Topic-icon Frage Gasbrenner an Dometic Kühlschrank ersetzen

  • Tommy Walker
  • Tommy Walkers Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Monate 2 Tage her - 4 Monate 2 Tage her #1 von Tommy Walker
Gasbrenner an Dometic Kühlschrank ersetzen wurde erstellt von Tommy Walker
Hallo miteinander,
mein Dometic -absorber Kühlschrank zickte schon einige Zeit, zuerst lies die Leistung im Gasbetrieb nach, dann dauerte es immer länger bis er im Gasbetrieb zündete, bzw, hat es sich dann herausgestellt, dass er zwar die Gasflamme zündete, jedoch selbige so klein war , dass es ewig dauerte ,bis das Thermoelement heiß genug war um den Zündvorgang zu unterbrechen. Eigentlich wollte ich den Brenner nur reinigen, jedoch lies sich die Brennerdüse nicht mehr herausdrücken, auch war das Teil so verrostet, dass ich mich entschloss, den kompletten Brenner mit Düse und Zündelemt zu ersetzen. Recherchen im Netz ergaben dann erstaunliches der Preis für die Einheit schwankte zwischen etwas über 100 Euro und 40 Euro.

 
Mit knapp 40 Euro war dies der günstigste Anbieter . Das kleine rund Teil rechts ist die Brennerdüse, die ca. 0,3mm kleine Bohrung sollte man niemals mit einer Nadel versuchen frei zumachen , das Material ist sehr weich und man hätte viel zu schnell ein viel zu große Brennerflamme.


 
Hinter diesem Blechkasten sitzt der Brenner.

 
Beim lösen der Gasleitung unbedingt mit einem 2. Gabelschlüssel das Brennergehäuse gegenhalten, sonst verbiegt man die Brenneraufhängung.

  
Vorsichtig die Brennerdüse in das Gehäuse einlegen, ohne angebautes Zünd und Thermolement so ist es einfacher ,dass beim ansetzen der Gasleitung die Brennerdüse nicht verrutscht .

 
In diesem Zustand kann man schon mal den Kühlschrank einschalten und die Flamme begutachten, sie sollte sehr hellblau , fast nicht sichtbar brennen. So habe ich beim alten Brenner auch festgestellt , dass die Flamme viel zu klein war.

 
ohne die angebaute Verkleidung sollte man dann eigentlich zur Gasprüfung.

In der Hoffnung, dass euer Kühlschrank immer funktioniert, lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 2 Tage her von Tommy Walker.
Folgende Benutzer bedankten sich: Joey, Hendrik, BulliMatthias, KlausT, Pick-up Camper unterwegs, travelix, Romi, qwe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Tage her #2 von Jupp!
Ja Tommy das Problem hatten in der letzten Zeit einige hier im forum. Auf den letzten Treffen wurde immer wieder an Kühlschränken rum gearbeitet. 

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #3 von kiesel24
Danke für die tolle Beschreibung.
Ich habe nach ständigem Ärger mit meinem Kühlschrank auch den Brenner getauscht. Jetzt funktioniert er wieder einwandfrei und zündet sofort und ohne Probleme! 

Tischer 230 Trail

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.249 Sekunden
Powered by Kunena Forum