Topic-icon Frage Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis

Mehr
1 Monat 5 Tage her #1 von FrankS
FrankS erstellte das Thema Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Leute,
heute bin ich auf diesen Neuen gestoßen, den "Herman" aus Slowenien. Dort steht ja jetzt ein Werk für viele, viele Herman's. Kann man jetzt in Zwickau kaufen (STILBUS - Reisemobile). Die technischen Maße, wie Gewicht, Wasservolumen .... - nicht schlecht. Der Preis mit 50 000 Euro auch. Wenn ich ne Tischer 260S nehme komme ich bald mit meinen vielen Wünschen auch an diese Summe. Aber es können ja nicht alle Wünsche erfüllt werden. Die Inneneinrichtung - naja, Geschmackssache. Wenn man da mal Tomatensoße mit Spagetti macht, hat man gleich nen neuen Innenraum. In diesem Zusammenhang, der englische Händler von Dutchcamper hat sich von Dutch getrennt und hofft jetzt im großen Stiele den Herman zu verkaufen.

Viel Spaß beim Stöbern

FrankS

Navara gegenwärtig ohne Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wolfgang13
  • Wolfgang13s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ford Ranger mit Tischer 260S
Mehr
1 Monat 5 Tage her #2 von Wolfgang13
Wolfgang13 antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis



www.lompe-wtal.de/
mein Rentnermobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her - 1 Monat 5 Tage her #3 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Wolfgang,

in der Angabe sind halt nicht viel Informationen enthalten. Hier mal die Bezugsquelle von mir " www.stilbus.de/u/royal-sport ".
Wer hätte schon mal gedacht, seinen Besuch auf dem Woka-Dach unterzubringen. Zum Glück Sonderausstattung.

FrankS

Navara gegenwärtig ohne Kabine
Letzte Änderung: 1 Monat 5 Tage her von FrankS.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #4 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Wenn die Kabine in der Grundausstattung tatsächlich "nur" 570Kg" wiegt, ist das mal ne Ansage. :top:

Bei dem Preis ist das aber nicht unbedingt eine Konkurenz für die Mitbewerber.

Und Aufbaulängen von 250 für ne Doka und 280 für nen 1,5er gibt schon wieder "Zündstoff". :wink:

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #5 von variox
variox antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hab mir das Ding in Düsseldorf angesehen, zum Gewicht der Rohkabine kann ich naturgemäß nichts sagen, Möbelbau war definitiv kein besonderer Leichtbau und die Stützen sind ordentliche Kaliber.
Die anpreisende Dame war zwar des engischen mächtig, tat sich aber schwer mit einer Aussage tatsächliches Gewicht = Vertragsbestandteil, sie sprach von leichten Serienschwankungen.

Nissan Navara mit Flachpritsche Tischer 260 und kompakte Alu Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #6 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Leute,
ich drehe ja nun so meine Runden bei dem einen und anderen. Na und beim Gewicht bezweifelt jeder jeden anderen der Richtigkeit. Hier hilft nur ein gewisser technischer Verstand - den man haben sollte. Und Holz hat seine Vorteile, aber auch seine Nachteile Feuchtigkeit/Gewicht. Habe letzte Woche ein Stück Dutchcamper-Wand in der Hand gehabt, GFK-Schaum-GFK - toll. Bald spielt die Außenwand keine tragende Rolle mehr beim Gewicht, dafür Möbel und alles Sonderzubehör. Und wenn die Stützfüße aus Alu wären - da würde ich erst mal skeptisch werden. Da ist mir Stahl dann doch lieber. Und ob nun 590, 610 und 630 - das ist schon eine andere Größenordnung als 750 und mehr kg. Dafür kann dann auch Herr Herman 120 l Wasser tragen. Den Nachteil dieses Herstellers sehe ich eher in der fehlenden flexiblen Ausstattungsmöglichkeit, z.B. Möbelbau im Alkovenbereich. Das ist halt der Nachteil einer größeren Serie gegenüber Kleinserienhersteller. Und über viel Stauraum würde ich mich nirgends beschweren.
Da Zwickau in meinem näheren Umfeld liegt - vorbeischauen werde ich auf alle Fälle. Mal sehen, wie weit ich fotofieren darf.

Schönes Wochenende

FrankS

Navara gegenwärtig ohne Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Tage her #7 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hier die Alukonstruktion
www.ks2-design.de/news/zusammenarbeit-mi...r-hermanmobil-d-o-o/

Ich finde den Alukäfig etwas zu heftig , wenns OffRoad mäßig sein soll dann o.k.
aber mit den Riesen Kabinen ist es nur Schlechtwege tauglich .

Etwas weniger Alu und dafür eine leichte ( 2.9 kg/m2 ) Gfk Platte statt eine teure Carbon Platte
so könnte man doch etwas an Geld einsparen .
Evtl. sogar noch etwas Gewicht , so ultraleicht ist Carbon auch nicht .

Die unflexiblen Ausstattungsmöglichkeit hast du fast bei jeden Hersteller .
Kleine Änderungen sind meistens gegen Aufpreis machbar .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: wiesel64

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Tage her #8 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Rudi,
ich würde zu dem vielen Alu sagen, das daran die Möbel hängen - deshalb soviel. Ich weiß jetzt nicht, wie Carbon Verschraubungen verträgt. Deswegen hat man halt auch ein wenig sparsam das Innenleben gestaltet - vermute ich. Irgendwie fragt man sich aber bei dem Gefährt (mit 6 Schlafplätzen) - einen Tag freistehen und die Toilette ist voll. Ist das nun auch Spitzentechnologie? Nach meiner Rückfrage kostet die Ausstellungskabine 50 TEuro. Man kann dann mal getrost ein wenig Schnickschnack reduzieren. Und so utopisch ist der Preis nun auch wieder nicht. Bei Tischer und derzeitig bei Dutch komme ich bei meinen Wünschen auch bei fast 10 TEuro Zusatzoptionen an. Diese Ausstellerkabine steht zur Besichtigung nahe Nürnberg. Und Outdoor - das kann ich infolge Überhanges und Bodenfreiheit weder mit dieser Kabine, noch mit einer Tischer 260SD noch mit ...., da stimme ich dir voll zu. Ich nehme mal an, man möchte hier wohl eher der Phoenix-Klasse näher kommen. Ich bin mal gespannt, bei dem überhitzten Campingmarkt und den Preisen - wie lange das anhält. Am meisten stört mich bei Tischer und diesem Herman die riesige Außenwerbung - größer geht es wohl nicht. Vielleicht fahren wir dann irgendwann mit Zigarettenreklame herum.

FrankS

Navara gegenwärtig ohne Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Tage her #9 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Bei Carbon wie Gfk werden die Möbel geklebt .

Spitzentechnologie ist nicht immer was es verspricht ,
im Bereich Toilette geht der Trend ja z.z. zurück zur Natur ,weg von Chemie, zur TTT (Trockentrenntoilette ).

Werbung : man wird ja überall mit Werbung vollgeschi.....
dann kommts auf vermietete Werbefläche auf der Kabine auch nicht mehr drauf an ( m/2 € 100.-- /Jahr )
das war jetzt nicht wirklich Ernst gemeint :lol:

Mal schauen ob ichs zur Messe in Stuttgart schaffe und hoffe dann das Herman da vertreten ist .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Tage her #10 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
@Rudi: lt. Ausstellerverzeichnis CMT 2018 sind weder Herman noch Stilbus vertreten...

Kannst ja bei der Hausausstellung Palomino und TravelLite reinschauen.....:mrgreen:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Tage her #11 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Danke , dann kann ich mir Stuttgart sparen
die anderen kenn ich , da ist nichts für mich dabei .

Mit den Ami´s hab ich auch nichts am Hut aber ein Besuch ist eh mal wieder fällig :grin:

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: hanshermann, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 2 Tage her #12 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Forum,
habe mir mal die Preislisten der Royal Sport C280 zukommen lassen. Nach dem ersten Schreck des Grundpreises von 44 000 Euro bin ich dann zu der Auffassung gekommen - alles sehr moderat. Last Euch mal die Listen bei Bedarf von Stilbus zukommen. In dem Grundpreis sind natürlich viele Dinge enthalten, die beim Grundpreis einer Tischer oder Dutch oder Nordstar nicht vorkommen. Die Kabine hat einen doppelten Boden unter dem gesamten Fußbodenbereich, elektrisch ausfahrbare Stützen, 130 W Solar. Wenn man die Leichtigkeit der Kabine mit einbezieht (600kg), dann braucht man weder Rahmenverstärkung, noch eventuell für den ein oder anderen eine Auflastung. Auch die weiteren Optionen sind moderat (z.B. Li-Batterie 100 Ah 1000Euro - kenne ich woanders um einiges teurer).
Übrigens etliches kommt mir sehr "Tischer" vor - Klappwaschbecken, Holzfüße, Bedienpaneel.
Ich habe natürlich als Pessimist so eine Lebensweisheit - die erste Serie, das sind die Probanten.
Also ich werde das weiter verfolgen, für mich durchaus ein Kandidat. Das Befestigungssystem erinnert mich entfernt irgendwie an eine Mondo-Musica .... .

Also vergleicht mal! Ich lasse mich gerne eines anderen belehren. Aber lasst das Schreien gewisser Fraktionen weg. Nur weil es ein anderer Kandidaten ist - muss nicht alles schlecht sein

FrankS

Navara gegenwärtig ohne Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #13 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Leute,
hier mal ne Information zur "Herman". Nach Auskunft aus Zwickau erfolgt im Autohaus Müller GmbH, Schweinfurter Straße 19, 97450 Arnstein ab 08.01.18 eine Ausstellung einer Royal Sport. Die Anfragen aus Bayern sollen erheblich sein. Leider für mich zu weit. Wenn aber einer fährt, ein paar Bilder wären wünschenswert. Das kann man ja gleich mit einem Besuch in Wiebelbach verbinden, soweit auseinander ist das ja nicht. Ich freue mich schon auf eure Vergleiche. Also an den 600 kg in der Serienausstattung muss was dran sein.

FrankS

Navara gegenwärtig ohne Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #14 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
FrankS schrieb:

an den 600 kg in der Serienausstattung muss was dran sein.


Nimmt jemand eine Waage mit ? :mrgreen:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #15 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Manfred,

vergiss aber nicht beim Wägen von der Wage herunterzugehen - du gehörst schließlich nicht zur Serienausstattung.:haumichweg: Da ich ja nun einige Runden bei Wohnkabinenherstellern drehe - das Gewicht ist das erste, was man bei der Konkurrenz anzweifelt. Hab mich schon richtig dran gewöhnt. Bei der spartanischen Ausstattung der Herman halte ich dieses Gewicht allerdings für real - lasse mir aber immer noch ein paar Zweifel in Hinterhand (so aus einer gewissen Lebenserfahrung).
Aber schön wenn einer eine Waage mitnimmt - über ein "Mehr" an Fakten beschwere ich mich nie.
Na und wie heißt es so schön - "Konkurrenz belebt den Markt". Real unter 600 kg ist schon ein Konkurrenzfakt - 44 000 Euro wohl eher nicht. Aber man kann ja mal durchaus nachrechnen - der Grundpreis ist ja bei vielem nur der Einstieg und dann kommt noch dies und das und jenes.

Also wer dort mal verbeischaut - über Bilder würde ich mich freuen (vor allem unter der Kabine, in den Staufächern, angewendete Technik). Also alles das, was man auf den Schaubildern nicht sieht.

FrankS

Navara gegenwärtig ohne Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #16 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Leute,
bei der Suche nach einer neuen Kabine wird es mit Stilbus/Herman echt ominös. Also Autohaus Werntal scheint jetzt nicht mehr für eine Ausstellung in Frage zu kommen. Man habe sich nicht einigen können - so die Auskunft. Dann habe ich mal nach dem Werk in Slowenien recherchiert - irgendwie kann ich da nichts finden. Hat da jemand mal weitergehende Information? Von Stilbus habe ich zwar wunderschöne bunte Internetpräsentationen - aber die Geschäftsführerin schein Graphikdesignerin zu sein und der für die Technik Zuständige musste bei der Frage nach der Verankerung auf der Ladefläche voll passen. Wusste nicht mal das man irgendwie eine Elektroverbindung zum PU braucht. Also Nordstar, Tischer, Dutch .... haben zwar nicht die absolut revolutionäre neue Technik, aber sie haben wenigstens Ahnung von dem, was sie herstellen. Wie heißt es bei Stilbus/Herman - sie wollen zwei Schritte den anderen voraus sein. Würde nach jetzigem Stand sagen, sie sind 3 Schritte hinter den Anderen hinterher.

FrankS

Navara gegenwärtig ohne Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #17 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Frank

Die slowenische Seite von Hermann ist optisch die gleiche wie von Stilbus
hermanmobil.com/contact/

Stilbus scheint der deutsche Händler zu sein
hermanmobil.com/distributors/

Ganz ehrlich , ist jetzt nur meine Meinung , so lange ich die Kabine nicht auf der Waage seh
hab ich leichte Zweifel an dem Gewicht .

hier steht www.stilbus.de/u/royal-sport

Zitat " Fahrgestell mit Aluminiumrahmen
leicht, stabil durch die Verbindung von Aluminium und Carbon
wiegt 95 kg "

auf was beziehen sich die 95 kg ??
ich vermute das ist der Alurahmen ,der schaut rel. dick aus .
Carbonsandwich wird auch unter 3 kg /m2 kaum gehen ( 35 m2 x 3 = 105 kg )
plus Kantenleisten ca. 40 kg plus Kleber 30 kg

Dann sind wir bei 270 kg ,also kaum leichter als eine GFk Kiste .

Ich lass mich aber gerne von einem besseren Gewicht überzeugen .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #18 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Hallo Rudi,
bevor ich eine neue Kabine kaufe, da recherchiere ich schon sehr gründlich. Und nicht nur die Parameter der Kabine, sondern auch ob der Hersteller die kommenden Jahrzehnte durchhalten kann. Ich versuche seit 1/4 Jahr die Kabine mal vor die Augen zu bekommen - ist einfach nicht zu erreichen. Das was ich von der WK sehe sind nur "bunte" Bilder - die kann jeder Graphiker herstellen. Das leichte Gewicht der Kabine kommt wahrscheinlich nicht durch die Wandmaterialien, sondern durch den spartanischen Möbelaufbau - das kaschiert man gern mit "modern" oder "futuristisch". Die 95 kg halte ich für das Gewicht des Alu-Rahmens, siehe Foto bei Stilbusch. Ich habe bei Dutch so eine GfK-Platte mal halten dürfen, viel leichter kann das Kohlefasermaterial auch nicht sein. Was mich etwas stutzig macht, wo verkauft Herman eigentlich seine Kabinen? Das Werk muss schließlich auch seine Kredite bedienen - sonst ist es Pleite. Und bis auf Prototypen kann ich nichts feststellen. Bei Herman kann man nun nicht mehr von ganz "jung" ausgehen - sie existieren seit 2016, wie Stilbusch. Auf einer slowenischen Seite unter "Herman d.o.o." kam nach der Google-Übersetzung auch das Wort "in Konk..." vor. Das würde so einiges aus meinen Beobachtungen erklären.

FrankS

Navara gegenwärtig ohne Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #19 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Vielleicht ist das die slowenische Übersetzung für Gehocab Kora ? :lloll: :lloll:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her - 1 Woche 2 Tage her #20 von Schabbaragie
Schabbaragie antwortete auf das Thema: Herman - wow für die technischen Angaben, aber auch für den Preis
Grüße in die Runde!

ich hab diese Kabine auch mal im I-net gefunden gibt ja aber uch ein Youtube Video von einer Messe wo die Kabine da ist und die Frau da was erklärt.



Na Zwickau ist bei mir gleich um die Ecke ich fahr mal dahin wenn ich dieses WE Zeit habe da schau ich mal da hin!
Mach auch paar Fotos fürn Frank :mrgreen:

Navara DoKa D40 mit Lufe - Kabine kommt noch
Letzte Änderung: 1 Woche 2 Tage her von Schabbaragie.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden
Powered by Kunena Forum