Topic-icon Frage Tischer 125

Mehr
11 Jahre 3 Monate her #1 von Changer
Changer erstellte das Thema Tischer 125
Hallo zusammen

Bin neu hier und brauche Beratung :)

Ich hab schon reichlich in diesem super Forum herumgeschnüffelt, geniale Sache! :Meinung:

Ich möchte mir meine erste Kabine in diesem Frühling zulegen. So eine Knaus Explorer Kabine mit Hubdach würde mir gefallen, diese sind aber schwer zu finden. Nun bin ich zufällig auf eine Tischer 125 mit Hubdach gestossen. Vom Konzept her würde mir die Kabine schon gefallen, auch der Preis stimmt für mich. Die Kabine ist in einem guten Zustand, das Hubdach neu revidiert, wenn man dem so sagen kann. Nur ist sie eben schon etwas älter. Den andreren Beitrag über diese Kabine habe ich schon gelesen, aber er kann meine Neugierde nicht ganz stillen.
Nun meine Frage, hat jemand Erfahrungen mit dieser Kabine?

Gruss Andre / Changer

Mazda B2500 Taifun mit alter Tischer 120

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
11 Jahre 3 Monate her #2 von Mickel
Mickel antwortete auf das Thema: Re: Tischer 125
Hi Changer! Ich habe ein paar Jahre eine gefahren. Was willst du wissen?...Gruß, Mickel

Händler / Beratung für LED Beleuchtung Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 3 Monate her #3 von Changer
Changer antwortete auf das Thema: Re: Tischer 125
Hallo Mickel

Nun ja, ich würde gerne wissen, wo denn diese Kabine so ihre Schwachstellen hat, also was man beim Kauf dieser Kabine vorallem achten sollte. Wie sieht es den mit der Isolation aus? Warst Du auch im Winter bzw bei kälter Witterung damit unterwegs? Hast du eine Ahnung wie schwer sie ist, der Verkäufer konnte mir keine Angaben darüber machen. Ach ja, hattest Du Probleme mit der Dichtheit, vorallem beim Hubdach?
Danke. Gruss Andre

Mazda B2500 Taifun mit alter Tischer 120

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
11 Jahre 3 Monate her #4 von Mickel
Mickel antwortete auf das Thema: .....ich versuchs nochmal...grrr..
Hallo Andre! Ich hatte schonmal angefangen dir zu antworten....nachdem ich 4 Millionen Seiten geschrieben habe, hat mich das System gewaltsam entfernt....grrr...

Also...ich habe gerade festgestellt, das ich Eigentümer einer 120er war. Das hat aber eigentlich nix zu sagen, die ist halt nur größer.
Gewicht schätze ich um die 700kg. Staunste was? Das kommt von der Aussenhaut die aus einer alu-Beplankung besteht. Darunter Vollholzgestell. Das ist nicht leicht.

Nun der Knackpunkt wie bei jeder "Höhle" ist die eingetretene Feuchtigkeit....die Suche danach und deren Spuren wird dir nicht erspart bleiben. Dabei (und das hast du schon sehr richtig erkant) zählt als neuragischer Punkt das Klappdach. Die Klappen sind mit Klavierbändern am Dach befestigt. Da bitte von aussen sehr genau ansehen wie das mit der Verklebung/Abdictung aussieht. In der Regel sieht man es den Hölzern aber schon an. Das Dach was gehoben wird, ist aus Kunststoff. Hier genau drauf achten ob es bei belastung knackt. Es ist nämlich betretbar. Man sollte es aber nicht zu zweit oder im Winter tun, da dann die Gefahr des Bruches besteht.

Ich war auch schon im Winter unterwegs und es macht keine Probleme solange die Heizung funktioniert.
Das Klappdach hat den Vorteil, die ganze Karre ein wenig windschnittiger zu machen. Nachteil ist, das die beweglichen Teile trotz Gummilippe nie ganz dicht sind. Du hast zwar immer frische Luft aber wenn die Zwischenräume zu groß sind, dann pfeift es rein. Und....ich bin mal vonmeinem Standot in Norwegen geflüchtet, weil mal wieder Knotten / Kriebekmücken unterwegs waren. Und die sind so klein, das sie durch die Ritzen kommen.

Du mußt dir also im klaren sein das du dir eine sehr alte wenn auch kultige Höhle zulegst. Aber wenn der Zustand und der Preis gut ist...warum nicht. Ich hatte meine auch gebraucht gekauft und es nie bereut (das ist aber auch schon viele Jahre her) Gruß, Mickel

Händler / Beratung für LED Beleuchtung Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 3 Monate her #5 von Changer
Changer antwortete auf das Thema: Re: Tischer 125
Hallo Mickel

Besten Dank erstmal. Deine Tipps waren wirklich wertvoll. Ich hab mir die Kabine noch mal genauer angeschaut. Spuren von Feuchtigkeit waren keine zu sehen, auch das Hubdach ist einwandfrei, denn das Dachblech wurde komplett ersetzt und somit eigentlich das ganze Dach erneuert. Die Holzabdeckungen im inneren rund um das Hubdach sind auch neu, die Dichtungen in Ordnung. Es gibt zwar einige kleine Spälte zwischen den Dichtungen, aber wenn zu schlimm wird, kann ich ja das Hubdach immer noch schliessen.
Nach reichlicher Überlegung habe ich mich nun für den Kauf der Kabine entschieden und bin somit neuer Besitzer einer Wohnkabine :lol:
Für meine erste Kabine wirds schon reichen. Das Gewicht ist für mich momentan noch nebensächlich. Alles in allem werde ich damit sicherlich gute Erfahrungen für später sammeln.
Gruss Andre

Mazda B2500 Taifun mit alter Tischer 120

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mark
  • Marks Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Händler
Mehr
11 Jahre 3 Monate her #6 von Mark
Mark antwortete auf das Thema: Re: Tischer 125

bin somit neuer Besitzer einer Wohnkabine


na dann willkommen im "Club"

Gruß M@rk

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Ford Ranger Doka Limited und Tischer Trail 240

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Händler für Tischer Wohnkabinen in NRW und Campingzubehör im Wohnkabinen Shop

Gasprüfungen für Reisemobile, Wohnkabinen und -wagen...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
11 Jahre 3 Monate her #7 von Mickel
Mickel antwortete auf das Thema: ...na denn....Glückwunsch...
...auf das unsere Familie international weiter wächst.
Meinen Glückwunsch zur La Cabina (wie Hedi zu sagen pflegt)....schön wenn ich helfen konnte....Man sieht sich...Mickel

Händler / Beratung für LED Beleuchtung Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 1 Monat her #8 von Pedro
Pedro antwortete auf das Thema: Re: Tischer 125
Wieviel hat sie denn gekostet? Habe nämlich gerade eine Knaus im Auge, die allerdings 8000.-€ kosten soll. Alter auch unbekannt, aber gut erhalten. Ich finde das viel zu viel. Dafür bekommt man ja eine ExCab neu, nicht ausgebaut, oder?
Grüße pedro :D

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 1 Monat her #9 von Changer
Changer antwortete auf das Thema: Re: Tischer 125
Hallo Pedro

Nun, die Kabine war schon nicht ganz so günstig für das Alter, ca 5000.- Euro.
Man muss aber auch sehen, dass die Kabine eigentlich voll ausgestattet ist. Also Küche, Kühlschrank (12/220 Volt,Gas), Heizung, WC-Schrank, Spül- und Waschbecken usw. Eine ExCab ist so viel mir bekannt ist sehr einfach ausgestattet.

Gruss Andre

Mazda B2500 Taifun mit alter Tischer 120

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.240 Sekunden
Powered by Kunena Forum