Topic-icon Frage Moin aus dem Weserbergland

Mehr
5 Monate 5 Tage her #1 von Oyster
Oyster erstellte das Thema Moin aus dem Weserbergland
Orientiere mich gerade in diesem Segment. Wir sind zu Zweit plus Möter. Ehrlich gesagt finde ich Vans ganz cool, große weiße Riesen schrecken mich optisch ab. Die politische Dieselproblematik macht auch eine Entscheidung schwer. Ein 8-Zylinder pickup fände ich herrlich unkorrekt. Es tauchen ja immer mal pickup Angebote auf mit Dodge RAM und Tischer Kabinen.
Vielleicht könntet Ihr mich ein wenig beraten bezüglich Auswahl. Zulässiges Gesamtgewicht, Fahreigenschaften, Verbräuche etcetcetc.
Dauerhaltbarkeit.
Amarok gibt es ja jetzt auch mit nem Motor sowie den Ford Ranger. Ihr seht bin kein Freund vom Downsizing Kokolores und kleiner Schraddelmotörchen :-)).

Danke LG
Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Monate 5 Tage her #2 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Willkommen im Forum :welcome:

Hier gibts ja einige AMI Fahrer die dir weiter helfen können.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her #3 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Servus und ein herzliches:welcome: hier!

Immer wieder schön wenn nicht nur nach "Downsizing" gefragt wird :mrgreen:

Wobei, wenn es ein 1500er Ami-Pickup werden soll dann sollte schon wegen der Legalität mit voller Reisebeladung nicht zu groß und schwer werden. Die Spritkosten halten sich in Grenzen wenn man sich beim Tanken auf LPG verlegt.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her #4 von Oyster
Oyster antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Hi Manfred, das ist das Stichwort, wenn ich das richtig sehe wiegt die Tischer Kabine 275S schlanke 730 kg trocken ohne Extras und ein Ram1500 2550 kg wenn ich das richtig ermittelt habe sagen wir also rund 3300 kg. Wie soll das gehen 200 kilo für 2 Personen und Gepäck/Flüssigkeiten/Fahrrad/Lebensmittel/ Hund ? Oder mache ich einen Denkfehler ?
Ich weiss viele nehmen das nicht ernst, aber wer einmal bezahlt hat....:schnief:

LG
Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her #5 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Kein Denkfehler. :genau:

Sehr gut, daß Du selber denkst und nicht allem traust, was Dir Kabinenhersteller weismachen wollen.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her #6 von Oyster
Oyster antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Ok also andersherum gefragt, mit welcher Pickup Fahrzeug/Kabinen Kombination bewege ich mich nicht gleich im illegalen Bereich ?:ka:
Obwohl ich den Focht vom Design her mag, schrecken mich doch Qualitäts und Rostprobleme gepaart mit in unserer Gegend unfähigen Händlern.
Anorak mit V6 ?
Reizen würde mich ein Fahrzeug mit dem ich in die Jagd kann, also Wald ohne Kabine und mit Kabine druff weg in den Urlaub.

Dann wäre mein G obsolet....

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
5 Monate 4 Tage her #7 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Auch wenn manche anders denken . Da gibt es noch den Toyota Landcruiser Pickup . z.B. GRJ79SC als single Cab .
4Liter V6 Benziner . Da hast Du 1435 Kg Zuladung ohne Umbau .Der V8 Diesel soll dieses Jahr auch nach Deuschland kommen .
Beide nicht über Toyota Deutschland .Habe zur zeit noch den HZJ79SC und den GRJ bestellt.
Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #8 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland

Steffen HZJ 79 schrieb: Da hast Du 1435 Kg Zuladung ohne Umbau.


Bei 3,5 t ?:hmm:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #9 von Oyster
Oyster antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Danke Steffen, aber Toyota ist für mich nogo, da 1. Japaner und 2. Unterstützer der Deutschen Umwelthilfe und somit des Dieselfahrverbots und der Umweltideologen.
Isuzu gibts keinen Händler usn ist mir zu rustikal.

Habe ich es richtig ermittelt, das der Anorak eine Zuladung von max 836 kilos hat und der Ranger 954 ? Somit ist beides so eng, daß man quasi immer am Rande der Bestrafung fährt ? Zumindest hinsichtl. Tischer 230 S, Nordstar und Camp Crown ?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Navara DoKa V6 mit Tischer 200 Box
Mehr
5 Monate 4 Tage her #10 von Fangorn
Fangorn antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Das hast du exakt richtig ermittelt. Deshalb wirst du an einer Auflastung auf 3,5 Tonnen nicht vorbei kommen.
In Sachen Amarok 3L weiß ich jetzt nicht ob es den mit Havy Duty Fahrwerk gibt. Die ist soweit ich das mitbekommen habe Pflicht um überhaupt auflastet zu können.

Da können dir die VW Spezies aber bestimmt mehr zu sagen.

Wenn es den eine Tischer werden soll könntest du dich natürlich auch mit Tischer in Verbindung setzen. Die können dir tatsächlich genau sagen auf welche PU's ihre Kabinen passen und was du tun musst um Legal unterwegs zu sein.

Gruß Ulf

Allrad oder Cabrio. Alles andere sind Nutzfahrzeuge.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #11 von Oyster
Oyster antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Wie gesagt stehe noch ganz am Anfang. Was passiert denn genau bei einer Auflastung ? D.h. was wird umgebaut ? und was kost sowas ?
Ob ich mich überhaupt für einen Pickup entscheide hängt auch davon ab wie ich meinen G verkaufen kann:wink:

Deswegen lese ich ja fleißig.

Auch herstellerseitig muss man mal schauen was es so gibt.

LG
Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Monate 4 Tage her #12 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Da hilft nur Kabine kleiner, oder Pickup größer wählen, also dann einen 2500'er nehmen. Dann ist aber nix mehr mit 3,5to!
Oder im Marktplatz der Chevy vom Sven, der ist noch was älter und leichter, da hast du mehr Luft zu den 3,5to.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #13 von Oyster
Oyster antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Nee wäre mir zu alt. Und überhaupt nicht meins.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #14 von jessis männe
jessis männe antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Moinsen Jens,

ich habe mich zwar noch nicht hier vorgestellt, bin aber seit längerer Zeit Mitleser ... und nun klinke ich mich hier mal ein:

Ich habe den Amarok mit V6 geordert und mir bei Jens (dem vom Wohnkabinencenter) eine Camp Compact ausgesucht.
Den Amarok gleich mit HD-Federung (3,08 t zGG), um dann mit der VB Air (zusätzliche Luftfederung) auf 3,5 t aufzulasten. Alles andere macht zuladungstechnisch keinen Sinn (wenn du legal unterwegs sein möchtest), es sei denn du fährst immer alleine und mit unbeladener Kabine.

Grüße d i r k

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #15 von Oyster
Oyster antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Now we are talking Dirk :peace:

Wobei die compact kein Bad hat korrekt ? Wäre für mich zwingend Vorraussetzung, haben ist besser als brauchen.
Aber die 230S würde ja auch passen. Kannst Du mir gern auch einmal per PN eine Hausnummer der Zusatzkosten nennen ?

Besten Dank
LG
Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #16 von jessis männe
jessis männe antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Kein Bad, 'nur' Toilette. Wobei hier auch schon eine Nachrüstlösung für die Dusche gibt ... wenn ich mich nicht irre.

Bei meiner fliegt auch sogar die Toilette raus. Ist halt anwendungsspezifisch, da ich meist beruflich unterwegs bin (eigentlich immer eine Toilette greifbar: Raststätte, Fast-Food-Restaurant, Büro oder Dixi auf der Baustelle). Und zum Duschen wird gerne ein Schwimmbad aufgesucht.

Du hast PN.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
5 Monate 4 Tage her #17 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland

mingelopa schrieb:

Steffen HZJ 79 schrieb: Da hast Du 1435 Kg Zuladung ohne Umbau.


Bei 3,5 t ?:hmm:


Wo ist da das Problem ? Wiegt 2065 Kg leer . 3,5t eingetragen ab Werk.
Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her - 5 Monate 4 Tage her #18 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Wenn das denn so ist, dann ist es das ideale Fahrzeug. Das Leergewicht kann ich schwer glauben. Den habe ich eher dem Schwermetall zugeordnet.

Die Waage bringt es an den Tag, ob die Angabe real ist. Und wie immer, ist die HA-Last maßgeblich.

Gruß Michael
Letzte Änderung: 5 Monate 4 Tage her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 3 Tage her - 5 Monate 3 Tage her #19 von Frank+Heike
Frank+Heike antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Moin Jens,
herzlich willkommen im Forum.
wir waren gerade vor Ostern in Deiner Gegend, aber aufgrund des vielen Wassers von oben haben wir
die Biege gemacht und sind wieder heimwärts gereist.
Wir sind im 1500er Ram unterwegs mit ner Northstar Kabine, sicherlich ist unsere Kabine auch kein Leichtgewicht
wir haben eine sogenannte Hardwall leichter sind ja da die Popup Kaninen ist noch ne nette Alternative
wegen des Gewichts.
Bei uns war das so wir wollten nicht unbedingt einen 2500er oder noch größeren PU wegen der Einschränkungen
wie Höchstgeschwindigkeit oder Grösse wegen der Alltagstauglichkeit.
Wir haben dann den Ram mit Werkseitiger Luftfederung gewählt und Erhöhung der Hinterachslast auf 2,0 to,
fahrteschnisch wunderbar mit Kabine, eigentlich kaum zu spüren auch wenn man mal Gas gibt jucken dem Ram die zusätzlichen Pfunde auf der Ladefläche nicht sonderlich.
Meine Meinung ist halt Hubraum ist nur durch mehr Hubraum zu ersetzen, und wenn man sparen möchte
kann man ja LPG nachrüsten, wobei da natürlich wieder zusätzliche Pfunde beim Fahrzeuggewicht dazukommen.
Grüße Frank

Dodge RAM 1500 Northstar Freedom
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Tage her von Frank+Heike.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Tage her #20 von Protagon-IT
Protagon-IT antwortete auf das Thema: Moin aus dem Weserbergland
Hallo Jens ,

wir haben deinen Beitrag mit Interesse verfolgt.

Wir , die Firma Protagon IT , sind ein Leerkabinenhersteller und stehen dir bei deinem Projekt gerne beratend zur Seite.

Genaueres über uns und unsere Sandwichbauweise findest du hier in diesem Forum :

www.wohnkabinenforum.de/forum/leerkabine/144907-protagon-it

Freundliche Grüße
Pascal

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4zobelixJuppMacAntoniBiMobil

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden
Powered by Kunena Forum