Topic-icon Info Backpack um die Welt - L200 Umbau

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #21 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Hi , da muß ich nochmal nachfragen . Ergoswiss Hubzylinder ?Oder geht da eine Kette rund ?
Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #22 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Steffen die Zylinder sind hydraulisch, d.h. über eine zentrale Pumpe werden 4 Kreisläufe angespeist. .... unabhängig voneinander gewähren sie immer gleiches Heben und senken egal ob die Last unterschiedlich ist ....
So wie das Barnsbach System.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #23 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Danke für die Info .Ist bestimmt nicht ganz billig oder ?
Ein Freund von mir baut gerade etwas ,auf einem Landrover .
Der sucht sowas . Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #24 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Ich war eigentlich überrascht dass sie recht günstig waren :oops:
das System besteht aus:
- Hydraulikpumpe OHNE Handkurbel (Eigenbau)
- 4 Stk. Hubzylinder in einem Führungsrohr (sonst noch günstiger) mit einer Systemlast bis 350kg
- Hubhöhe 500mm
Ohne Märchensteuer waren es knapp 800€ ...

Dann kam bei mir noch ein Winkelgetriebe 90 Grad und Verbindungsstück dazu ... knappe 50€ ....








Da die Zuleitungen unglaubliche 4mm stark sind, hab ich diese in PVC Installationsrohre mit zusätzlicher Schlauchschutzhülle gepackt, dass bei den ganzen Vibrationen udrgl. nichts durchscheuert :shock:

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #25 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Servus remoli

Andere Frage
wie sicherst du bzw. sicherst du das Dach gegen Verlust .
Nicht das es dir wie einem Franzosen geht ( ich find das Video grad nicht )
Der hatte eine ähnliche Konstruktion auf Iveco Massiff .
Der hat unterwegs das Dach verloren , frag mich nicht wie , das war aber 100 m weiter hinten im Graben gelegen .

EDIT :

hier ist der Blog construction-d-un-massif-de-voyage.over-...rticle-32676696.html
ich hasse solche Internetseiten , da sollte irgendwo das Video versteckt sein , wenns überhaupt noch online ist .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #26 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Hallo Rudi,
Zwei Möglichkeiten habe ich ins Auge gefasst.
1)Mit der Handkurbel und Akkusechskant für die Pumpe quer durch den Dachverstärkungswinkel in die Seitenwand - somit kann ich erst das Dach heben wenn ich die benötigte Kurbel entfernt habe :D
2) klassisch mit Spannverschlüssen. ....

ABER AUF JEDEN FALL SICHERN!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #27 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
FranzFerdinand ist viel zu ROT, jetzt wird er oberhalb der Gürtellinie auch grauweiß wie die Kabine :mrgreen:












Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #28 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Hi Remoli,

vielen Dank für die vielen aufschlussreichen Bilder.
Mir schwirrt was Ähnliches mittelfristig im Kopf herum. Unsere Überlegungen sahen auch das Ergoswiss-System vor.

Ich komme gerade von einem Werksbesuch bei Alaskancamper in USAzurück. Die haben eine ganz simple Sicherung
gegen das Abheben des Daches:
Vorne unter dem Alkoven sitzt aussen ein Alu-Winkel mit Bohrung am Kabinenunterteil. Wenn das Dach runterkommt
liegt, bedingt durch die Dachform, ein Teil des Daches über diesem Winkel. Durch ein Führungsrohr wird dann ein Bolzen durchgeschoben und hinter dem Aluwinkel kommt ein Splint rein.

Ich habe die Stelle nicht exakt auf einem Foto, aber hier sollte man es erkennen:


Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #29 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Danke Manfred,
ich denke wenn ich mit dem Werkzeug sichere, das ich zum Heben benötige, dann kann ich niemals in Versuchung kommen, das Dach zu heben, wenn die Sicherungen noch drinnen sind :shock: was den Ergoswisszylindern sicherlich nicht gut tut, bzw. der ganzen Konstruktion :schande:

Aber nette Kabine was die Amis da bauen :!: Aber wie klappt das mit dem Alkoven wenn die `Hütte` runter gelassen wird ?
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von remoli.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #30 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Die Qualität des Videos ist nicht Beste und Bryan ( Betriebsleiter/Geschäftsführer/Hauptdarsteller ) hat auch ein paar Fehler eingebaut.


Weitere Fragen gerne auch per PN.

Bevor mich jemand dafür prügelt: Die Kabine scheint nur auf dem Ford zu stehen, ist aber nicht verzurrt. Und er fährt ohne die Sicherung des Daches los, die es zur Zeit des Videos wohl noch nicht gab.

Die zuletzt ausgelieferte Kabine ( letzte Woche Mittwoch) passt mit knapp 170 cm Bodenlänge meiner Ansicht auch auf einen Amarok:


Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #31 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Hat was die Kabine .... die Dachform hat er von den alten US Schulbusse geklaut ... oder hat er sogar alte Greyhoundbusse wiederverwertet :lloll:

Ich wollte auch ursprünglich die Fenster im Deckel verbauen, aber da sagt Seitz dass durch Hitzestau die Fenster bersten können :shock:
Das Risiko wollte ich nicht eingehen und so liegen sie geschützt unter dem Deckel :peace:
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von remoli.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #32 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau

die Dachform hat er von den alten US Schulbusse geklaut ... oder hat er sogar alte Greyhoundbusse wiederverwertet :lloll:


Naja, die Kabine wird in dieser Form schon seit 1953 gebaut:
www.alaskancamper.com/akcmpr.html

Da muss man beinahe fragen ob der Schulbusbauer da abgekupfert hat :haumichweg:

Was die Fenster angeht: Das sind Hehr-Echtglas-Fenster. (leider Einfach-Verglasung) Da ist nichts mit "Bersten". Da verstehe ich auch Seitz nicht. Ich sehe insbesondere bei der beliebten Bauweise bei der die Fenster "geschützt" werden eher die Gefahr sie durch das absenkbare Oberteil zu verkratzen. Die Alaskan hat den Vorteil dass die Fenster im hochgefahrenen Zustand ebenso weit oben sind wie bei einer Hardwall-Kabine. :Meinung:

Aber jetzt zurück zu Deiner Kabine. Ich traue mich Handwerklich auch was, aber ob wir das Alles so sauber hinbekommen würden :hmm:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #33 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Danke Manfred .... ein gewisser Ehrgeiz, fachliches Können, naive Ahnungslosigkeit mit mächtig viel Durchhaltevermögen

=



Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #34 von Hoss09
Hoss09 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Wow Olli!
Da hast heute aber reingeklotzt :top:

Grüße Hoss

Amarok mit Eigenbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #35 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Kiemenblech auf der Stirnwand der Kabine. Hast Du da keine Sorge, dass es Dir das Regenwasser vom Fahrerhaus durch den Fahrtwind da reindrückt?

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #36 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
remoli schrieb:

ein gewisser Ehrgeiz, fachliches Können, naive Ahnungslosigkeit mit mächtig viel Durchhaltevermögen


Da können wir ein bischen mitreden. Bloss beim fachlichen Können halte ich mich raus.....da war viel try-and-error.
Das Teil muss ich mir bei Gelegenheit mal ansehen....

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #37 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau

mingelopa schrieb: Kiemenblech auf der Stirnwand der Kabine. Hast Du da keine Sorge, dass es Dir das Regenwasser vom Fahrerhaus durch den Fahrtwind da reindrückt?


Keine Sorge mingelopa, zum einen verschwindet das Kiemenblech bei aufgesetzter Kabine hinter dem Fahrerhaus, zum anderen lasse ich auf der Unterseite die Kederdichtung stückweise heraus (gezielte Entwässerung wie im fensterbau üblich), so dass Wasser raus könnte wenn was reingekommen wäre ... aber das ist wirklich nur zur äussersten Sicherheit. Das Kiemenblech deckt den Kasten der Standheizung ab, der in sich auch geschlossen ist und jede Menge Steinwolle beherbergt :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #38 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau

manfred65 schrieb: remoli schrieb:

ein gewisser Ehrgeiz, fachliches Können, naive Ahnungslosigkeit mit mächtig viel Durchhaltevermögen


Da können wir ein bischen mitreden. Bloss beim fachlichen Können halte ich mich raus.....da war viel try-and-error.
Das Teil muss ich mir bei Gelegenheit mal ansehen....


Try & Error - da hätte ich keine Nerven dafür und HOCHACHTUNG :sauf: für diejenigen die sich dabei nicht unterkriegen lassen und ein Projekt zu Ende bringen.
Manfred, du bist doch gar nicht so weit vom Bodensee entfernt, schau doch echt mal vorbei ... bei uns ist der Bezin auch noch 10Cent billiger :lloll:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #39 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
@ remoli: Bodensee ist groß. WO etwa?

Muss nach unserer USA-Reise an den wenigen freien Tagen erst mal auf Verwandschaft machen. Da haben schon einige Entzugserscheinungen :schnief:

Als fauler Wahlschwabe habe ich ja die Hoffnung dass Du es zum KAT 2017 nach Andechs schaffst :mrgreen:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #40 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau

manfred65 schrieb: dass Du es zum KAT 2017 nach Andechs schaffst :mrgreen:

.

ui ja , :lol:
da wird er aber schon
"Backpack um die Welt " sein

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.265 Sekunden
Powered by Kunena Forum