Topic-icon Frage Welche Kabine bloß ?

Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #1 von Kam1e
Welche Kabine bloß ? wurde erstellt von Kam1e
Hallo ! :)

Ich stelle mich erstmal vor.
Ich bin 26 Jahre jung und komme aus Braunschweig nähe Hannover und bin in einer größeren Firma als Vorarbeiter/Industriemechaniker tätig und mich hat nun die Reiselust gepackt.
Gelesen und recherchiert habe ich schon viel. Die Magazine ,Tester und Co widersprechen sich aber teilweise. Worauf kommt es denn nun wirklich an ? Das Gewicht,das ist mir bewusst.
Als Einsteiger suche ich vor allem eine Kabine die mir nicht komplett die Hosen auszieht, finanziell gesehen.
Reiseziele sind  der ferne Osten/Zentralasien im groben gesagt.

Ich brauche keinen Schnick-Schnack. Einfach,praktisch,offroadtauglich und funktionell.
Ich reise allein.
Eine Kabine mit Alkoven und Aufstelldach spricht mich besonders an.

Durch die Vielzahl von Herstellern und Modellen blicke ich langsam nicht mehr durch und evtl gibt es ja Hersteller die gar nicht so bekannt und trotzdem empfehlenswert sind .
Hoffe ihr könnt mir hier ein oder zwei schlaue Ratschläge erteilen so von Altem Hasen zu Grünschnabel :P

Beste Grüße
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Kam1e.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #2 von Lender
Lender antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Moin "Grünschnabel" ;)

Lesen, YouTube, etc. ist schön und gut, aber hast du eine solche Kombi denn auch schon erlebt? Das wäre dringend anzuraten, am besten eine Woche und mehr. Es gibt mittlerweile ein paar Anbieter welche auch Mietfahrzeuge anbieten. 

Hast du denn schon ein passendes Basisfahrzeug? Das kann wesentlich mehr oder weniger als die Kabine kosten, sollte also nicht vernachlässigt werden. Für alleine würde ich zu einem Exta-/Single-cab raten. Da liegt der Schwerpunkt der Kabine besser. Über das Thema Auflasten und Gewicht gibt es hier ja genug Beiträge. 

Es gibt auch Leute die mit einem normalen Ducato mit besseren Reifen die Seidenstrasse gemacht haben. Als Offroad wird heute schon oft ein schlechter Kiesweg bezeichnet, aber dafür braucht es weder eine Untersetzung noch Allrad. Wenns aber die letzten 5% sein sollen, dann gehts Richtung Offroad. Im Gelände macht der Fahrer einen grossen Unterschied. Wo der Laie mit Allrad nicht durch kommt macht es der Profi mit nem Front-triebler. 

Gruess Leon

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #3 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Hallo und willkommen im Forum!

Schreib doch mal was so der geplante finanzielle Rahmen ist? Reisen alleine, oder 2 Personen? Bei so größeren Touren sind die Anforderungen schon anders als fürs Surfwochenende in Holland.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #4 von Udo62
Udo62 antwortete auf Welche Kabine bloß ?
willkommen hier, irgendwann waren wir alle mal Grünschnäbel und jetzt kann sich der ein oder andere zum alten Hasen zählen....
Einfach mal verschiedene Kabinen bei Händlern oder auf Treffen ansehen. Falls du mal eine auf nem Platz siehst einfach ansprechen.
Bei Fragen einfach fragen.
Dann wirst du deine Kabine finden
udo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #5 von Kam1e
Kam1e antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Danke für die Antwort erstmal :)

Ich wollte mich erst für eine Kabine entscheiden und das passende Basisfahrzeug dann dazukaufen, welches ich natürlich schon mit einberechnet habe.. Der Isuzu D-Max als 1,5 Kabiner spricht mich an. Der Hilux wäre die zweite Wahl aufgrund des erhöhten Preises. Mein Budget liegt so um die 50 bis 60 tsd Euro..50 wäre aber eher die Richtung. 
Ich möchte schon gerne wirklich in entlegene Winkel und Ecken der Erde reisen und da ich kein erfahrener offroadfahrer bin würde ich mich wohler fühlen wenn doch mal alle vier Gummis Vortrieb geben. Desweiteren will ich kein zweites Fahrzeug besitzen für den Alltag. 

An mieten zum ausprobieren habe ich schon gedacht.. Aber da ich die letzten Jahre immer mit Zelt unterwegs war ist das wohl eher eine deutliche Steigerung was comfort angeht :D

Kennt ihr Kabinen die ihr mir empfehlen könnt? 

Grüße 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #6 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Schau mal etwas weiter oben unter 
"Links". Da findest du eine große Anzahl von Herstellern aus EU und USA.
Kommt immer drauf an wie komfortabel die Kabine werden soll .
Viel Komfort bedeutet viel Gewicht .
Schau dir auch die Hubdachkabinen an .Die sind gewichtsmäßig nicht leichter aber durch den niederen Schwerpunkt angenehmer zu fahren 

Ach ja , Willkommen im Forum
 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #7 von Lender
Lender antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Moin

Neue Kabine und neues Fahrzeug geht eher Richtung 60k€. Wenns ein gebrauchtes Fahrzeug sein soll(Euro4/5) gehen auch 50k€. In gewissen Ländern der Welt taugt der Diesel noch nicht für Euro6, daher könnte ein gebrauchter eine Option sein. Wobei der Diesel auch immer besser wird. Und wenn Alltag Stadt bedeutet, geht es in DE wohl kaum ohne Euro6 (zumindest mein Eindruck). 

Bezüglich den Kabinen gibt es hier einen Sammel-thred.
Eine Kabine nach Mass muss nicht teurer sein als eine "ab Stange" aus einer Manufaktur. Ich würde dabei auf folgendes achten:
-Proportionen
-Material (Sandwich oder Alu-Struktur, möglichst kein Holz)
-Klappdach
-Ausrichtung der Firma
-Gewicht (Katalog + 100Kg)

Ein paar Hersteller welche wir uns genauer angeschaut hatten: Fernwehmobil, ExKab, PickUpBack, FiftyTen, Tuning&Fun (wurde es dann).

Gegenüber dem Zelt ist es sicher ein massiver Komfort-gewinn, bietet aber auch Nachteile. Z.B. passt ein PU nicht auf jeden Wanderweg. Aber wenn es Primär zu nem Campingplatz ging wirst du kaum etwas vermissen ;)
 

Gruess Leon

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #8 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Hallo und :welcome: im Forum.

Aufgrund des überschaubaren Gebrauchtmarktes (neu dürfte es für das Budget kaum etwas geben) und vor dem Hintergrund, dass du vorwiegend allein unterwegs sein willst, würde ich mal ein Dachzelt für die Auswahl vorschlagen.

Entweder dann auf einen klassischen Geländewagen oder einen PU mit Hardtop und jeweils einem kleinen Ausbau für Küche etc.

Dann sollte auch noch etwas Geld für die Vorbereitung/ Umrüstung des Fahrzeugs übrig bleiben.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #9 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Ein 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 im Forum !
Wohnkabinen sind ein Thema das wohlüberlegt sein sollte !
Lese dich hier mal ein und nimm dir Zeit ! Es ist gerade nicht die Zeit für Schnäppchen aber das wird auch wieder anders !
Besuche mal ein Treffen wenn sie wieder stattfinden und schau auch mal in die FB Wohnkabinengruppen und beobachte den Markt bei Mobile !!

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #10 von manfred65
manfred65 antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Servus und herzlich 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 hier im Forum. 

Du hast schon die richtige Reihenfolge gewählt. Zuerst mal die Kabine und dann schauen was darunter paßt. Autoverkäufern fehlt dabei leider meist die Erfahrung was Eignung und Aufrüstung angeht. Aber deshalb bist Du ja hier. 
 

LG aus Mittelschwaben
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und GEOCamper

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #11 von Walkman
Walkman antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Mahlzeit (ich sage nicht "willkommen", weil ich selbst hier noch nicht so ewig lange bin) :)

Ich würde an deiner Stelle zunächst das Thema Offroad näher beleuchten, also in welche Gegenden willst du, und welche Offroad-Anforderungen an ein Auto (und an einen Fahrer, dir sollte das auch Spaß machen) gibt es dort. Parallel solltest du für dich herausfinden, wieviel Komfort für dich erstrebenswert ist, also reicht eine feste Matratze mit Freiluft-WC, oder sollte es möglichst das Maximum an Komfort sein.

Wenn du das für dich beantwortet hast, kannst du konkreter werden, denn je mehr Komfort, desto mehr Größe und Gewicht und damit weniger offroad. Das Thema Preis würde ich danach erst angehen, denn wenn du weißt, was du willst, kannst du dir immer noch überlegen, wie du mit dem Budget hinkommst (gebraucht kaufen, ausbauen, an Autarkie sparen etc.).

Ich würde an deiner Stelle nicht zu früh zu eng denken, das Thema Dachzelt kam ja schon auf (sowas kann man auch auf einer PU-Ladefläche anbringen). Aber auch andere Alternativen wie Kastenwagen oder ausgebaute geschlossene Offroader solltest du nicht zu früh ausschließen. Wenn natürlich dein Traum schon immer PU mit Kabine war, dann kannst du das auch übersrpingen :)

Toyota Hilux Double Cab mit Dutch Campers DC245S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #12 von Kam1e
Kam1e antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Moin :)

Ich war wie gesagt vorher mit dem Zelt unterwegs von daher wäre es egal welche Kabine ich nehme, eine Steigerung in sachen Comfort wäre allemal da :D. Ich brauche wirklich nicht viel. Keine Dusche. kein festes WC und kein riesiges Bett. Nach einem Dachzelt habe ich auch schon hin und wieder geschaut.  Reiseziele hatte ich glaube ich schonmal geschrieben : Mongolei, Kasachstan, Armenien, Georgien usw.. Zentralasien :) von daher will ich auch kein dickschiff an Kabine, sondern eher was kleines ,praktisches, leichtes. Der Hauptpunkt der mich an einem Zelt stört ist: das ewige auf und abbauen. Bei einer Kabine stelle ich maximal das Dach auf und kann schlafen gehen. Ich weiß es gibt solche Hardtopzelte die ähnlich sind.
Ein Kastenwagen kommt für mich schon allein nicht in Frage, da ich kein zweites Fahrzeug besitzen will.

Ich schau´ demnächst einfach mal bei Händlern vorbei. Über Vorschläge was Kabinenmodelle angeht ( klein ,leicht, praktisch und nicht zu teuer) wäre ich trotzdem dankbar :)

Grüße :)
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Kam1e.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #13 von Kam1e
Kam1e antwortete auf Welche Kabine bloß ?
@Jupp!  Ja das habe ich schon gemerkt ;D. Billig scheint das aktuell nicht zu sein. Zeit nehme ich mir schon :) Kauf ist für nächstes Jahr April geplant. Ich will auch nichts überstürzen und mir zuvor soviele Informationen einholen wie möglich um die bestmögliche Kaufentscheidung treffen zu können:) Danke an alle für eure Hilfe !:) muss ja auch mal gesagt werden.
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Kam1e.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #14 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Welche Kabine bloß ?

Über Vorschläge was Kabinenmodelle angeht ( klein ,leicht, praktisch und nicht zu teuer) wäre ich trotzdem dankbar :)

Fernweh Mobil 
Geocamper ,   (die kannst du nach dem PU und nach deinen Vorstellungen bauen lassen  )
 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #15 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Welche Kabine bloß ?

Über Vorschläge was Kabinenmodelle angeht ( klein ,leicht, praktisch und nicht zu teuer) wäre ich trotzdem dankbar :)


Fernweh Mobil 
Geocamper ,   (die kannst du nach dem PU und nach deinen Vorstellungen bauen lassen  )
 

www.evasio-camper.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #16 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Welche Kabine bloß ?
Oder www.offroadtechnik.de/minicamp , aber billig ist da auch nicht, dafür robust und kompakt.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.050 Sekunden
Powered by Kunena Forum