Topic-icon Frage Kabine winterfest machen - Tour nach Skandinavien

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #41 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Kabine winterfest machen - Tour nach Skandinavien
Das ist aber eine komische Stelle der Zwangsbelüftung. :hmm: Ich kenne das nur über die Dachluken... Bei Heki z.b. wird quasi nur das umlaufende Gummi weggelassen und bekommt somit seinen frischen Sauerstoff über das Dach.

Noch was zu deiner Selbststartgeschichte weiter oben;

Es gibt Ladekabel die man einfach in die 12v Dose to Dose ins Auto steckt. Ich habe so etwas mal bei Lidl gekauft. Starthilfe also aus meiner Kabine heraus gegeben. Erst hatte ich natürlich bedenken ob das überhaupt so funktionieren könne, geht aber gut.
Das Kabel wird dabei nicht mal warm.
Man muss dabei nur ein wenig Geduld haben und etwas warten ! Sofortstart wie mit einen Überbrückungskabel geht damit halt nich,t ist aber dafür immer im Handschuhfach dabei.
www.pearl.de/a-NX3005-4322.shtml?query=starterkabel

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #42 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Kabine winterfest machen - Tour nach Skandinavien
Bei der Dachluke ist auch keine Dichtung verbaut. Das ist wohl zusammen mit dem Pilzlüfter auf dem Alkoven die Zwangsentlüftung.
Unten die Luft rein, oben raus.
Die werden sich bei Nordstar bzw. SKarosser schon was dabei gedacht haben. Vielleicht. Ob auch in der Eco ausprobiert? :ka:
Da gibt's noch so einige Stellen die mir nicht ganz optimal erscheinen.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #43 von Waverunner
Die Winterfestigkeit bis -35 Grad Celsius ist ein schöner Marketingslogan, der sich extrem dehnen lässt. Ist die Kabine winterfest, wenn über Nacht die Matratzen im Alkoven an der Außenwand festfrieren? Wie dem auch sei, ich möchte in diesem Thread keine Grundsatzdiskussion lostreten!

Das Kondensat unter den unterlüfteten Sitzpolstern der Dinette muss ich auf jeden Fall prüfen. Das kam mir bislang gar nicht in den Sinn! Gut, dass euch das aufgefallen ist.

Gruß

Philipp

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie
Folgende Benutzer bedankten sich: Pick-up Camper unterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
2 Wochen 5 Tage her - 2 Wochen 5 Tage her #44 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Kabine winterfest machen - Tour nach Skandinavien
Natürlich werden die schwedischen Kabinen mit der "Winterisolierung bis -35°" gut beworben. Von Winterfestigkeit lese ich da allerdings nichts. Ob das nur Zufall ist? :hmm:

Eine Übersicht was "Wintertauglichkeit" und "winterfest" bedeutet gibt es z.B. auf den Seiten von Hymer oder gegen Gebühr in der Norm nachzulesen.

Aber ich belasse es jetzt mal dabei.

Die Feuchtigkeit unter den Sitzpolstern hatte ich auch nur durch Zufall entdeckt, weil ich nach dem Frühstück mal alle Krümel nach draußen ausgeschüttelt habe, da fiel mir das auf.

Aber es gibt noch mehr Baustellen die ich angehen will. Der Stromanschlusskasten für den Landstrom ist so eine tolle, große Öffnung in der Winterisolierung die viel Kälte in den Küchenblock bringt. Dort läuft die Wasserleitung eh schon gut vor Wärme geschützt unter einer Abdeckung an der Außenwand entlang. Der Stromkasten bringt dann noch zusätzlich Kälte genau darüber rein. Den werde ich bei Nichtgebrauch auch mit zwei Dämmplatten ausfüllen. Bei 4°C Außentemperatur hatte der Anschlusskasten auf der Innenseite knapp 8°C. In der Kabine waren ca. 20°C, unterm Küchenblock an den normalen Außenwänden etwa 12°C.




:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Wochen 5 Tage her von Pick-up Camper unterwegs.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
2 Wochen 5 Tage her - 2 Wochen 5 Tage her #45 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Kabine winterfest machen - Tour nach Skandinavien
Auf den unterlüfteten Holzplatten der Sitzgruppe haben wir das schon bewährte 3D-Mesh gelegt.

Anhang wurde nicht gefunden.






:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Wochen 5 Tage her von Pick-up Camper unterwegs.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #46 von Stefan
....die Kleinigkeiten zeigen eh erst vor Ort!
WO soll es denn hingehen? Skandinavien ist ja recht ausgedehnt.


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #47 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Kabine winterfest machen - Tour nach Skandinavien
Stefan, du meinst ich sollte noch 2m² Abstandsgewirk mitnehmen? :-D

Zielgebiet ist Ostnorwegen und Mittelschweden. So Richtung Trøndelag bzw. Dalarna. Da kann es schon recht frisch werden.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #48 von Waverunner
... wobei sich auf der Herstellerseite neben "Winterisolierung" auch der Terminus winterfest finden lässt...

Magst du uns deine Bezugsquelle für das 3D Mesh verraten? Ist ja nicht gerade günstig das Zeugs.

Hat eigentlich schon jemadn versucht, die Schlossschrauben thermisch zu entkoppeln? Dünne Lage Armaflex drüber kleben zum Bleistift..

Gruß
Philipp

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #49 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Kabine winterfest machen - Tour nach Skandinavien
Ich hatte das bei Amazon bestellt. Da kostet das knapp über 50€ und hat für die Streifen zwischen Matratze und Außenwand und nun unter den Sitzpolstern gereicht. Ein kleines Stück ist auch noch übrig.

Über die Schlossschrauben was zu kleben hatte ich mir auch schon mal überlegt. Aber irgendwie scheue ich mich da noch Dämmung innen auf die Außenwand und über die Schrauben zu kleben. Wenn es nicht ganz dicht ist und doch etwas Feuchtigkeit sich drunter bildet, bleibt die dort wohl ewig.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #50 von Waverunner
Deine Bedenken halte ich zwar für berechtigt, andererseits isolieren die Kastenwagen- Hersteller, die gesamten Transporterinnenwände mit dem Zeug - flächig verklebt, wandert dann der Taupunkt in die Isolierung (in der Theorie zumendest)

Gruß
Philipp

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #51 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Kabine winterfest machen - Tour nach Skandinavien
Ein Kastenwagen hat dort wo das aufgeklebt wird aber auch kein Holz im Aufbau.
Wer probierts aus? Mal eine Ecke von innen zusätzlich mit Dämmung bekleben? :-)

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #52 von MelOli
Die Zwangsbelüftungen in den Nordstarkabinen unter den Sitzen sind wirklich schlecht gemacht. Auch mit der Alde Heizung zieht es dort wie Hecht. Und sie entsprechen auch nicht den Alde Einbauvorschriften. --> Bei mir sind die zu 80 der Zeit verschlossen.
Ich werde mir wohl auf Dauer die Zwangsbelüftung in das Fach in dem der Alde Heizkessel verbaut ist verlegen. So wird die Zuluft von der Abwärme des Kessels vorgeheizt. Hier entsteht sowieso immer ein Wärmestau.

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab
Folgende Benutzer bedankten sich: Pick-up Camper unterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #53 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Kabine winterfest machen - Tour nach Skandinavien
Oliver, wie hast du denn die Öffnungen verschlossen?

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #54 von Aluhaut
Die Zwangsbelüftung über die genannten Löcher hat doch mit der ALDE nix zu tun, die zieht die notwendige Zuluft über den Kamin. Zumindest verstehe ich die Installationsanweisung so. Die offene Feuerstelle macht eine Zwangsbe- und -entlüftung sinnvoll, zum Abtransport entstehenden Kondensats ist das auch hilfreich.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #55 von MelOli
Ich habe mir Moosgummistopfen zugeschnitten die ich von Außen reinstopfe. Das Funktioniert ganz gut, da man durch die Klappen an die Stelle recht gut ran kommt.

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab
Folgende Benutzer bedankten sich: Pick-up Camper unterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #56 von MelOli
Wenn man mal bei Alde auf der Hompage schaut, dann findet man dort eine Einbauanweisung wie die Zuluft zu führen ist, damit diese über das Heizungssystem vorgewärmt wird und kein Zug in dem Wohn/ Schlafbereichbereich entstehen kann. Diese Anweisung haben die Konstrukteure von Nordstar wohl nicht gelesen. Und wenn man zwei Löcher in gegenüberliegende Wände schneidet, dann Ziehts. Da nützt dann auch die beste Heizung nix.

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her - 2 Wochen 4 Tage her #57 von Aluhaut
:hmm: , wie die Zufuhr zu führen ist finde ich in der Einbauanleitung nicht, oder meinst du die schematische Luftzirkulationsdarstellung? Ein Loch unter einem Konvektor würde bei mir bedeuten, dass da keine Luft reinkommt, also auch keine Luftzirkulation stattfinden kann. Bei einem Loch im Heizungsschrank zirkuliert auch nicht mehr viel.
Warum es allerdings bei Nordstar Löcher auf gegenüberliegenden Seiten gibt, erschließt sich mir auch nicht, da ist gerade bei starkem Wind der Durchzug vorprogrammiert. Auf einer Seite schließen sollte unproblematisch sein.
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von Aluhaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #58 von Aluhaut

Pick-up Camper unterwegs schrieb: wie hast du denn die Öffnungen verschlossen?


Ich habe aus den Resten der Antirutschstreifen passende Einsätze geschnitten.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #59 von MelOli
Warum sollte da nichts zirkulieren?
Bzw warum sollte der von dir angeführte Kamineffekt nicht mehr wirken, wenn man die zugeführte Luft mit einem Konvektor (oder sonst wie) erwärmt?:hmm:

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #60 von holger4x4
Irgendwie ist das doch Blödsinn! Was soll das mit Zuluft unter dem Sitz??
1. wenn man drauf sitzt, dann verschließen doch die Polster die Löcher, zumindest solange da kein Mesh drunter liegt.
Und 2. macht man solche Öffnungen doch nicht da, wo man sitzt, sondern wenn überhaupt dann z.B. unten in der Türe. Also weit weg vom Sitzplatz!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.366 Sekunden
Powered by Kunena Forum