Topic-icon Frage Ranger ExtraCab - Vorbereitung für spätere Auflastung

  • Ex-Forist
  • Ex-Forists Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
1 Jahr 10 Monate her - 1 Jahr 10 Monate her #21 von Ex-Forist
Hallo Uwe,
HIER hat jemand die ursprünglich gewünschte Reifen-Felgen-Kombi ohne Verbreiterung und Tachoanpassung eingetragen bekommen. Nach meinem Verständnis haben die TUFF T01 aber nur einen Lastindex von knapp 1000 Kg, also für die Auflastung ungeeignet.
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von Ex-Forist.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
1 Jahr 10 Monate her #22 von MelOli
Was mir noch eingefallen ist:
Die Tragfähigkeit der Felge bezieht sich immer auf einen definierten Radumfang. Vergrößert man den Radumfang wird die Tragfähigkeit der Felge kleiner.

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #23 von PeterM
Mein Ranger, Baujahr 2017, wurde mit 2-Kreis-Luftfeder auf 3,5t aufgelastet. Originalfelgen und Originalreifen konnten draufbleiben.
Viel Geld gespart.
Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #24 von Steku

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #25 von mingelopa
Rekordverdächtige Erstvorstellung. :haumichweg:

So knapp und knackig hatten wir noch nie. :ka:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #26 von Jupp!

Steku schrieb: Top!

Hallo Steku was soll uns dein Post sagen ??????
Gruß Jupp

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #27 von PeterM
Ist wohl die Antwort auf meinen Beitrag.
Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #28 von Jupp!
Könnte sein Peter wobei ich das Ganze nicht verstehen kann , mal so mal so !!!

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #29 von Steku
...sollte auch TiP heißen, toll im Preis.
Sorry.
Richtig, die Antwort und Bewunderung für eine preiswerte Lösung zu Peters Beitrag.

Achso, ich bin der Steffen und lese jetzt mal mit.
Ich komme von der Dachzelt Fraktion und komme mit wenig Luxus klar. Nur jetzt möchte ich eine Etage tiefer und innen nächtigen.
Klang so an, dass man sich vorstellt.
Bei facebook ist das nicht so.

Steffen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #30 von manfred65
Hi Steffen. Im Gegensatz zu Facebook ist das hier eine "Community" in der sich sehr viele kennen und mehr oder weniger enge Freundschaften gebildet haben. Wir haben hier unsere Treffen, haben gemeinsam Spaß am Hobby und der Lebenseinstellung "Wohnkabine". z.B.: Wir selbst haben immer wieder mal Besuch aus dem Forum, ganz ohne geschäftliche Interessen. Aus diesem Grunde wissen wir gerne etwas über unser "Gegenüber". Wir wissen dadurch i.d.R. von wem Tipps kommen und welchen Background derjenige hat. Dafür ist es gut sich vorzustellen und evtl. wenn mal die Kombination oder Teile davon vorhanden sind diese im Avatar oder der Signatur einzutragen. Das erleichtert beim Stellen von Fragen gezielte Antworten ohne lange Frage-Antwort-Spiele. Einige hier sind, wie auch ich, auch in diversen Facebook-Gruppen unterwegs. Wir geniessen aber immer auch den "familiären Kreis" hier. Auch wenn der sich in den letzten Jahren gewaltig vergrössert hat.

LG
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und TravelLite.

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.671 Sekunden
Powered by Kunena Forum