Topic-icon Frage Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #21 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Holger4x4 schrieb: Batterie Unterflur? Im Prinzip eine gute Idee. Guck nur, dass die durch den Auspuff nicht zu heiß wird und sich nicht zu viel Dreck auf den Polen ablagern kann.


Nee Holger, da haste einen Zwischenstand auf dem Rahmenfoddo gesehen. Das ist nicht mehr aktuell, die Batt. steht in der Küchenanrichte vo re u. und fliegt für bestimmte reiseziele aus Gewichtsgründen da raus, später wandert sie vo re in den Motorraum.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her - 4 Jahre 7 Monate her #22 von bb
bb antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Hallo Erisch,
schöne Planung, gefällt mir wirklich gut!
Den Platz unterflur könnte man vielleicht noch anders nutzen. Ich hatte da im HZJ einen 100l Wassertank. Dafür musste aber der Auspuff verlegt werden.

Herzlichen Glückwunsch, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 4 Jahre 7 Monate her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her - 4 Jahre 7 Monate her #23 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Erisch schrieb: ich hab mich genau an die Tipps eines fähigen jungen Herrn aus Bayern gehalten:


hoffentlich gibt´s von Paul keine Haue wenn ich seinen Rahmen weiter geb :hammer:
ich hoffe nicht ,ist ja auch in der WoMo Box zu bestaunen.

@ Holger
das mit der Batterie im Rahmen war nur ein Vorschlag ,ich glaube die kommt in die Kabine.
und wenn dann im Alugehäuse und evtl. am Rahmen außen.

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 4 Jahre 7 Monate her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #24 von nani_Og
nani_Og antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Gratulation zur Entscheidung :hurra:

Die Vorfreude ist die schönste Freude. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung.

Liebe Grüße von der südlichsten Spitze des Maindreiecks
Sabine


Mercedes 290 GD / ExKab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 7 Monate her #25 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Ok, wenn vorne im Motorraum Platz ist, dann wäre das schon die beste Lösung. Da reicht auch 1m Kabel und ein Trennrelais zum Laden.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her - 4 Jahre 7 Monate her #26 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Holger4x4 schrieb: Ok, wenn vorne im Motorraum Platz ist, dann wäre das schon die beste Lösung. Da reicht auch 1m Kabel und ein Trennrelais zum Laden.


. . . solange die vorhandenen Starterbatt, tun was sie sollen bleibts so.

Den CTEK Booster werd ich wohl alleine wegen dem integrierten MPPT Regler auch danach beibehalten

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 4 Jahre 7 Monate her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #27 von Pantin
Pantin antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Erisch schrieb: ..... isolierter Wasserbehälter, für die Außendusche, der dann noch mit Elektropatrone beim Fahren und später dann mit PÖL Wärmetausche und Motorkühlwasser (oder beides) betrieben wird (siehe anderer Trööt)


? Wie meinste denn das ?

Waermetauscher reicht doch voll aus :dafuer:
Warum POEL?

Den kannste auf die rechte Seite hinbauen und dann ueber hydraulische Schnellkupplungen verbinden, die unter der Kabine befestigt werden.

Was haelst Du davon? Ich hab die Loesung und bin voll begeistert, kein Gas, immer warmes Wasser. Wenn Du laenger stehst, dann einfach fuer 5 Minuten den Motor an...

Ciao
Martin
Ranger XL 2013 - X-Vision Lightbox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #28 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Warum POEL?
Wir hatten hier und im BTF zum Thema "Duschen mit Motorwärme" geschrieben, da war der PÖL WT eine kostengünstige Variante. Andere auch kostengünstige WT gibt es aus dem Marinebereich

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #29 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Holger4x4 schrieb: Batterie Unterflur? Im Prinzip eine gute Idee. Guck nur, dass die durch den Auspuff nicht zu heiß wird


meinst du das könnte zum Problem werden ??
im Motorraum ist es doch genau so heiß wenn nicht noch heißer :Teufel:

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #30 von Mr_Proper
Mr_Proper antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Coole Sache :top:
Da bekomme ich richtig Lust auf Veränderung :mrgreen:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #31 von flaxi
flaxi antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
mein lieber Erich, nun ist das Geheimnis also raus ! :lol:
Dann sind wird mal gespannt auf die bevorstehende Evolution ! :wink:

Hanomag AL-28 - L200+Knaus-X - Dodge Ram 2500 Cummins + Adventurer 810WS - Navara D40 + TrendUp - Isuzu D-Max + Lelycamper

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 7 Monate her #32 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

BiMobil schrieb:

Holger4x4 schrieb: Batterie Unterflur? Im Prinzip eine gute Idee. Guck nur, dass die durch den Auspuff nicht zu heiß wird


meinst du das könnte zum Problem werden ??
im Motorraum ist es doch genau so heiß wenn nicht noch heißer :Teufel:

Zumindest die Hitzestrahlung vom Auspufftopf könnte schon ein Problem sein. Ein belüfteter Blechkasten drum und ein bisschen Abstand wäre dann schon ok.
Im Motorraum sind die Batterien ja auch nicht direkt am Auspuffkrümmer.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her - 4 Jahre 7 Monate her #33 von stein1101
stein1101 antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Erisch schrieb: Darunter auch eine, mit dem Grundriss, wie Stein, obwohl die nicht verwandt oder verschwägert sind. .


Ja mittlerweile haben schon einige so einen Grundriss (warum auch immer :) ) - 2006 als ich meine ausgebaut habe, konnte ich Derartiges nirgends finden.

Aber das mit dem Podest musst mir noch näher erklären, wie geht das bei dem Grundriss, ohne ein wesentliches Feature, nämlich den größeren Bodenfreiraum erst wieder zu beschränken ?

nun: Bremach T-Rex mit Maltec-Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Cappuccino

Reisen ist tödlich ... für Vorurteile (Mark Twain)
Unsere Reisen
Letzte Änderung: 4 Jahre 7 Monate her von stein1101.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #34 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Hi Martin,

dem liegt die Tatsache zugrunde, dass man im Sitzen über sich nicht so viel Platz benötigt, wie stehend. Wenn also der Sitzplatz höher angeordnet ist, kann auch der Fußraum höher gelegt werden und man gewinnt darunter zusätzlichen Stauraum. Ein Prinzip übrigens, was sich die WoMo Bauer bei Schlafplätzen und Sitzecken schon lange zunutze machen.
Bei der "Steinschen" :grin: Sitzplatzanordnung verschaffen wir uns noch einen weiteren Vorteil, gegenüber der Anordnung mit Längsbänken - die Sitzplätze können weiter auseinander sein, weil man nicht durch die Kabinenbreite begrenzt ist und in der Länge mehr Raum hat.
Für mich ist das Fußpodest kein zusätzlicher Stauraum, ich baue dort meine Diesel Warmluftheizung ein und habe so einen wirklich zentralen Ort.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #35 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Hallo Erisch,

tolles Projekt :top: , viel Spaß und Erfolg damit.

Frage, wie hast Du die notwendige "Freigängigkeit" der HA beim Einfedern
und somit die Dimensionen der "Radkästen" ermittelt?
Nur vom Platz unter der originalen Pritsche abgemessen?

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her - 4 Jahre 7 Monate her #36 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Zur Freigängigkeit der HA hatten wir eine ausführliche Diskussion im BTF. Explorer2, Idealist und ich haben da ja im Moment die gleichen 'Lux Fragen. Wir haben uns von den Altluxern überzeugen lassen, dass man die doch recht großzügig erscheinenden Freiräume der O.-Pritsche übernehmen sollte. Ich glaube, wir drei hatten das vorher nicht so gesehen.
Schau mal im Post#2, da hab ich eine kleine Handskizze, mit den Maßen - und zwar vom Rahmenlängsprofil bis oben ins Radhaus (nicht Radlauf) gemessen.

guggddu hier Seite 7+8

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 4 Jahre 7 Monate her von Erisch.
Folgende Benutzer bedankten sich: QuestMan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #37 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Meinst Du hier die "25cm" ?

Frage das nur, weil meine "übernächste" Kabine auch mal auf eine Flachbett-Pritsche
oder einen Zwischenrahmen kommen soll und beim D40 die Radkästen auch riesig erscheinen.

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #38 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
Diese Skizze meine ich:


Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #39 von lio
lio antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine

Erisch schrieb: ...

dem liegt die Tatsache zugrunde, dass man im Sitzen über sich nicht so viel Platz benötigt, wie stehend. Wenn also der Sitzplatz höher angeordnet ist, kann auch der Fußraum höher gelegt werden und man gewinnt darunter zusätzlichen Stauraum....


Das macht Sinn. Vielleicht sollten wir unsere Sitze auch höher legen, denn mich stört, dass wir beim Sitzen in der Kabine nicht raus gucken können. Das ist eine gute Idee!

Liebe Grüße
Lio

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #40 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Erste GEOCAMPER rahmenfeste Kabine
. . . das macht unter den Sitzen und unter dem Podest 'ne Menge Stauraum - oder Platz für Aggregate, Wasser - oder wie bei uns - fürs C-Klo

Ich sach nur Rudi

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ford Ranger
( / Biete)

Ford Ranger

Geocamper Wohnkabine
( / Biete)

Geocamper Wohnkabine

Herr
( / Suche)

noimage

Absetzkabine für PU
( / Biete)

Absetzkabine für PU
Ladezeit der Seite: 0.184 Sekunden
Powered by Kunena Forum