Topic-icon Frage Re:Wie macht ihr das Mit dem Freistehen

Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #1 von ce3000
Wie macht ihr das Mit dem Freistehen wurde erstellt von ce3000
Hallo und Schönen Guten Abend,

Da ich ja jetzt zum fast ende der sesion Endlich mit meiner Kabine losfahren Kann (soweit mein Wagen nicht drunter zusamen bricht)

Und ich keinerlei erfahrung habe mit Freistehen
Frage ich euch wie macht ihr das
Bsp. Einfach einen schönen feld weg am wasser suchen und hinstellen? Mir ist bewusst das in Deutschland das einmalige übernachten erlaubt ist ohne Camping Möbel oder ausgefahrener Markise und das man über all da stehen kann wo es nicht Verboten ist jedoch interessiert mich eure Erfahrung und was ihr so erlebt habt vorzugsweise innerhalb Deutschland,Belgien,Niederlande.

Danke

LG Christian

Ranger XLT 05.2009
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von ce3000.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #2 von Jupp!
Christian ich sags jetzt mal etwas scherzhaft : Die einen können Wikipedia die anderen können Stellplätze suchen !:ironie:

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour
Folgende Benutzer bedankten sich: Discher81, NissanHusky, ce3000

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #3 von lio
Wir stehen fas nur frei, dafür suchen wir uns einen Parkplatz der irgendwo im Nirgendwo ist. Am liebsten einen Wanderparkplatz. Hat allerdings einer von uns beiden ein ungutes Gefühl, dann suchen wir weiter.
Es ist aber immer gut wenn man man etwas offizielles hat für den Fall dass es langsam dunkel wird und man noch nichts gefunden hat. Dafür empfehle ich dir.
www.park4night.com/ oder www.campercontact.com/de?regionid=2

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H
Folgende Benutzer bedankten sich: mike1000

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #4 von lio
Ach ja in den Niederlanden ist es verboten frei zu Stehen. Wie ein Niederländischer Forumskollege aus einem anderen Forum mal geschrieben hat, darf man in den Niederlanden noch nicht einmal auf Privatgrundstücken im Auto übernachten.
Wie das in Belgien aussieht weiß ich nicht. Früher dachte ich immer in Skandinavien darf man frei Stehen, aber das stimmt nicht, auch in Dänemark ist das freie Stehen verboten.

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von lio.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #5 von Jupp!
Wir haben unsere Plätze entweder aus "mit dem Womo durch ......." ansonst über Google Maps ,Open Street Maps und Osmand oder wie Lio bei Park 4 night ! Oder mit offenem Auge durch die Gegend fahren und nicht erst bei Dunkelheit suchen ! Man kann auch um 18 Uhr den Tag ausklingen lassen !

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Jupp!.
Folgende Benutzer bedankten sich: Discher81

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #6 von Stefan
Stefan antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen
....mit guter Nase, ggf. Goggel earth und am liebsten mit Untersetzung und Hinterachssperre;-)

Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #7 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen

Stefan schrieb: ....mit guter Nase, ggf. Goggel earth und am liebsten mit Untersetzung und Hinterachssperre;-)

Gruß Stefan



ebenfalls

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #8 von Jens Heidrich
Jens Heidrich antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen
Mc Donalds Parkplätze haben bei mir immer prima funktioniert. Da gibt es morgens dann auch gleich ein WC und Kaffee. :-)

Lustig ist es bei den Mc in Autobahnnähe: Mir ist es schon dreimal passiert, dass ich beim Zubettgehen dort alleine stand, und als ich nachts mal eben zum pinkeln raus bin standen ein oder zwei weitere Womos da. Da kommt der Wagenburg Effekt...

(Sofern das Wort Wagenburg hier noch erlaubt ist) :wink:

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #9 von Jupp!

Jens Heidrich schrieb: Mc Donalds Parkplätze haben bei mir immer prima funktioniert. Da gibt es morgens dann auch gleich ein WC und Kaffee. :-)

Lieben Gruß,

Jens

Ja Jens die sind immer so romantisch schön die Plätze bei MC Donald aber es gibt ja auch Kabinen mit eigenem WC !:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :peace: :peace:

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #10 von fwl

Jens Heidrich schrieb: Mc Donalds Parkplätze haben bei mir immer prima funktioniert. Da gibt es morgens dann auch gleich ein WC und Kaffee. :-)

Lustig ist es bei den Mc in Autobahnnähe: Mir ist es schon dreimal passiert, dass ich beim Zubettgehen dort alleine stand, und als ich nachts mal eben zum pinkeln raus bin standen ein oder zwei weitere Womos da. Da kommt der Wagenburg Effekt...

(Sofern das Wort Wagenburg hier noch erlaubt ist) :wink:

Lieben Gruß,

Jens


Ich glaube wenn das Schule macht dann gibt es bei Mc Donald bestimmt bald eine 2 Meter Barke, wie schon teilweise bei Lidl und Aldi.
McDonald’s geht gegen Dauerparker vor – Quelle: https://www.shz.de/13247646 ©2018

Wenn man in Hotel oder Gaststätten mit Parkplatz essen geht und fragt ob man übernachten darf gab es noch niemals eine Absage sondern die Nachfrage ob wir morgen wieder kommen wollen. Auf privaten Parkplätze würde ich immer fragen.

Wir parken auf Waldparkplätzen in Weinbergen und auf öffentliche Parkplätze wo Camper nicht verboten sind.
Wenn wir auf ein Weinfest gehen parken wir in einer Wohngegend am Straßenrand und machen nach Möglichkeit kein Aufsehen.
Niemals parken wir auf Autobahnrastplätze oder auf Parkplätze in der Nähe der Autobahn.

Gruß Beate und Friedhelm
Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
pelz-lang.de
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von fwl.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #11 von Jens Heidrich
Jens Heidrich antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen

fwl schrieb: [

Ich glaube wenn das Schule macht dann gibt es bei Mc Donald bestimmt bald eine 2 Meter Barke.
McDonald’s geht gegen Dauerparker vor – Quelle: https://www.shz.de/13247646 ©2018


Haben die schon, aber zum Glück nur am Autoschalter... :lol:

@Jupp: Da ich oft mit Jungfrauen reise (ich meine natürlich die Kabinen), benutze ich nur ungern das WC da drin. Große Geschäfte tätigt der Jensemann außerdem lieber auf fremdem Porzellan als auf eigenem Plastik. Und für das kleine Pipi zwischendurch genieße ich auch gern den Blick in den Nachthimmel. Zumindest dann, wenn es nicht um 4:00 Uhr 4° und Regen hat. :wink:

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Jens Heidrich.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #12 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen
Das mit dem Fragen ist sowieso eine gute Idee, es gibt ja so viele Parks, Zoos, etc. mit Parkplatz, und wenn man die besucht darf man in der Regel auch auf dem Parkplatz übernachten, kommt für uns aber auch nur in Frage wenn man völlig autark ist und keinen Dreck hinterlässt, ansonsten gehen auch immer kleine Städte, die eigentlich immer irgendwo einen Stellplatz haben, oft kostenlos mit geringer Gebühr für Strom und Versorgung

RAM 1500 5,7 Hemi CrewCab mit Middlebed, Bj. 2015 und Winnebago Micro Minnie 5th Wheeler Bj.2020
Käfer Cabrio Bj.67
Kawasaki GTR 1400 Bj.2009

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #13 von mindi
In D, I und F bevorzugen wir die weitere Umgebung von Sportstadien oder Hallenbädern, in Hafengebieten bzw. Schleusenbereichen gibt es gelegentlich Möglichkeiten, auch wenn nachts oft Rangierverkehr herrscht und es auch Störungen geben kann. Auch in Bahnhofsbereichen außerhalb von Großstadtzentren sind wir fündig geworden. Früher, da gabs noch Kasernen, da waren wir im Umfeld des Haupttores bestens bewacht. In der Bretagne haben wir in Küstennähe auf einem Feldweg gehalten, da kam um 22:00 ein wirklich freundlicher Gendarm, der sagte: "Bitte 25 m weiter stehenbleiben, hier ist eine Ausfahrt." Die Ausfahrt war mit 2,5 m hohem Kraut zugewachsen, aber wir habens ihm geglaubt. In F und E sind die Wasserspeicher und Trinkwasserreservoirs schöne, einsame und manchmal romantische Übernachtungsplätze. Weil ich in einer Baufirma arbeite, habe ich für kurze Nachthalts auch schon mal das Umfeld von Baustellen genutzt, vor allem, wenn die Baumaßnahmen erst vorbereitet wurde (Antwerpen 4 Nächte!:builder:. Die Wanderparkplätze hat ja ein Kollege schon erwähnt. Ich habe aber schon mehrfach erlebt, dass kurz nach dem Lichtausmachen ein Tiefkühlzug neben unserm Alkovenfenster stehen geblieben ist, der Fahrer hat seine Sattelzugmaschine abgekuppelt und ist 300 m weiter gefahren, denn ER will ja ruhig schlafen! Das Kühlaggregat läuft ja mit gleichbleibender Drehzahl (1100 1/min) und hat einen sonoren Klang!
Soweit für heute! Mindi

LR130CC und Tischer 260 RS
TGX18.480, V4A, Inbus und Torx heißen meine Freunde.
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von mindi.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #14 von lio

fwl schrieb: Niemals parken wir auf Autobahnrastplätze oder auf Parkplätze in der Nähe der Autobahn.

Auch bei größeren Häfen schlafen wir nicht und über Tag lassen wir unsern Camper da auch nicht alleine stehen..

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von lio.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #15 von Loefflea
Loefflea antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen
Oh Mann Leute,

wollt ihr nicht auch noch zu den guten Vorschlägen am besten noch die Koordinaten dazugeben?
Und dann wundert ihr Euch wenn ihr eine schönen Übernachtungsplatz sucht das dieser bereits von der
"Weißwarenfraktion" belegt ist? :soops:
Gute Plätze gibt man unter der Hand weiter, neuen Leuten kann man diese Tipps doch besser beim gegenseitigen Kennenlernen auf Treffen weitergeben, aber hier so offen, da lesen doch viele Leute mit die diese Tipps dann womöglich auch noch in anderen Foren als eigene Entdeckungen weiterverbreiten.
Ich persönlich kenne noch viele weitere Möglichkeiten für gute Übernachtungsplätze, werde diese aber nie hier öffentlich preisgeben.
:Meinung:

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 7S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher
Folgende Benutzer bedankten sich: Discher81, NissanHusky, Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Discher81
  • Discher81s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • "Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich!"
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #16 von Discher81
Discher81 antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen

Loefflea schrieb:
wollt ihr nicht auch noch zu den guten Vorschlägen am besten noch die Koordinaten dazugeben?



52.5219184,13.4110207,17

1 Freund

Neben Reisen in fast alle Länder von West-, Süd-, und Ost-Europa, Reisen nach Island, Türkei, Indien, Nepal, Thailand, Malaysia, Dubai, Ägypten, Tunesien, Marokko, Äthiopien, Südafrika, Lesotho, Swasiland, Mosambik, Senegal, USA, Kanada, Mexiko.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #17 von Jupp!
@ Dölf bisher gab es doch nur grobe Tipps und keine Plätze ! Im Prinzip wird es so gemacht wie du es sagst und das ist auch OK! Aber bald gibt es eine Stellplatz W... !! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her - 2 Jahre 1 Monat her #18 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen
Ein wenig Eigeninitiative sollte schon sein - und außerdem lernt man dabei die Welt kennen. :mrgreen:
Auch ein Grund, keine Reiseberichte mehr zu schreiben. :to: :mrgreen:

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Hendrik.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #19 von Stefan
Stefan antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen
...ich glaube das wird schwer für die Fraktion mit 2200kg HA Last und den Koordinaten.
Geschweige denn für die Weissware ;-)


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
2 Jahre 1 Monat her #20 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Wie macht ihr das Mit dem Freistehen

Stefan schrieb: ...ich glaube das wird schwer für die Fraktion mit 2200kg HA Last und den Koordinaten.
Geschweige denn für die Weissware ;-)


Gruß Stefan


...wobei für den einen "freistehen" bedeutet, daß er einfach nicht auf einem Campingplatz ist,
für den anderen, daß er abseits der Zivilisation einen einsamen Ort am Ufer erreicht, wo niemand vorbeikommt.
(was ich persönlich unter freistehen verstehe und mich hinterher frage, wie ich da wieder wegkomme.....)

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.371 Sekunden
Powered by Kunena Forum