühlbox für Getränke dabei (26L). Diese hatte ich bisher immer hier verstaut:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hinter dem Fahrersitz, beim Werkzeug. Dort steht sie aber immer im Weg rum, immer wenn ich was da hinten heraus holen möchte, ist das Ding im Weg.

Eine Alternative wäre sie unter der Sitzgruppe zu verzurren, hier:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Oder in einer extra Kiste, hinten am Heck angebracht.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Vorteil: man könnte, wenn man im Freien sitzt, das eiskalte Bier aus der Heckkiste holen, Nachteil: Ich müßte die Kiste so bauen, daß kein Spritzwasser hineinkommt (hinten ein wichtiges Thema) und wohl einen Lüfter zum Beseitigen der Abwärme anbringen.

Ideen? Pro/contra?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #170 von Lance a lot
Im Innenraum hast Du doch sicher sowieso einen Kühlschrank/-box? Da sehe ich den Zusatznutzen nicht so recht, wenn Du sie unter der Sitzgruppe verstaust. Und wenn Du sie von dort zur Nutzung herausnimmst, kannst Du sie auch gleich da lassen, wo sie jetzt ist, oder?

Von draussen erreichbar würde sie den Weg in die Kabine sparen.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 6 Tage her #171 von holger4x4
Ich hab die Kühlbox immer vorne, so dass man sie während der Fahrt erreichen kann. Bei warmem Wetter im Süden, bin ich immer dankbar für ein kühles Wasser zwischendurch.
in der Kabine macht das keinen Sinn, dann hättest du besser einen größeren Kühlschrank verbaut, das ist energieeffizienter als 2 Geräte.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #172 von Hartwig
Wir waren 1 Woche in Süddeutschland unterwegs (mal wieder Testfahrt). Tittisse, Schluchsee, Allgäu, Garmisch-Patenkirchen, dann hoch Richtung München (das war ein Fehler), Starnberger- und Ammersee sind touristisch verseucht um die Zeit, G.-P. eine Großbaustelle, ein Verkehr wie in NY, das wissen wir nun auch.

Der Sensor vom low coolant Alarm hat die Hitze im Motor gut ertragen, mein System scheint zu funktionieren. Ich hatte mir Gedanken gemacht, wie ich denn den low coolant Alarm testen könnte. Den Sensor hatte ich ja nicht nur mit der Schnur an den Ausgleichsbehälter geklemmt, ich habe ihn ja auch mit schmalem 3m-Klebeband an den Ausgleichsbehälter geklebt damit er nicht verrutscht. Nachteil ist natürlich nun, daß ich ihn zum Systemtest nicht einfach vom Behälter abheben kann.

Das hat sich aber nun alles erledigt, da ich den Sensor ziemlich weit oben platziert habe, geht er für 1 Sekunde kurz an, bei sehr(!) zügig gefahrenen Linkskurven :-)



Übernächste Woche muß ich noch den Hornkontakt und die clockspring unterm Lenkradairbag ersetzen, sowie ein paar Kleinigkeiten checken. in 5 Wochen gehts nach Irland - yeehaww!



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: tesa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 6 Tage her #173 von Volker1959

Hartwig schrieb:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das ist doch wirklich überflüssig oder nicht?
Da muß man aufpassen das einem die Umweltleute nicht das Auto zerkratzen. Da wäre ich vorsichtig :peace:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Folgende Benutzer bedankten sich: Discher81

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Discher81
  • Discher81s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • "Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich!"
Mehr
3 Wochen 5 Tage her #174 von Discher81
Mit beiden Sprüchen ist er konsequent und in guter Gesellschaft mit dem Präsidenten des Herkunftslands des Pick-Up.

Gewälttätigkeit durch Teilnehmer an Friday-for-Future-Demos sind eher nicht bekannt.

Aber die Rechtsradikalen, die in den sogenannten "sozialen Medien" und Info-Portalen massenhaft ihre entsprechenden Greta Hassparolen posten, haben jede Hemmschwellen verloren.

Mit denen identifiziert sich Hartwig doch wohl eher nicht. :Meinung:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #175 von QuestMan
No guts no glory!
...wer hat heute noch die Eier zu seiner Meinung zu stehen?

Wie friedlich die Kinderlein sind, konnte man im Hambacher Forst oder erst am WoE im Kohletagebau sehen.
Da braucht es keine Sprüche auf dem Auto um Reaktionen auszulösen.

Aber das gehört nicht hierher!

Was ich berstenfalls am Spruch auf dem Heck kritisieren würde, ist die Schreibweise. ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #176 von Waverunner
Klasse Hartwig :top:

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie
Folgende Benutzer bedankten sich: Hartwig

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
3 Wochen 3 Tage her #177 von Fangorn
Müssen die Ford Fahrer jetzt schon bei RAM klauen? :haumichweg:



Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #178 von Hartwig
Seit letztem Jahr fährt gelegentlich eine kleine Kompressorkühlbox mit. Entweder für eisgekühlte Getränke oder Gefriergut.
Ich hatte sie hier hinter dem Fahrersitz stehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Das erwies sich aber nicht als sinnvoll, da sie immer störte wenn man Werkzeug oder Kleinkram brauchte den ich da verstaut habe. Da wir seit diesem Jahr nur noch zu zweit reisen, war somit unter der Sitzgruppe Platz.
Anprobe:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




links neben der USB-Steckdose habe ich nun diese 12V Steckdose angebracht. Nach schlappen 6 Stunden Schrauberei (ich mußte die Kabel durch die halbe Wohnkabine legen) liegt auch hier Spannung an. Ich habe ja 2 12V-Stromkreise in der Kabine: einer mit Dauerplus versorgt (USB-Steckdosen und Kühlschrank), und einer mit geschaltetem Plus welcher immer ausgeschaltet wird wenn wir die Kabine verlassen. Die Steckdose für die Kühlbox mußte ja an Dauerplus angeschlossen werden, daher die lange Verkablerei.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Zurrpunkte:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Funktioniert zwar aber die Sache mit der Gurtratsche gefällt mir nicht. Auch farblich nicht der "Bringer" ;-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #179 von Hartwig
Ende des Monats gehts wieder los auf Urlaubsfahrt, heute habe ich mal wieder die Kackstuhlkassetten gesäubert. Ich mache das zwar nach jedem Gebrauch, aber 2-3x/Jahr kriegen die 150°C heißdampf :-)



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







beim Entleeren kam bei der einen Kassette diese Kappe mit raus. Weiß jemand wo die drauf kommt?



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 1 Tag her - 2 Wochen 1 Tag her #180 von holger4x4
Ich hoffe der Kunststoff verträgt den Heißdampf ?

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Letzte Änderung: 2 Wochen 1 Tag her von holger4x4.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.274 Sekunden
Powered by Kunena Forum