Topic-icon Info Trumatic-e 1800 Lüfter bekommt keinen Strom

  • Wanderwolf
  • Wanderwolfs Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
1 Woche 1 Tag her #1 von Wanderwolf
Trumatic-e 1800 Lüfter bekommt keinen Strom wurde erstellt von Wanderwolf
Hallo liebe Leut,

Mein Lüfter der Trumatic-e 1800 läuft nicht. Nach einigen Tests kann ich sagen das der Lüfter nicht defekt ist. Bei direkten Anschluss läuft er. Wenn ich die Truma an Board Strom hänge, läuft kein Strom zum Lüfter.

Ansonsten funktioniert alles aber dadurch stellt die Truma natürlich sofort nach dem Zündversuch auf dauerrot.

Gibt es jemanden der mir vielleicht sagen kann, welcher Transistor hier zuständig ist.
oder ist unter euch ein Elektriker der sich damit auskennt und sie mir gerne gegen Bezahlung reparieren kann.

Da sie ansonsten wie neu aussieht würde ich sie nur ungern entsorgen.

Danke für eure Hilfe.

Lg aus Österreich

Steve  

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 1 Tag her #2 von holger4x4
Hast du den Draht mal abgelötet und dann an Spannung gehängt? Oder woher weisst du dass der Lüfter ok ist?
Der zuständige Schalttransistor ist wohl  der der da drunter hängt und angeschraubt ist.
Der muss aber nicht defekt sein, der Fehler kann auch in der Ansteuerung sein.
Die alten E1800 haben wohl öfters Probleme mit der Elektronik. Es gibt aber kaum noch Ersatzteile.
Du könntest den Lüfter ja auch umklemmen und über den Hauptschalter für die Heizung einfach mit Strom versorgen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #3 von BiMobil

Es gibt aber kaum noch Ersatzteile.

Leider gibt es keine / Null Ersatzteile , Truma hat jeglichen Service für die E 1800 wie auch E 2400 vor über 10 Jahren eingestellt .
Wenn du was bekommst dann bei EBay zu absoluten Mondpreisen mit der Gewissheit das das Teil
auch bereits 20 Jahre und mehr auf dem Buckel hat .

Läuft der Ventilator weder auf der kleinen noch auf der großen Stufe an ???

@ Holger 
meinst du wirklich das der Lüfter wegen der 2 Stufen anläuft und auch die beiden Gas-Ventile schalten .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 1 Tag her #4 von holger4x4
Steve hat ja geschrieben dass die Heizung im Prinzip funktioniert, also auch zündet, nur der Ventilator nicht angesteuert wird. Dann könnte man den Workaround ja machen und den Lüfter extern versorgen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #5 von BiMobil
Wenn der Ventilator immer mit der selben Geschwindigkeit laufen würde dann würde das gehen .
Ein Versuch ist es wert , sollte es funktionieren ,ob er dann von groß auf klein umschalten kann ? 

 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wanderwolf
  • Wanderwolfs Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
1 Woche 1 Tag her #6 von Wanderwolf
An das hab ich natürlich auch gedacht. Man könnte den Ventilator auch drosseln aber ich bin mir nicht sicher ob dann die Sicherungsabschaltung nicht umgangen wird.

Wie gesagt da sofirt auf Fehler geschaltet wird fangt sie auch nicht an zu heizen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wanderwolf
  • Wanderwolfs Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
1 Woche 1 Tag her #7 von Wanderwolf
Ja das mit den Ersatzteilen ist grundsätzlich nicht so schwierig. Ein Transistor kostet mal 50 cents. Nur muss ich eben zuerst wissen welcher es ist. Da hören meine elektronischen Kenntnisse leider auf.

Aber ich werde das "dreibein"  mal versuchen zu tauschen.

Vielen Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #8 von BiMobil
Transistoren und sonstige Bauteile gibts für Centbeträge 

Ich meinte Orginal Teile von Truma

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 1 Tag her #9 von KandlerM
Ja das ist der Transistor unter der Klemmleiste BD680, gibts sogar extra als Ersatzteil für e1800 bei Camping Händlern. 
Auch die beiden Sockel für die Glasrohrsicherungen auf der Platine des Steuergerätes können einen Wackelkontakt an der Sicherung haben.

Gruß Martin


Ford Ranger Nordstar ECO200
Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von KandlerM.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.621 Sekunden
Powered by Kunena Forum