Topic-icon Frage Mercedes Pickup

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #181 von Atlantik
Atlantik antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup

Tannengrün schrieb: Hallo Hanshermann,

nein den T5.2 auch Facelift genannt habe ich nicht gefahren, aber Kollegen die ihn fahren trauern dem R5 Motor nach.
......
Also bei 37K€ geht es beim DB-Pickup los und was kosteten die letzten G-Professional?


Dann gönn Dir mal eine Fahrt im T5.2 bei einem Kollegen. Dann teilst Du die Erfahrung Deiner Kollegen.

MB: 37K€ noch mit dem Nissan-Motor oder mit dem MB-TDI, so er denn noch wirklich kommt ?

Der Navara mit 140 kW + Schaltgetriebe hat einen knackigen Antritt, so er benötigt wird.
Verbraucht aber letztendlich zuviel Treibstoff. Bedingt durch die Getriebeabstufung gibt es keinen Spargang mit reduziertem Drehmoment / reduzierter Drehzahl für den Gleitbetrieb.
140 kW + Automatik, etwas dezenter in der Beschleunigung, Drehzahlsenkung durch den 7. Gang, zum Dieselverbrauch noch keine Aussage möglich.
Mittlerweile steht der Brennstoffverbrauch in keinem Verhältnis zur wirklich benötigten und erzeugten Leistung.
Normalerweise sind meine Dieselmotoren leistungsoptimiert - allerdings sehe ich hier keinen zusätzlichen Bedarf an Drehmoment.
Die 400 Nm sollten für normale Zwecke völlig ausreichend sein.

Der reale Dieselverbrauch des MB-TDI wäre dann interessant. Immer höher, weiter, schneller ?

Viele Grüße
Karlheinz

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #182 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup

Atlantik schrieb:

mingelopa schrieb: .....
Dann verhält er sich exakt wie meiner ohne Nachrüst-DPF. Was soll das Teil dann? :hmm:


Placebo-Effekt, erzeugt aber die grüne Plakette.
Du musst es unter den Betriebsbedingungen sehen:
In der Stadt sammelt der DPF den Feinstaub / Ruß. Bei einer Überlandfahrt mit kräftigen Beschleunigungsphasen entsorgt der DPF den Dreck.
Wo stehen genau die Feinstaubmesstationen ?
Ein Schelm, der Böses dabei denkt. :mrgreen:




Gruß Michael

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Volker1959
  • Volker1959s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
5 Monate 3 Wochen her #183 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup

Tannengrün schrieb: Also bei 37K€ geht es beim DB-Pickup los und was kosteten die letzten G-Professional?

Hast Du es schon gemerkt? Du vergleichst Äpfel mit Birnen!
So ein VW Kommunalfahrzeug ist so weit weg von einem Mercedes G Professional wie eine Kuh vom Eierlegen! Dazwischen liegen Welten! :Meinung:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #184 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
Hallo,

mich hätte mal die Preisdifferenz zwischen dem neuen DB- Pickup (der ja offenbar ein Nissan ist) und dem früheren G-Professionell interessiert, dann würde vllt. schnell klar sein wieso DB hier zukauft.

Von einem VW Kommunalfahrzeug war in diesem Zusammenhang keine Rede, Du hattest lediglich darauf verwiesen das ein T6 Trägerfahrzeug vermutl. von VW-Chefs gefahren werden könne.

Aber wenn Du es schon ansprichst, richtig dazwischen liegen 30 oder 40 Jahre Fahrzeugentwicklung, der G ist ein Militärableger, sein gedachter Einsatz beginnt dort wo andere Fahrzeuge nicht mehr weiter kommen, also etwas für Leute die das brauchen, für den Urlaub in zivilisierten Gegenden also wenig attraktiv.

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #185 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup

Tannengrün schrieb:
. . . für den Urlaub in zivilisierten Gegenden also wenig attraktiv.


Zivilisierte Gegend = da, wo die Weißware zu Hause ist. Will nicht jeder hin. :tuschel:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Monate 3 Wochen her #186 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
Der G Professional spielt in einer anderen Liga, auch preislich! ehr so bei 70-80k€

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #187 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
Hallo Tannengrün,

da liegen rund 40.000 Euro Differenz dazwischen. Der G als Pickup, dann mit längerem Radstand als ein langer G und den 17.5 Zoll Felgen war nackt schon exorbitant teuer...


Gruß Stefan

Toyota Hilux. 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #188 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
Ich finde man darf hier nicht immer alles nur auf "die jeweilige Marke" reduzieren.
Jetzt hat Mercedes erst mal ne Hausnummer als Preis bekannt gegeben.

Wartets doch erst mal ab, wenn Mercedes es schaft einen entsprechenden Qualitätsstandart in der Fertigung unter zu bringen,
wird das kein schlechtes Auto werden und ist dann evtl. auch den einen oder anderen T€uro mehr wert als ein Nissan.
Was zu hoffen wäre. ;-)

Der Rest ist Geschmackssache.
Ich vermute auch, es ist einfacher erst mal nur mit den Nissan/Renault-Motoren an den Start zu gehen.
Da muß man das Rad nicht ganz neu erfinden. Spart Zeit und Entwicklungskosten.

Bei der Kraftstofffrage kann man im Moment eh nur alles falsch machen.
Entweder man kauft einen Diesel der mit Mogelpackung unterwegs ist,
oder einen Benziner, der nicht viel weniger dreckig ist und demnächst auf der Abschussliste steht.

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her #189 von Atlantik
Atlantik antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup

QuestMan schrieb: I
.....
Entweder man kauft einen Diesel der mit Mogelpackung unterwegs ist,
oder einen Benziner, der nicht viel weniger dreckig ist und demnächst auf der Abschussliste steht.


Dreckiger, deutlich dreckiger. Weiß nur kaum jemand. :grin:

Viele Grüße
Karlheinz

Folgende Benutzer bedankten sich: Markus1975

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Wochen her - 5 Monate 3 Wochen her #190 von NissanHusky
NissanHusky antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
Bei meinen 4 Nissan Pick Up`s seit 1997 waren alle Roststellen am Rahmen rund um die Schweißnähte. Vielleicht zeigt Mercedes den Spaniern mal wie man die Schlacke vom Rahmen entfernt bevor man lackiert.
Der letzte G-Pick Up 2012 (ohne Ladewanne) hätte in der Grundausstattung ohne Klima und Fenster mit Kurbel Ab 62000 gekostet. Auch der Mercedes G war einmal ein PUCH. Mein erster Camping-Ausbau war ein Hanomag, für diesen würde ich noch heute bei Mercedes Ersatzteile bekommen.
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Joe
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Wochen her von NissanHusky. Begründung: Hanomag

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #191 von MuD
MuD antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup

Viele Grüße aus dem Sauerland
Marita und Dirk
mit Navara und Husky
www.eicker.net
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #192 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
So neu ist das auch wieder nicht
Ne Tischer auf einen Navara stellen machen die Händler jeden Tag .

Dann dürfte es für den Mercedes X bereits ein Auflastgutachten geben .
Denn mit einer 230er ist jeder DoKa jenseits der Gewichte da kommt auch der X nicht dran vorbei .

Ich könnte fast wetten das die Kombi bei Mercedes auf dem Stand steht
und die Jungs Null Ahnung von Irgendwas haben .

Wenn sie bei Tischer steht dann schauts anders aus

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...bin immer mal irgendwo....
Mehr
1 Woche 1 Tag her #193 von Maddoc
Maddoc antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
Nun, viel scheint mit Auflastung nicht möglich zu sein, tritt die X-Klasse doch bereits mit 3250 Kilo zGG an um (auf dem Papier) die 1000 Kilo Zuladung zu schaffen.
Ich glaube selbst bei 3.5to wird das alles ziemlich knapp......

Gruß Marc


Wenn du ein Feld düngen willst,
reicht es nicht durch den Zaun zu furzen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #194 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 21 Stunden her - 5 Tage 15 Stunden her #195 von SwissNavara
SwissNavara antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
Der Mercedes ist einfach zu breit. Viel Spass beim Aufsetzen der Kabine, speziell wenn der Boden etwas schräg ist. Da ist kaum Luft zwischen den Haltebügeln für die vorderen Stützen und der Wanne.

Ob die Nissan-Auflastung auch für Mercedes gilt, ist nicht klar. Der Merc hat eine andere (breitere) Hinterachse.

Ausserdem schreiben die im Beitrag ja erst von ersten Lösungsansätzen, die Sache ist noch nicht reif.

Seit 2014: Nissan Navara 2.5 l dCi King Cab SE 190 PS manuell / Tischer Box 240 L / Goldschmitt 2-Kreis / Rahmenverstärkung / Auflastung 3500 kg / Profender Stossdämpfer einstellbar hinten
Letzte Änderung: 5 Tage 15 Stunden her von SwissNavara.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 21 Stunden her #196 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
...der ist doch nicht breiter als ein Amarok. Und die Leute satteln ihre Kabine doch auch auf...?!


Gruß Stefan

Toyota Hilux. 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 18 Stunden her #197 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
:mrgreen:

Wohl dem der dafür eine Ami-Kabine hat. Warum?
Eine Kabine für die kleinen Fullsize-Pickup RAM und F-150 passt auch beim X und beim Amarok zwischen die Radkästen (120cm+).
Ist die Kabine schmäler kann man an den vorderer Rieco-Titan oder Happijac-Stützen mit den klappbaren "Dually-Brackets" für ein paar zusätzliche Zentimeter sorgen.
Ich habe das diese Woche mal mit unseren Ausstellungskabinen durchexerziert:
- Die kleine Palomino ( für "Japaner") hat die Dually-Brackets dran. Alles easy! :top:
- Die ebenso schmalen TravelLite für Navara & Co. lasssen mir am RAM beidseitig max 5mm Luft. Da nicht alles hier so 100% gerade ist habe ich 2 Kartons dazwischengeklemmt. Der Lack ist noch drauf. :mrgreen:
- Die breitere TravelLite 625 die auch auf X und Amarok passt macht solche Klimmzüge unnötig! :hurra:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 16 Stunden her #198 von Riesenhase64
Riesenhase64 antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
Ich schätze das sich der Mercedes sehr gut verkaufen wird. Egal was er kostet.
Besonders wenn die 3l Maschine kommen wird.

Viele Grüsse
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 16 Stunden her #199 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup

Riesenhase64 schrieb: Ich schätze das sich der Mercedes sehr gut verkaufen wird. Egal was er kostet.


:genau: :ironie:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 15 Stunden her #200 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Mercedes Pickup
So übel ist die Preisgestaltung gar nicht. Gerade im Vergleich zum Amarok V6.
Wenns den X mit 1,5Cab geben würde könnte er mich schon reizen. Auch ohne 4x4.....

Muss meinen Fuhrpark ohnehin mal überdenken!

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.303 Sekunden
Powered by Kunena Forum