Topic-icon Frage Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Mehr
3 Jahre 3 Monate her - 3 Jahre 3 Monate her #441 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Mittelalter schrieb:

...


Fällt so ein Geländefahrzeug eigentl. unter das Sonntagsfahrverbot mit Anhänger?
Dürfte eigentlich nicht, m.m.n.



. . . in manchen Bundesländern ja, in anderen nein.
Für Sportgerätetransport gelten Ausnahmen.

Wenn Du es mal ganz genau wissen willst, liest Du hier:

forum.buschtaxi.org/sonntagsfahrverbot-t28737.html

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 3 Jahre 3 Monate her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #442 von mike1000
mike1000 antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Hallo Erisch!

Gratulation zu deinem Projekt. Ich habe viel für meine geplante Aufsatzkabine rausgepickt. Ein Dankeschön an diejenigen die sich hier eingebracht haben.

Viele Grüße aus Wien

mike

Gruß aus Wien

mike

AmarokFahrer mit Wohnkabine im Bau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #443 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Schön Mike, dass du etwas damit anfangen konntest - dafür hab ich die ganze Arbeit hier im Forum gemacht.
Es hat eine Pause gegeben - einige haben es sicher gemerkt, dass die Kabine noch nicht ganz fertig war - aber nix mehr berichtet wurde. Ich hatte voriges Jahr überraschend eine schwere OP - ich hatte Glück, alles ist bzw. wird wieder gut und demnächst wird es hier noch einige Beiträge geben, wie es mit der GEOCAMPER SCOUT weitergeht. Es gab auch Neulinge aus dem Forum hier, die sich gerne die Kabine live ansehen wollten, das hat wohl beiden Seiten immer Spaß gemacht.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her - 2 Jahre 5 Monate her #444 von stein1101
stein1101 antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Erisch schrieb: ... - ich hatte Glück, alles ist bzw. wird wieder gut .


Hallo Erisch
schön, das zu lesen & weiterhin alles Gute

schaffst Du es vielleicht heuer zum Erzberg zum GeocarTreffen?
oder bist in Bad Kissingen vertreten (wir werden heuer dort sein)

Hallo Mike,
ein österrreichisches GrüßGott
welchen Kabinentraum hast Du denn verwirklicht? bist ja relativ in der Nähe - vielleicht ist Dein Werk ja mal zu bewundern.
Grüße aus Linz
Martin

nun: Bremach T-Rex mit Maltec-Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Cappuccino

Reisen ist tödlich ... für Vorurteile (Mark Twain)
Unsere Reisen
Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von stein1101.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her - 2 Jahre 5 Monate her #445 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Heute geht es nochmal um meine Kabine und zwar um eine Verbesserung:

Für den leichteren Auf- und Abbau der Kabine dachte ich an RIECO TITAN Stützen 1000lb und zwar diese:

Für vorne dachte ich an zwei von diesen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Für hinten dachte ich an diese

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.






Die Pfeile markieren 40x40 Vierkantrohre, die ganz durchgehen
und sich für die Befestigung ev. zusammen mit gekanteten VA Winkeln vorne und hinten unter dem Boden, wegen der schrägen Heckwand.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Jahre 5 Monate her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Woche her #446 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Jetzt muss ich verspätet noch einer Bitte von Bernd (s'Berndle) nachkommen.
Es geht darum, wie ich die FOXWING OZ an die GEOCAMPER gebracht habe.
(Hier spielt es keine Rolle, welche GEO', denn im Dachbereich sind sie gleich, beim Festdach)
Dazu zwei Bilder:



In Fahrtrichtg. vo.



Gegen Fahrtricht. hinten

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: esberndl

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #447 von Pantin
Pantin antwortete auf das Thema: Re:Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Hallo Erisch,

Nun hast du ja deine rahmenfeste Geocamper schon ein paar Monate. Kannst Du ein kurzes Feedback geben wie es sich in der Kabine in der kalten Jahreszeit wohnt und wir es sich mit eventuellem Kondenswasser verhält?

Hast du in der Zwischenzeit die Eingangstür dicht bekommen?

Ich gucke mich gerade auf dem Woka-Markt nach einer Alternative zu meiner X-Vision um und muss sagen dass die Geocamper mir mit am besten gefällt...ich würde sogar einen Festaufbau wählen...

Vielen Dank und Grüsse aus dem Süden
Martin

Inviato dal mio SM-J500FN utilizzando Tapatalk

Ciao
Martin
Ranger XL 2013 - X-Vision Lightbox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her - 1 Jahr 10 Monate her #448 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Hallo Martin und alle Interessierten,
eins muss ich vorweg schicken, Erfahrung mit knackig kalten Nächten mit zweistelligen Minusgraden, habe ich nach wie vor nicht.
Bei um die 0°C verhält es sich so, wie ich es von anderen hier schon gelesen habe. Das heißt, wenn die Heizung läuft muss man schon ständig Lüften und für Luftaustausch sorgen. Ich hab das von vornherein so geregelt, dass meine (2KW Diesel-Webasto) Heizung mit Frischluft arbeitet, also ständig ein Luftüberschuss in der Kabine ist, wenn die Heizung läuft.
Besondere Schwitzwasserstellen - so wie bei Plattenbauten in den Ecken, hat die GeoC nicht. Wenn überhaupt, bildet sich schonmal etwas Schwitzwasser rechts und links von der Klapptür, wischen war nie erforderlich. Bewährt hat sich mein beheizter Schuh und Jackenschrank, sowohl beim Trocknen, als auch beim Rausgehen, mit mollig warmer Jacke.
Allerdings sei hier auch daran erinnert, das ich die doppelte Isolierung geordert hatte.
Trotzdem würde ich sagen, es gibt sicher tauglichere Kabinnen für Wintercamping. Das liegt aber daran, dass im Winter Außendusche und Außenklo schon etwas mehr Enthusiasmus abverlangen, als das bei den Besitzern von Tanzsaalkabinen der Fall ist.
Wenn es nur um Sitzen, Schlafen, Frühstücken geht - gar kein Problem.
Du hattest noch nach der Verbesserung der Dichtigkeit der zweiteligen Tür hinten gefragt.
Bei normalen Verhältnissen, wie Regen am ganzen Fahrtag (ohne Sturm) bringt ein paar Tropfen nach innen - nicht mehr, als ein Wisch mit dem Lappen. Bei Sturm ein paar Tropfen mehr.
Ich habe den Überlappungsbereich der Türhälften etwas begradigt und eine Moosgummidichtlippe angeklebt. Wir nehmen das schon gar nicht mehr wahr. Wenn Du Pisten fährst, ist es allerdings sinnvoll, die Türfalzen
mit billigem Paketband zuzkleben - wozu ich aber jedem raten würde.
Alles in Allem haben Temperaturverhalten und Dichtigkeit aber immer unsere Erwartungen übertroffen.
Nächstes Jahr kommt Rente und dann wohl auch mehr Erfahrung.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von Erisch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pantin

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #449 von OffRoad-Ranger
OffRoad-Ranger antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Erisch schrieb: ...Nächstes Jahr kommt Rente und dann wohl auch mehr Erfahrung.


Hej,

sei gegrüßt du Glücklicher :gelbekarte: , ..... :ironie:

ich muß noch ein paar Jährchen dranhängen :roll: , und dann folge ich deinen Spuren, die du wohl meist vierrädrig hinterlassen wirst. Ich muß dann auch die Explorer auf längerfristiges Unterwegssein testen, oder doch einen Umstieg auf ein anderes drin bewohnbares Gefährt oder nur andere Kabine in Erwägung ziehen. :screwy:

Gruß
OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #450 von Pantin
Pantin antwortete auf das Thema: Re:Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Hallo Erisch,

Vielen Dank für die Info. Mir ging es eigentlich nur um die Isolierung und das Schwitzwasser. Luxus brauchen wir nicht und bevor ich mir eine grosse Luxuskabine kaufe würde ich einen traditionelles Wohnmobil vorziehen (siehe Volker1959).
Ein kleines Bad passt auch in die Geocamper :oops:

Ciao
Martin
Ranger XL 2013 - X-Vision Lightbox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her - 1 Woche 4 Tage her #451 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Es ist ja jetzt einige Jahre her, seit meinem Baubeginn und es ist an der Zeit mal etwas Resumé zu ziehen.
In fast 5 Jahren hat die Kabine ca. 30 TKm zurückgelegt, allerdings nicht zwischen Nov-Feb

Wenn Ihr wissen wollt, was in dieser Zeit für Baumängel aufgetreten sind:

2 oder 3 Blasen in der Außenhülle sind aufgegangen, keine war so groß, dass dadurch eine Undichtigkeit hätte auftreten können. Also: Spachteln, schleifen, Farbe drauf fertig (hier hat sich wieder mein seidenmatter DD -Lack in RAL Ton bewährt)

Der nächste Punkt war schon ernster aber auch keine Großbaustelle.

An den hinteren beiden Ecken der HEKI 400x400 Luke kam Wasser rein - plötzlich und viel (weil sich darüber auf dem Dach eine Pfütze bildet)
Da das zwei Mal passierte, habe ich ich jetzt mal mehr Ursachenforschung betrieben und bin zu einem für mich überzeugenden Ergebnis gekommen.
In FR hinter der HEKI ließ sich die Dachhaut, mit wenig Kraft, fast 20mm hoch und runterbiegen.
Das bedeutet natürlich für die Sikka Dichtflächen, dass diese sich gegeneinander scheren - und das natürlich nicht lange aushalten.
Da über dieser Stelle die Vorderkante meines Solarpanels liegt, habe ich über die ganze Breite einen 50x50x2 mm Aluwinkel geklebt.
Ergebnis, es bildet sich keine Pfütze mehr, die Außenhaut lässt sich nicht mehr durchbiegen und ich bin mir sehr sicher, damit die Ursache gefunden zu haben.
Ich werde Pavel noch den Verbesserungsvorschlag machen, unter die Dachhaut eine Verstärkungsstrebe einzulaminieren - dann tritt das in Zukunft nicht mehr auf.






Und jetzt freu ich mich auf die nächsten 5 Jahre mit meinem Lux und der Scout (Geocamper Kabine)

Und wenn es jemand interessiert, mache ich auch noch ein Resumé über die Inneneinrichtung . . .

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 4 Tage her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her - 1 Woche 3 Tage her #452 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Ich habe das Thema Abdichtung HEKI auch Pavel Maratev mitgeteilt.
Da wir uns ja gut kennen gelernt haben, bei der Entwicklung meiner SCOUT Kabine, musste ich nicht lange argumentieren.
Pavel will prüfen, in Zukunft eine Versteifungsrippe einzulaminieren, dann dürfte das Problem Vergangenheit sein.

Er fragte noch, ob es Probleme gibt, mit der oberen Tür Gasfeder (zu stark), oder mit dem T-Griff- Schloss.
Für beide Probleme kann er Lösungen anbieten.

Bei dieser Gelegenheit schlug ich ihm vor, noch mal ein GEOCAMPER Treffen zu organisieren, wovon er sehr angetan war und spontan versprach, dort hin zu kommen :shock: :!: :sensation:

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ford Ranger
( / Biete)

Ford Ranger

Geocamper Wohnkabine
( / Biete)

Geocamper Wohnkabine

Herr
( / Suche)

noimage

Absetzkabine für PU
( / Biete)

Absetzkabine für PU
Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden
Powered by Kunena Forum