Topic-icon Info Backpack um die Welt - L200 Umbau

Mehr
1 Jahr 6 Monate her - 1 Jahr 6 Monate her #1 von remoli
remoli erstellte das Thema Backpack um die Welt - L200 Umbau
Ich dachte es ist an der Zeit dass ich mich mit meinem Projekt bei euch vorstelle.
Der eine oder andere wird mich aus einem anderen Forum bereits kennen. Da es aber dort ein wenig still geworden ist, schaue ich die letzte Zeit doch öfters bei euch vorbei.

Bin aus Österreich (Vorarlberg), mein L200 hat schon einige Jahre auf dem Buckel, erschien mir aber die richtige Basis für mein Projekt `Backpack um die Welt`.
Die Kabine wird eine mit Hubdach und festen Seitenwänden (Schuhschachtel). Gebaut wird alles mit Systemprofilen ... aber schaut doch selbst .....






Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von remoli.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 6 Monate her #2 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Schönes Projekt :top:
Es interessiert bestimmt die meisten hier wie es weiter geht!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #3 von Hoss09
Hoss09 antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Servus Oliver!

Ich dachte du bist in Afrika?

Ist das der aktuelle Stand der Kabine?

Grüße Hoss

Amarok mit Eigenbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #4 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
:top:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her - 1 Jahr 6 Monate her #5 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau

Hoss09 schrieb: Servus Oliver!
Ich dachte du bist in Afrika?
Ist das der aktuelle Stand der Kabine?


Hallo Hoss .... noch ein Forumflüchtling :sauf:
Am Donnerstag recht früh gehts ab nach Tansania und Sansibar .... ja, das ist von außen der
aktuelle Stand der Kabine. Innen sind bereits die Profile der Inneneinrichtung befestigt ... Hubzylinder sind bestellt,
mit dem Deckel und den Fenstern starte ich dann im März nach der Rückkehr ....
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von remoli.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #6 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Servus aus Bayern,

TOP und :welcome: , freut mich, wenn nicht alle L 200 ausgestorben sind,

VG
Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #7 von PSKAU
PSKAU antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Sieht schon richtig toll aus!
Und sehr schöner Blog.
Nun bin ich gespannt, wie es weitergeht.
lg pskau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #8 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
klar geht's weiter ......
Wie so vieles hatte ich die Arbeit für das Hubdach deutlich unterschätzt :shock:
Schlußendlich war ich 10 Tage damit beschäftigt, bis ich es mit dem Hallenkran auf die Kabine aufsetzen konnte ...











Aus zeitlichen Gründen baue ich die Hubzylinder erst in den nächsten Wochen ein .....
Die Alkovenspitze blieb vorerst unverkleidet, da ich in der Garage quer parke und wie sich schlußendlich herausstellte, habe ich beim eindrehen der Kabine gerade 2cm Luft :grin:

Für die Klappenfertigung bin ich gerade auf der Suche nach einem geeigneten Klappenverschluß .... am liebsten eine 3Punktverriegelung. Hat jemand eine Idee woher ich sowas bekomme ?

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #9 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Keiner eine Idee zu der Verriegelung :help:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #10 von mitbart
mitbart antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Hallo remoli,
es gibt Mehrpunktverriegelungen/Stangensystheme bei "southco". Findest Du unter "www.southco.com".Oder sprich mal mit der Firma Zimmermann T: 0407148780 oder "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" oder lass Dir den Katalog schicken, da ist alles drin über Verschlußelemente.
Grüß Sigfried

Dodge Ram 2500 SLT Quad Cab 4x4 Heavy Duty , Longbed, 5,9 Cummins,Turbo Diesel, Bj 07 mit Sun Vally Apache Chif 8,65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #11 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: L200 Umbau ... diverse Fragen
Mein Projekt nimmt langsam Formen an ....



Folgendes brennt mir gerade ein wenig unter den Fingernägeln:
1) Was für Fahrwerke habt ihr verbaut? VA OME Drehstäbe, HA Zusatzblatt beim Standardfederpaket, rundum Seriendämpfer
Eigentlich kann ich mich über das Fahrverhalten nicht beschweren. Auch wenn die Freigängigkeit Hinterachse beim Verschränken noch 2-3cm Luft zeigte, überlege ich ein Luftfahrwerk einzubauen, oder Roadmaster Zusatzfedern. Wer hat Erfahrungen damit?

2)Aktuell zeigt mein L200 Vibrationen. D.h. voll eingekuppelt im Standgas, dann bei Volllast zeigen sich die ersten 1-2 Sekunden starke Vibrationen. Sonst in keinem weiteren Gang, bei keiner anderen Geschwindigkeit ! Mit Last ist das deutlicher zu spüren, mit Allrad deutlich geringer .... Kennt das Jemand ?

Danke für die Hilfe !

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #12 von daVinci
daVinci antwortete auf das Thema: L200 Umbau ... diverse Fragen
Hallo Oliver,

zu 2.) : Kontrolliere mal das hintere Kreuzgelenk der Kardanwelle (und natürlich auch die anderen beiden..)

Wenn man die nicht ständig abschmiert, leiden die.... wobei die dann auch Geräusche machen, und zwar unterschiedlich im Schiebe- oder Lastzustand. und abhängig davon, wie tief der Wagen eingefedert ist....


Und hat der nicht auch eine Hardy-Scheibe in der Kardanwelle ?
Im fortgeschrittenen Alter neigte die bei meinen Fahrzeugen zu Vibrationen beim Anfahren

Viele Grüße,
Ralph

Ford Ranger mit 240er Bimobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her - 1 Jahr 2 Wochen her #13 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: L200 Umbau ... diverse Fragen
ich nehm an die Kabine ist noch leer ??
dann sind 2-3 cm Luft zu wenig

1) wenn s um die Welt geht dann ist eine Luftfeder nicht das optimale.
auch wenn die LuFe zuverlässig sind wirst du nicht weltweit Ersatz finden.
Eine Blattfeder kann dir jeder Schmied herstellen.

2) Hm, könnte irgend ein Lager ( Kardan , Antrieb ) sein

Wie hoch ist der Alkoven eingefahren und hochgefahren

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Wochen her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her - 1 Jahr 2 Wochen her #14 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: L200 Umbau ... diverse Fragen
Danke Ralph & Rudi,

- Kabine ist teilausgebaut, d.h. es kommen noch ca. 100-150kg dazu. Ich werde die Flachpritsche noch um 3cm anheben, dann sollte ich mit der Freigängigkeit durchkommen, da die Federn progressiv sind und jetzt noch kaum mehr einfedern.
Hat irgendwer die ROADMASTER Federn eingebaut ?

- Hab am kommenden Dienstag einen Termin in der Werkstatt wegen den Vibrationen. Die Vibrationen sind nur die die ersten paar Sekunden im ersten Gang spürbar, danach läuft mein Franz Ferdinand wie eine Schweizer Uhr (Replika aus Thailand :lloll: )
Mittellager ist bereits getauscht, Kreuzgelenke abgeschmiert und ohne Spiel :cry:
Der L200 hat leider keine Hardyscheibe, was ich kaum glauben konnte aber es ist keine montiert und laut Werkstatt hat er auch keine, dann wird`s wohl stimmen :roll:

- Was hat die Alkovenhöhe mit den Vibrationen zu tun Rudi :hmm: 57cm eingefahren, 105cm ausgefahren .... oder war das reines Interesse für das Hubdach 8)
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Wochen her von remoli.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #15 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: L200 Umbau ... diverse Fragen
Je höher der Alkoven ist desto besser schwingt und vibriert er . :lol:

Schmarr'n. :hammer:

War reines Interesse an der Kabine
Danke

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #16 von lihö
lihö antwortete auf das Thema: L200 Umbau ... diverse Fragen
Hallo remoli,
wir haben das Roadmaster-Federsystem vor 2 Jahren in unserem Navara D 401 einbauen lassen und sind nach ca. 20.000 km (mit Wohnkabine) mit dem Federsystem immer noch sehr zufrieden.

Schau mal hier nach, da habe ich einiges zu unserem Umbau beschrieben.

www.wohnkabinenforum.de/index.php/forum/...federsystem?start=40

Gruß Theo

Nissan Navara D401 KC, 3,5t, Roadmaster Federsystem u. Nordstar 8L
[img]

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 1 Woche her #17 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
kleines Update .... noch nicht ganz fertig :(


















Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: actionandi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 1 Woche her - 10 Monate 1 Woche her #18 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
warum verwendest du eigentlich so ewig lange Stützen ??
und warum befestigst du die an der Seitenwand der Kabine
( ist zwar möglich aber meiner Meinung nach der ungünstigste Befestigungsort )
Optimal wär unten am Boden

noch was

:top: :top: gefällt mir immer besser das Teil

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 10 Monate 1 Woche her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 1 Woche her #19 von Migo
Migo antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Hallo, wie hebst du das Dach? Sieht super aus!!!!

Amarok mit Selbstbaukabine.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 1 Woche her #20 von remoli
remoli antwortete auf das Thema: Backpack um die Welt - L200 Umbau
Danke dass es euch gefällt 8)
@bimobil - Die Befestigungshöhe der Stützen hat sich durch das Tiefe absenken so ergeben. Weiters ist die Kabine beim Heben deutlich stabiler wenn die Befestigung derer mittig liegt .....
Das seitliche Befestigen hat sich durch die innenliegende Tragkonstruktion so ergeben. Die Schrauben stehen 15mm raus, was durch hohe Hutmuttern leicht abgedeckt werden kann.
So kann ich die Stützen auch abschrauben und am idealen Platz verstauen ... zuhause lassen bei Heimtouren oder einpacken wenn es auf Weltreise geht :grin:


@migo - Das Dach hebe ich mit Ergoswiss Hubzylinder .... manuell per Handkurbel oder bequem mit dem Akkuschrauber :D

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.275 Sekunden
Powered by Kunena Forum