Topic-icon Frage Alkoven, Antenne versetzen

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #1 von hesima
Alkoven, Antenne versetzen wurde erstellt von hesima
Hallo, mein Name ist Marco. Ich bin neu hier im Forum. ich habe mir vor kurzer Zeit einen fabrikneuen Ford Ranger Single Cab angeschafft, der in Kürze ein 3,6m langes Minicamp von Ortec mit stattlichem Alkoven aufgesattelt bekommt. Das ist mein erstes Allrad-Projekt. Träumen davon tue ich schon seit gefühlten Jahrzehnten.
Ich habe mir schon einen Wolf gegoogelt, um herauszufinden, wie ich das Alkoven-Antennen-Problem am besten löse. Leider bin ich auf keine befriedigenden Antworten gekommen.
Irgendwie scheue ich mich davor, die original Antenne zu demontieren und dann ein komplett neues Antennenkabel samt Antenne auf dem Aufbau zu montieren. Der Aufwand dafür wäre relativ groß. Ich müsste einiges an der Innenausstattung inklusive Dachhimmel demontieren, um den aktuellen Antennenträger auszubauen, das Dach an dieser Stelle abdichten, ein komplett neues Kabel durch die Fahrerkabine und durch den Aufbau an einen geeigneten Punkt im Aufbau verlegen.
Ich habe mir folgende Lösung überlegt: ich könnte an der Schraubverbindung der aktuellen Antenne, also an dem Punkt, wo der Antennenstab eingeschraubt wird, ein sauberes, abgeschirmtes Kabel anschrauben, welches ich dann durch den Alkoven des minicamp an eine geeignete Stelle weiterschleife, wo ich dann eine neue Antenne montieren werde. Das Kabel müsste ich speziell dafür konfektionieren, aber der Aufwand sollte sich in Grenzen halten.
Mangels Erfahrung frage ich mich, ob es durch die Schraubverbindung und Verlängerung des Antennenkabels zu Störungen beim Empfang kommen wird.
Gibt es bei euch dazu Erfahrungswerte oder vielleicht spezifische Kenntnisse im Bereich Antennentechnik?
Der Ranger verfügt auch über DAB. Das kenne ich aber nur mit einer separaten Antenne. Deshalb vermute ich, dass die Dachantenne nur den analogen Radioempfang abdeckt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Hi Marco,

der Ranger hat dann vermutlich eine Kombiantenne die auch für DAB funktioniert.
Eine Verlängerung am Anschraubpunkt wird nicht so einfach funktionieren. Da gibts dann auf jeden Fall einen Impedanzsprung in der Verbindung, damit auch Reflektionen und Verluste. Außerdem ist das vermutlich eine aktive Antenne und du würdest den passiven Teil der Antenne verlängern. Man kann das versuchen, mit einer guten Masseanbindung der Verlängerung. Aber wenn das nix taugt, dann bleibt nur die aufendlige Lösung:
Wenn das Minicamp fest auf dem Fahrzeug bleibt, dann lohnt sich auf jeden Fall die Komplette Verlegung der Antenne aufs Dach.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #3 von PeterM
PeterM antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Ich habe meine Dachantenne auf dem Ranger mit einem Klebestreifen auf dem Dach festgeklebt, damit sie nicht von unten am Alkoven scheuert. Auf die Idee, sie zu verlegen, wäre ich nie gekommen.
Gruß Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #4 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Ich hab meine auch nur nach vorne geklappt, aber beim Singelcab mit einem Alkoven aus Alu wird da wohl kein Emfang mehr übrig bleiben :ka:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #5 von Tufka Aluhaut
Tufka Aluhaut antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Ich habe mit der Nordstar und dem Ranger vollen Empfang, es scheuert nix und muss auch nichts umgebaut oder abgeklebt werden :ka:

Grüße,
Uli

T(he) u(ser) f(ormally) k(nown) a(s) Aluhaut

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #6 von hesima
hesima antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Die Antenne an meinem Ranger ist nicht schwenkbar und der Alkoven wird nur 5 cm Abstand vom Dach haben

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #7 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen

hesima schrieb: Ich habe mir schon einen Wolf gegoogelt, um herauszufinden, wie ich das Alkoven-Antennen-Problem am besten löse. Leider bin ich auf keine befriedigenden Antworten gekommen..


Ist es ein Problem oder befürchtest du es nur !

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #8 von hesima
hesima antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Nein, es ist definitiv ein Problem. Schon der antennenhalter hat ungefähr eine Höhe von 5 cm. Dieser ist alleine schon zu hoch. Und die Antenne ist zusätzlich nicht schwenkbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #9 von hesima
hesima antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Jetzt überlege ich aktuell, beim Ford Händler das Original-Antennenkabel zu bestellen und damit das Original-Kabel zu verlängern.
Hätte den Vorteil, dass das Verlängerungskabel dann die gleichen Spezifikationen hätte wie das Original Kabel.
Dann würde ich an der Stelle, wo aktuell der Antennen-Halter sitzt eine Kabeldurchführung montieren, wie sie bei Photovoltaik-Anlagen üblich ist. Diese haben nur eine Höhe von ungefähr zwei Zentimeter oder drei, das würde noch passen.
Dieses Kabel würde ich dann mit ein bisschen Spiel direkt oberhalb des aktuellen Antennenhalters mit einer weiteren Kabeldurchführung in den Alkoven verlegen und von da aus an die Front des Alkoven, wo ich mir halbwegs guten Antennenempfang verspreche.
Was haltet ihr davon?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #10 von Tufka Aluhaut
Tufka Aluhaut antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen

hesima schrieb: Nein, es ist definitiv ein Problem. Schon der antennenhalter hat ungefähr eine Höhe von 5 cm. Dieser ist alleine schon zu hoch. Und die Antenne ist zusätzlich nicht schwenkbar.


Original Fordantenne, an der Spitze 7 cm vom Dach entfernt.


Grüße,
Uli

T(he) u(ser) f(ormally) k(nown) a(s) Aluhaut

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #11 von hesima
hesima antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Hallo, danke für deinen Beitrag und das Foto!
Hat das Autoradio deines Ranger DAB?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #12 von Tufka Aluhaut
Tufka Aluhaut antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen

hesima schrieb: Hallo, danke für deinen Beitrag und das Foto!
Hat das Autoradio deines Ranger DAB?


Ja, hat es.

Grüße,
Uli

T(he) u(ser) f(ormally) k(nown) a(s) Aluhaut

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #13 von hesima
hesima antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Habe gerade mal auf meinem Handy nach Fotos gesucht. Eines zeigt die Antenne, die nicht verstellbar ist. Ein weiteres einen Entwurf der minicamp, die auf dem Fahrzeug montiert wird

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #14 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Ach, die ist auch noch hinten am Fahrerhaus! Dann wird das definitiv nix mit Emfang.
Das mit den 2 Durchführungen kannst du so machen, die Öffnungen jeweils nach hinten und das Kabel im lockeren Bogen führen.
Das längere Kabel wird auf jeden Fall dann zu mehr Verlusten führen. Ehr problematisch wird die HF-mäßig vernünftige Verbindung zur Verlängerung. Wenn das nicht mit entsprechenden Steckern geht, dann so kurz wie möglich die Kabel zusammenlöten und mit Schrumpfschlauch fixieren.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #15 von hesima
hesima antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Hallo Holger, danke für deine Beiträge und den anderen natürlich auch! Okay, dann werde ich das versuchen und dann berichten. Wird eine Weile dauern.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Nordcab05
  • Nordcab05s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Entweder man lebt, oder man ist konsequent
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #16 von Nordcab05
Nordcab05 antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Hallo Marco

Auf meinem Ford ist auch so eine „Haifischflossen“-Antenne auf dem hinteren Teil des Daches verbaut (DoKa). Die Antenne ist viel zu hoch und ich habe aus „lauter Verzweiflung“ ein bewegliches Zwischenstück eingebaut. Ich habe mir davon nicht viel versprochen, aber bevor ich das ganze Dach „auseinander nehme“ war der Versuch sein Geld wert.
Mal bei Âmazon nach dem Artikel suchen:

Antenne Bad Blankenburg - Gelenk zur Nachrüstung von 16V Dachantennen M5-4615.01

Das „Ding“ funktioniert mit (sehr) kleinen Einschränkungen mit der Originalantenne gut, aber ich habe da auch nur ein paar Zentimeter GFK darüber. Einen Versuch wäre es vielleicht wert.

Ich würde diese ganze „Haifischlosse“ gerne abbauen, da die sonst an meinen Alkoven stösst und ich habe die Kabine deswegen 3 cm unterbauen müssen. Ford sagt, dass sei ein „sehr“ grosser Aufwand, die Antenne zu verlegen. >>> Also bleibt es wohl bei der „Unterfütterung“.

(5) Ford Ranger mit Wanner Silverdream Mono 4x4, (4) Pössl Roadcruiser (R)evolution mit Kymco Quad im Heck, (3) Motorrad mit Hotel/Zelt oder Leih-Womos, (2) VW Passat (55 PS) mit eigener Campingausrüstung, (1) Peugeot 504 Break mit Camping-Utensilien, die man sich bei Freunden, Verwandten und Nachbarn leihen konnte

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her - 2 Wochen 4 Tage her #17 von hesima
hesima antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Naja, Aufwand ist halt immer eine sehr relative Einschätzung. Ich möchte bei mir ungern das komplette Antennenkabel austauschen. Aber den Himmel oben soweit lösen, dass ich an die Schraube der Antennenhalterung drankomme, dann das Kabel verlängern, wäre für mich vertretbar.
Ich hätte auch das ganze Kabel ausgetauscht. aber das Demontieren von so vielen Kunststoffteilen, noch dazu bei der schlechten Qualität des Kunststoffs im Ranger, macht das Auto nicht besser.
Das sind halt die Nachteile wenn man Dinge nur einmal baut und über das Prototypen-Stadium nicht hinaus kommt.
Erfahrungsgemäß gibt's bei der Demontage von Verkleidungsteilen dann irgendwelche Probleme mit Clipsen, die hinterher nicht mehr halten. Und das ganze kratzerfrei auszubauen und wieder einzubauen ist auch nicht ohne. Und ich bin ziemlich pingelig. Ich habe auch mit Vertragswerkstätten schon diverse mal sehr schlechte Erfahrungen gemacht, wenn die irgendetwas im Inneren des Fahrzeug geschraubt haben. Entweder ist hinterher igendwas verdreckt oder zerkratzt. Fürchterlich!
Außerdem habe ich die Vermutung, dass bei dem "Weltauto Ranger" am Antennenkabel irgendein Spezialstecker sitzt.
Und was ich am Ranger wirklich gut finde ist die Empfangsqualität. Wenn ich da jetzt irgendwas komplett anderes einbaue, passt das vielleicht hinterher nicht mehr, dann fange ich wieder von vorne an.
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von hesima. Begründung: Rechtschreibfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #18 von hesima
hesima antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Das funktioniert bei mir schon deshalb nicht, weil die Antenne ganz hinten sitzt

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #19 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Die Alternative wäre die Ranger Antenne komplett zu ignorieren und eine andere Antenne zu montieren.
Für DAB habe ich diese Antenne . Leider ist die nur für DAB und nicht für UKW.
Aber du kannst in dem Shop mal suchen, die haben auch diverse Kombiantennen, dann aber nicht als Windschutzscheiben-Klebeantenne.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Nordcab05
  • Nordcab05s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Entweder man lebt, oder man ist konsequent
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #20 von Nordcab05
Nordcab05 antwortete auf Alkoven, Antenne versetzen
Hallo

Habe mal ein Foto beigefügt >> die Antenne steht nicht über das untere Ende der Heckscheibe raus.

Gruss aus dem Norden

(5) Ford Ranger mit Wanner Silverdream Mono 4x4, (4) Pössl Roadcruiser (R)evolution mit Kymco Quad im Heck, (3) Motorrad mit Hotel/Zelt oder Leih-Womos, (2) VW Passat (55 PS) mit eigener Campingausrüstung, (1) Peugeot 504 Break mit Camping-Utensilien, die man sich bei Freunden, Verwandten und Nachbarn leihen konnte

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.365 Sekunden
Powered by Kunena Forum