Topic-icon Frage Ford Ranger knarren im Armaturenbrett

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #1 von knobbe
Ford Ranger knarren im Armaturenbrett wurde erstellt von knobbe
Hi,





Hi,
ich muß mich wieder mal an euch wenden,da ich ein knarrendes Geräusch im Armaturenbrett habe.
Ford Ranger Bj. 2011.
Ich habe den Ranger zum viertem Mal in zwei verschiedenen Fordwerkstätten gehabt, hat leider
nichts gebracht :Teufel: .
Das Geräusch entwickelt sich im vorderen Bereich unterhalb der Windschutzscheibe auf der rechten
und linken Seite.
Das sind garantiert die vorderen Befestigungen/Lagerungen.
Wenn man gegen das AB drückt ist es weg, sobald man es los läßt ist es wieder da.
Das Geräusch ist bei jeder Bodenwelle und bei Lastwechsel zu hören und nervt Mittlerweile
ungemein :x .
Hat jemand das gleich Problem mit seinem Ranger oder BT50 ??
Das einzgste was hilft ist laute Musik aber das geht auch nicht immer.

Gruß aus dem Sauerland
Andreas

Ach ja, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #2 von 111Dark
Mir ist zumindest noch nichts aufgefallen. ich achte mal drauf

[img size=150px]www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #3 von fwl
Mein Ranger Baujahr 2006 hat ebenfalls das Geräusch. Es ist auch noch temperaturabhängig. Meine Frau vermutet es rechts und ich links.

Gruß Beate und Friedhelm
Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
pelz-lang.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #4 von holger4x4
Nö,bei mir ist da nix. Der Ranger ist jetzt 4 Jahre alt.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #5 von daVinci

fwl schrieb: Mein Ranger Baujahr 2006 hat ebenfalls das Geräusch. Es ist auch noch temperaturabhängig. Meine Frau vermutet es rechts und ich links.


...bei uns ( Bj. 2004) auch, genau so....

...bei ital. Motorrädern nennt man das "Charakter" :engel:

Ford Ranger mit 240er Bimobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #6 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: Ford Ranger knarren im Armaturenbrett

fwl schrieb: Mein Ranger Baujahr 2006 hat ebenfalls das Geräusch. Es ist auch noch temperaturabhängig. Meine Frau vermutet es rechts und ich links.

Dann tauscht doch mal die Plätze Friedhelm :mrgreen: :gutidee:
Oder versuchs mal mit Siliconspray, das hilft vielleicht!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #7 von fwl

Volker1959 schrieb:

fwl schrieb: Mein Ranger Baujahr 2006 hat ebenfalls das Geräusch. Es ist auch noch temperaturabhängig. Meine Frau vermutet es rechts und ich links.

Dann tauscht doch mal die Plätze Friedhelm :mrgreen: :gutidee:
Oder versuchs mal mit Siliconspray, das hilft vielleicht!


Ich hänge zu sehr am meinem Leben. :staenker:
Und wie Beate auf Siliconspray reagiert will ich mir nicht ausmalen. :screwy:

Gruß Beate und Friedhelm
Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
pelz-lang.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #8 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: Ford Ranger knarren im Armaturenbrett

fwl schrieb: Und wie Beate auf Siliconspray reagiert will ich mir nicht ausmalen. :screwy:

Muß ich das jetzt verstehen :oops:
Das war von mir ernst gemeint

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #9 von fwl
Das war ein Scherz meinerseits. :mrgreen:

Nur wo soll das Siliconspray hin. Der Punkt wo es knarrt läßt sich nicht lokalisieren.
Es knarrt bei mir an der Armaturenscheibe. Ich habe schon versucht Schrauben nach zu ziehen, ohne Erfolg.
Und wie schon beschrieben wenn ich gegen das Armaturenbrett drücke hört das Knarren auf.

Gruß Beate und Friedhelm
Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
pelz-lang.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #10 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: Ford Ranger knarren im Armaturenbrett

fwl schrieb: Das war ein Scherz meinerseits. :mrgreen:

Nur wo soll das Siliconspray hin. Der Punkt wo es knarrt läßt sich nicht lokalisieren.
Es knarrt bei mir an der Armaturenscheibe. Ich habe schon versucht Schrauben nach zu ziehen, ohne Erfolg.
Und wie schon beschrieben wenn ich gegen das Armaturenbrett drücke hört das Knarren auf.

Vielleicht ist das Amaturenbrett unterhalb der Scheibe irgendwo eingehängt oder untergeschoben, dann kannst Du anziehen soviel Du willst! Ich würde einfach mal versuchen da vorn übrall etwas Siliconspray reinzuspritzen (nein, nicht was Du schon wieder denkst :lol: )
Und wenn das nichts hilft und es euch dolle nervt, bau das ganze Amaturenbrett einmal aus! Es liegt vielleicht am ausgehärtetem Kunststoff!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #11 von fwl
Danke für den Rat ich werde es versuchen und dann berichten. :gutidee:

Gruß Beate und Friedhelm
Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
pelz-lang.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #12 von davlin
Also das Problem habe ich nicht, bei mir Quitscht nur das Scheibenwischergestänge :cry:

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #13 von fwl

Volker1959 schrieb: Oder versuchs mal mit Siliconspray, das hilft vielleicht!


Ich habe eben nach Siliconspray gegooglt, da gibt es verschiedene Sprays.
Welches ist das Richtige. :hmm: :ka:

Gruß Beate und Friedhelm
Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
pelz-lang.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #14 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: Ford Ranger knarren im Armaturenbrett

fwl schrieb:

Volker1959 schrieb: Oder versuchs mal mit Siliconspray, das hilft vielleicht!


Ich habe eben nach Siliconspray gegooglt, da gibt es verschiedene Sprays.
Welches ist das Richtige. :hmm: :ka:


Sowas hier!

Viel Erfolg :wink:

Hilft übrigens auch, wenn der Rippenriemen im Motorraum Geräusche macht :idea:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #15 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: Ford Ranger knarren im Armaturenbrett

davlin schrieb: Also das Problem habe ich nicht, bei mir Quitscht nur das Scheibenwischergestänge :cry:

Das liegt oft an den beiden Wellen auf dem die Wischerarme gesteckt sind!
Die laufen auf lange Sicht trocken bis der Wischer irgendwann festgeht!
Ich würde während der Wischer läuft ein paar mal WD 40 an die Wellen sprühen, und wenn das nichts hilft muß das Gestänge raus und zerlegt und gereinigt werden! Ist meistens mit Sicherungsringen zusammen! Neu fetten und Du wirst sehen wie leicht das Ding wieder funzt :wink:
Der Rest des Gestänges ist wahrscheinlich verpresst.

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #16 von holger4x4
Friedhelm,was meinst du mit Armaturenscheibe? :ka:
Das Cluster?äh,wie heißt das auf deutsch? Also da wo der Tacho drin ist?

Wenn Plastik auf Plastik quietscht, dann hilft vielleicht Silikonspray, aber nicht dauerhaft! Normalerweise sollte zwischen den Teilen etwas Moosgummiband oder Gewebeband sein damit dieKunststoffe nicht aufeinander reiben. Vielleicht hat sich das nach hinten wegbewegt.
Also mal ausbauen und nachschauen.
Sonst hilft auch noch dauerelastische Dichtmasse dazwischen (Elefantenkitt)

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 2 Monate her #17 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Aw: Ford Ranger knarren im Armaturenbrett

knobbe schrieb: Hi,

ich muß mich wieder mal an euch wenden,da ich ein knarrendes Geräusch im Armaturenbrett habe.
Ford Ranger Bj. 2011.
Ich habe den Ranger zum viertem Mal in zwei verschiedenen Fordwerkstätten gehabt, hat leider
nichts gebracht :Teufel: .
Das Geräusch entwickelt sich im vorderen Bereich unterhalb der Windschutzscheibe auf der rechten
und linken Seite.
Das sind garantiert die vorderen Befestigungen/Lagerungen.
Wenn man gegen das AB drückt ist es weg, sobald man es los läßt ist es wieder da.
Das Geräusch ist bei jeder Bodenwelle und bei Lastwechsel zu hören und nervt Mittlerweile
ungemein :x .
Hat jemand das gleich Problem mit seinem Ranger oder BT50 ??
Das einzgste was hilft ist laute Musik aber das geht auch nicht immer.

Möchte dem Andreas auch kurz antworten!
Lass dich von der Werkstatt nicht verarschen! Die haben nur keinen Bock auf so viel Arbeit, das Amaturenbrett auszubauen :Teufel:
Du hast doch Garantie!! Mach Druck!! Oder hast Du das Auto nicht bezahlt?

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #18 von fwl
Ja die Scheibe ist es. Aber mittlerweile glaube ich, daß ich durch den Druck auf die Scheibe ebenfalls Druck auf das Armaturenbrett gebe. Es ist schon wie ich geschrieben habe nicht immer zu hören. Heute z.B. hat es nicht geknarrt. Morgen Abend wenn ich die eine und selbe Strecke fahre, dann werde ich es vermutlich wieder hören, das Knarren oder Knacken. Ich werde es dann mal näher lokalisieren.
Mit den 2 Schrauben oberhalb der Scheibe kann ich vermutlich, das Cluster lösen?

Gruß Beate und Friedhelm
Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
pelz-lang.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #19 von holger4x4

fwl schrieb: Mit den 2 Schrauben oberhalb der Scheibe kann ich vermutlich, das Cluster lösen?

Ich denke ja,unten sind ja meist keine Schrauben sondern nur eine Verrastung.Ich hab meins aber auch noch nicht ausgebaut, nur mal beim Campo.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
10 Jahre 2 Monate her #20 von fwl
Du hast recht, ein Nachziehen der vermeintlichen Schrauben war nicht möglich.

Gruß Beate und Friedhelm
Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
pelz-lang.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.512 Sekunden
Powered by Kunena Forum