Topic-icon Frage Kabellose Rückfahrkamera

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #1 von partisan
Kabellose Rückfahrkamera wurde erstellt von partisan
Gibt es Erfahrungen mit kabellosen Rückfahrkameras? Das Angebot ist groß und unübersichtlich, jedes Gerät ist das Beste. Ich würde mich lieber auf Erfahrungen und Empfehlungen verlassen wollen.

Ich suche eine Kamera, welche die Stromversorgung vom Bordnetz der Wohnkabine bekommt und dauerhaft an der Kabine verbleibt, das Bild allerdings kabellos auf´s Handy sendet. Im besten Fall bekommt die Kamera das Signal vom Rückfahrscheinwerfer.

Besten Dank und beste Grüße
Jens
 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 2 Wochen her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Erfahrung mit den Dingern hab ich nicht, ich machs lieber kabelgebunden.
Wenn du so ein Teil einbaust, dann mach auf jeden Fall einen Schalter davor, damit du bei längeren Standzeiten die Kamera abschalten kannst. Sonst saugt dir das Ding die Batterie leer.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: partisan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #3 von Stefan
Stefan antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
...vor 14 Tagen gab es doch einen Fred. Die Garmin BL40 wurde dort genannt.


Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #4 von qwe
qwe antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Hallo Jens,

ich hab die Boscam K2 verbaut, mit zwei Kameras für nah und fern.
Hatte super Bewertungen im Net.
Ich schalte sie mit einem Funkschalter ein/um (meine Kabine hat leider keinen Rückfahrscheinwerfer)
Zufriedenheit durchwachsen.
Schön ist, dass sie das Bild in den Rückspiegel liefert, der ja sonst sowieso für nix taugt.
Funktioniert soweit ganz gut, aber Störungen hat man schon.
Gelegentliches Flackern, auch mal Bild kurz ganz weg.
Vor allem wenn man im Verkehr steckt - vermutlich kommen die Störungen von den anderen Verkehrsteilnehmern.
Fazit: missen möcht ich sie nicht mehr, aber optimal ist anders.

#Holger
Das mit dem Schalter ist mir irgendwann auch aufgefallen und hab ihn nachgerüstet... 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bimobil Husky 240 Bj. 1991 / Nissan Navara D40 Kingcab Bj. 2011
Folgende Benutzer bedankten sich: partisan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her - 4 Monate 2 Wochen her #5 von flottie
flottie antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Ich habe diese Kamera an der Tischer-Kabine verbaut: AUTO-VOX M1W
www.amazon.de/gp/product/B07425TPBT
Ist bei der Kabine an den Rückscheinwerfer angeschlossen und vorne am Fenster der Monitor. Monitor ist viel besser als Handy, weil bei der Handyanzeige meist das Bild mit viel zu großer Verzögerung kommt. Hier ist es innerhalb einer Sekunde da.
Bin sehr zufrieden mit der Lösung. Bild ist hell und stabil, immer gut erkennbar. Selten mal ein kurzes Flackern. Witzig ist, das man während der Fahrt hin und wieder das Signal anderer solcher Kameras empfängt. Dann schaut man plötzlich in die Ladefläche eines LKW oder einmal auch in irgend einen Kellereingang :-) Schein verbreitet zu sein. Aber das stört keineswegs.

Die Übertragungs-Elektrik habe ich in einem wasserdichten Kasten einfach unter die Kabine geschraubt. Nur die Kabel zum Rückfahrscheinwerfer und der Kamera kommen raus. Die Kamera ist hinter dem Nummernschild der Kabine montiert. Läuft bislang seit über einem Jahr störungsfrei.
 

WT Ranger ExtraCab 3,2 EZ 10/2018, grau
3,5T, VB-Luft, Profender, General Grabber AT3 265/70/17 115T auf HOAW001 17x9 ET30, Lazer Triple R750
Im Urlaub mit Tischer Trail 240 unterwegs
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von flottie.
Folgende Benutzer bedankten sich: partisan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #6 von Lender
Lender antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Wir haben diese Kamera:
https:/www.galaxus.ch/de/s4/product/rueckfahrkamera-rueckfahrkamera-5997060?supplier=406802

Sie tut was sie soll, aber für den Preis hätte ich eine bessere Qualität erwartet. Andererseits müsste man sich dann fragen, wie sich die Premium-Konkurrenz noch abheben will.

Bei uns ist sie relativ weit oben montiert, sodass man auch den nahen Verkehr hinter sich gut beobachten kann. Die Kamera ist an der Kennzeichenbeleuchtung angehängt und der Monitor hat zusammen mit dem Navi den Platz des Rückspiegels eingenommen. 

Missen möchte ich sie auf keinen Fall mehr und auch das man kein Kabel vom Heck ins Fahrzeug ziehen muss, ist ein grosser Vorteil. Manchmal verliert sie das Signal, bspw. im flüssigen Stadtverkehr, aber beim Rangieren tut sie eigentlich immer was sie soll. Sie hat auch einen Infrarot-modus für die Nacht. Für die interne Beleuchtung ist sie etwas weit oben montiert, aber mit dem Rückfahrlicht funktioniert sie relativ gut.

Was der Stabilität des Signals sicher sehr zuträglich wäre, sind Antennen welche man an die Seite des Fahrzeuges raus verlegen kann. Dann muss das Signal nicht zwei mal ums Eck. 

Gruess Leon
Folgende Benutzer bedankten sich: partisan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #7 von UMW
UMW antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Wir haben die Garmin BC35 dran und das Bild auf dem Navi. Geht super.

Hilux Revo Extra Cab und Husky 240 LB
Folgende Benutzer bedankten sich: partisan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her - 4 Monate 1 Woche her #8 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Ich habe so eine Nummernschildkamera mit Rückspiegelmonitor von Grundig seit Jahren im Einsatz. Durch die Einbauhöhe (Nummernschild eben) hat sie die Beule oben am Dach duch einen schräg hervor stehenden Ast nicht verhindern können. Alles andere, was so im Weg stehen könnte, ist aber zu sehen, durch die Größe des Spiegels aber auch ein rechtes "Mäusekino". Funktioniert nur während des Rückwärtsfahrens, weil am Rückwärtsscheinwerfer angeschlossen.
Gruß Hendrik

PS: Wegen eines anderen Themas habe ich Dir eine PN geschickt.
 

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von Hendrik.
Folgende Benutzer bedankten sich: partisan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #9 von partisan
partisan antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Nochmals zur Erklärung: Ich möchte eine robuste kabellose Kamera fest an der Kabine montieren, so weit oben wie möglich.
Damit ich nicht ständig Akkus laden muss, soll diese an die Stromversorgung der Kabine angeschlossen werden.
Brauchen tue ich die Kamera nur ganz selten, deshalb ist es auch kein Problem, wenn es etwas dauert bis das Bild auf dem Handy (iPhone) erscheint. Selbst auf ein automatisches Einschalten könnte ich verzichten. Anschluss an Rückfahrscheinwerfer muss nicht unbedingt sein.
Weshalb kabellose Verbindung zum iPhone?: 
1. Ich möchte keine Kabel von hinten in das Fahrzeug verlegen.
2. Bild von Kamera auf den Monitor im Amarok zu übertragen ist für mich keine Option
3. Wenn ich das Handy in der Kabine habe, muss ich morgens nicht aufstehen, um zu sehen, ob die Brötchen schon an der Tür hängen oder der Yeti vor der Tür steht.

Beste Grüße
Jens

PS: Laut Aussage Garmin, geben deren Kameras kein Signal für das iPhone. 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #10 von Stefan
Stefan antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Moin.

Ich habe auch mal die BC40 montiert, gekoppelt mit meinem drivesmart 66. Zum Einen bin ich gespannt wie lange es dauert, bis die Kamera geklaut ist - zum Anderen ob die Halterung auch hält. Ist ja letztendlich nur Plaste.

Nach knapp 3 Sekunden ist das Bild aufgebaut - gar nicht so schlecht. Meine kabelgebundene im anderen Auto geht natürlich schneller an.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



...macht ein gutes Bild da oben. Und in 2.30 Meter Höhe ist das Ding auch nicht so schnell demontiert...





Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: partisan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #11 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Boscam K7

Funktioniert problemlos.
Startet sofort, verliert das Signal nicht. Stabil, seit 2 Jahren im Einsatz.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #12 von partisan
partisan antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera

Boscam K7

Funktioniert problemlos.
Startet sofort, verliert das Signal nicht. Stabil, seit 2 Jahren im Einsatz.
 
Mit zugehörigem Monitor oder Bildübertragung auf das iPhone

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her #13 von Heiner82
Heiner82 antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Habe mir eine Luchs t5 Nummernschildkamera mit kleinem Monitor bestellt. Meine Idee ist, sie mit einem Kabel am 12 V Stecker am linken Radkasten auf der Ranger-Ladefläche zu betreiben und damit ein dauerhaftes Bild beim Fahren zu haben, quasi als kleinen Rückspiegel.
Kann das funktionieren?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her #14 von Stefan
Stefan antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
... die letzt genannten haben doch alle einen eigenen Monitor? Kann man die Bilder nicht auf vorhandenes bringen was eh schon da ist wie Navi oder Telefon?

Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her - 2 Monate 1 Tag her #15 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera

Habe mir eine Luchs t5 Nummernschildkamera mit kleinem Monitor bestellt. Meine Idee ist, sie mit einem Kabel am 12 V Stecker am linken Radkasten auf der Ranger-Ladefläche zu betreiben und damit ein dauerhaftes Bild beim Fahren zu haben, quasi als kleinen Rückspiegel.
Kann das funktionieren?



 

Machen wir seit 3 Jahren so.
Mit der Boscam K7 funktioniert es seit 2 Jahren zumindest sehr stabil.
Vorher mit der kabelgebundenen Variante, aber nur ein Jahr. Dann war das Teil defekt.
Deshalb war auch das Navi als Anzeigebildschirm keine Option. 
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Tag her von Atlantik.
Folgende Benutzer bedankten sich: Heiner82

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #16 von Heiner82
Heiner82 antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Schien mir so einfacher als eine Kamera an einen Ford kompatiblen Stecker zu basten. Zumal auch beim Fahren Sicht nach hinten raus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #17 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Die Luchs kenne ich nicht, aber bei der Boscam ist die Position des Monitors für die Qualität und Stabilität des Empfanges wichtig.
Nicht zu tief unten, sondern besser oben auf dem Armaturenbrett.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Stunden her #18 von partisan
partisan antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera

... die letzt genannten haben doch alle einen eigenen Monitor? Kann man die Bilder nicht auf vorhandenes bringen was eh schon da ist wie Navi oder Telefon?

Gruß Stefan
 

Genau das war die Frage hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Stunden her #19 von Stefan
Stefan antwortete auf Kabellose Rückfahrkamera
Ja prima, ein paar Modelle wurden doch genannt. Musst du mal recherchieren. Die Garmin Bc40 ist dann raus, da nicht netzgebunden. 

Gruß Stefan 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.287 Sekunden
Powered by Kunena Forum