Topic-icon Frage Grosser Schnitt im Alu-Dach / Reparaturmöglichkeiten ?

  • Ste
  • Stes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer Trail 220 auf Amarok
Mehr
2 Monate 2 Tage her #1 von Ste
Ste erstellte das Thema Grosser Schnitt im Alu-Dach / Reparaturmöglichkeiten ?
Hallo zusammen, ich bin gerade in der Gorges du Tarn (wunderschön) und hatte Kontakt zu den dort häufiger anzutreffenden Felsüberhängen (sehr unschön). Sprich einen ca 70cm langen, wie mit dem guten alten Dosenöffner reingenagten Schlitz im Dach.

Dass das noch deutlich schlimmer hätte ausgehen können steht auf einem anderen Blatt, aktuell plagt mich die Frage, was es neben dem Austausch des Dachteils noch für Reparaturmöglichkeiten gibt.
Hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem oder kennt sich generell mit der Reparatur von (Alu)Dächern aus? Schweissen? Kleben? Nieten? Wo? Das Ganze muss professionell sprich dauerhaft dicht und stabil sein, aber wenn eine "Narbe" sichtbar bleibt kann ich damit leben.

Merci beaucoup und solltet Ihr mal an den Tarn fahren, bleibt von den Felsen weg!
Stefan

Tischer Trail 220 auf Amarok

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Monate 2 Tage her #2 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Grosser Schnitt im Alu-Dach / Reparaturmöglichkeiten ?
Oh je, mein Beileid!
Auf jeden Fall jetzt unterwegs die Stelle abdichten mit Panzerband o.ä., damit dir kein Wasser da rein läuft.
Schweißen geht nicht, dafür ist das Blech zu dünn, und direkt mit der Isolierung verklebt.
Man kann da nur einen gerundeten Blechwinkel aus Alublech über die ganze Länge drüber kleben. Dann hast du nur eine zusätzliche Kante sichtbar an der Seite. Damit kann man leben. Geklebt mit UV festem Sika o.ä. und alles weiß überlackieren, dann bleibt das auch dauerhaft dicht.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Ste
  • Stes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer Trail 220 auf Amarok
Mehr
2 Monate 2 Tage her #3 von Ste
Ste antwortete auf das Thema: Grosser Schnitt im Alu-Dach / Reparaturmöglichkeiten ?
Joah, der Schmerz lässt nur langsam nach ...
So ähnlich hatte ich mir eine Reparatur vorgestellt, danke dafür. Abgedichtet mit Gewebeband ist es schon, aber glücklicherweise brauchts die Dichtung aktuell bei 33C eher nicht :-)

Tischer Trail 220 auf Amarok

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Tage her #4 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Grosser Schnitt im Alu-Dach / Reparaturmöglichkeiten ?
Das ist Mist , kann halt passieren

Erst mal abdichten wie Holger schreibt .

Einen Streifen Alublech / Aluriffelblech drauf kleben ist eine dauerhafte Reparatur .
Ist hallt optisch nicht so toll .

Oder Glasfasermatten mit Epoxy einarbeiten und dann scheifen und schleifen
anschließend lackieren .
Ist genau so dauerhaft haltbar und unsichtbar .

Ich würde den Alustreifen bevorzugen , ( 1,5 er Alublech reicht )
ist rel. schnell gemacht
dauerhaft dicht ( das Alu geht nie mehr runter und wenn dann nur noch mechanisch runter )
und rel. günstig

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Ste
  • Stes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer Trail 220 auf Amarok
Mehr
2 Monate 2 Tage her #5 von Ste
Ste antwortete auf das Thema: Grosser Schnitt im Alu-Dach / Reparaturmöglichkeiten ?
Danke Rudi, kann gerade jeden Zuspruch gebrauchen :-)
Mit welchem Klebstoff genau würdest Du das Alublech kleben, muss ich vorher den Lack an der Reaparaturstelle abschleifen?

Tischer Trail 220 auf Amarok

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Tage her #6 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Grosser Schnitt im Alu-Dach / Reparaturmöglichkeiten ?
Abschleifen ja , aber nur Dreck weg und anschleifen und entfetten .

Kleber z.B. Sika 252 weiß ( gibt auch andere z.B. Körapur )
hier hast du das Datenblatt dazu
www.klebeshop24.de/Sikaflex-252-300-ml-K...u6v9QCFVU_GwodL90CuA

Primer nicht vergessen
Wenn ales ausgehärtet ist kannst du immer noch drüber streichen .

Problem könnte die Tiefe der Schadenstelle sein .
Evtl. vorher abdichten / auffüllen und aushärten lassen .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Ste

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Tage her #7 von variox
variox antwortete auf das Thema: Grosser Schnitt im Alu-Dach / Reparaturmöglichkeiten ?
Glasfasermatten würde ich keinesfalls nehmen ! Unterschiedliche Ausdehnungskoeffizienten von Aluminium und Glasfaser werden die Reparaturstelle mit der Zeit reißen lassen. Auf der Sika Seite sind für die entsprechenden Verklebungen die Reiniger und Primer in Kombination mit dem jeweiligen Kleber aufgeführt, ist recht übersichtlich. Mindestspaltmaß nicht unterschreiten.Wenn du sauber arbeitest wird die Klebung die Kabine überdauern.
Kopf hoch, wird schon
Jürgen

Nissan Navara mit Tischer 260 auf Plattform und Zweitkabine gerade in der Bauphase

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara V6 Tischer BOX 240 seit 2009
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #8 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf das Thema: Re:Grosser Schnitt im Alu-Dach / Reparaturmöglichkeiten ?
Fahr in eine Lackiererei und lasse dich dort beraten! Wenn in den den Bereich keine großen Spannungen zu erwarten sind würde ich den Riss nur mit Aluspachtel reparieren lassen und dann wieder einen ganz normalen Lackaufbau und fertig! Weiß kann man auch gut beilackieren.

Die kalte Schnauze eines HUNDES ist erfreulich WARM gegenüber der Kaltschnäuzigkeit einiger Mitmenschen
( ERNST R.HAUSCHKA )
Folgende Benutzer bedankten sich: Ste

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.209 Sekunden
Powered by Kunena Forum