Topic-icon Info Ford F350 - F550 Fahrgestell ?

Mehr
6 Monate 3 Wochen her #441 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?

Hartwig schrieb: Die Felgen werden nicht lackiert. Ich versiegle sie nur mit Wachs.


Und wie wäre es mit Eloxieren?

alu-spezi.de/epages/39916185-3f40-410c-8...8d/Categories/26/178

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Wochen her #442 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
das geht nicht in glänzend, würde dann nicht zu den Nabenabdeckungen passen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Wochen her #443 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Als Ergänzung zu den Felgen wurden heute noch die Nabenabdeckungen aufgehübscht.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



die längeren Federbügel sind ja schon ne Weile da, ich habe heute die Distanzklötze auf 40mm abgefräst und verbaut. Ich habe die Bügel absichtlich etwas länger machen lassen, dann bin ich auf der sicheren Seite wenn ich mir später neue Federn machen lasse.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #444 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Gestern bin ich endlich dazu gekommen die neuen Federbügel und die aufgebübschten Räder wieder zu montieren. Jetzt tuts auch nicht mehr im Auge weh :-) Ich habe die Blattfedern jetzt 4cm unterlegt, das müßte gefühlsmäßig später das passende Maß für die neuen Blattfedern sein, jetzt steht er noch zu "keilförmig" da, es kommen ja aber auch noch etwa 500Kg Gewicht dazu.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hier sieht man, daß es kein Leichtgewicht ist ;-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Für die Drucklufterzeugung nutze ich einen gebrauchten Kompressor von einem Luftfahrwerk, dessen Halter ist nun auch wieder ansehnlich.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Über den Winter habe ich diese Sandwichreste offen im Freien liegen lassen da mich interessierte ob sich der Schaum irgendwie auflöst. Es sind keinerlei Probleme festzustellen, man könnte sie noch verwenden. Es sieht so aus, als ob es sich gelohnt hätte, kein Billigmaterial nu nutzen :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #445 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
:top:

Die Reifen hast Du gleich mit der Speckschwarte abgerieben. :mrgreen:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #446 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Da Junior dieses Jahr wahrscheinlich mitfährt in Urlaub habe ich ihm eine Kopfstütze gebaut. Wenn wir zu zweit fahren, ist ja der Mittelsitz zur Armlehne umfunktioniert > Wohnzimmersesselsitzhaltung :-)
Hinter dem Mittelsitz habe ich eine Ablage vorgesehen wo allerlei Kram verstaut werden soll der sonst erfahrungsgemäß auf dem Armaturenbrett zerstreut rumfährt.
Deshalb mußte ich die Kopfstütze hochklappbar machen, damit man bei besetztem Mittelsitz trotzdem an die Sachen kommt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #447 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
wie vor kurzem berichtet, dachte ich ja vor 3 Wochen zu Beginn der ersten Probefahrt mit Kabine nach fast 9 Monaten Standzeit, daß die Kabine vielleicht doch etwas schwer geworden ist. Ich bemerkte die etwas verhaltene Beschleunigung und den etwas erhöhten Ladedruck beim Beschleunigen.
Daß die Bremszangen der Vorderachse fest waren bemerkte ich aber erst bei einem Ampelstop, die 6Liter Hubraum und fast 330PS kompensierten das doch recht gut :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Nach Raddemontage zeigte das IR-Thermometer noch 180°C :-0

Auf alle Fälle habe ich bei Rockauto neue Sättel, neue Bremsschläuche und einen neuen Hauptbremszylinder bestellt. Nach fast 3 Wochen kamen 1 Tag versetzt 2 der 3 Pakete an, scheinbar verschiffen die neuerdings mit Paddelbooten. Das dritte Paket mußte ich beim Hauptzollamt abholen und konnte dies nach schlappen 2 Std. Firlefanz auch endlich in Empfang nehmen.
Ums kurz zu machen, die Raybestos Bremszangen sehen gut aus, aber bei mir war am rechten Sattel ein Clip vom Bremsbelag falsch montiert und mit Gewalt zwischen Bremsbelag und Bremssattel reingewürgt. Beim linken Bremssattel war die Entlüftungsschraube fast festgefressen. Scheinbar wurde das Strahlmittel bei der Überholung nicht richtig entfernt worden.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Leider wurde vor meiner Zeit vergessen bei der Radmontage die Radnabe sauber zu machen. Salzfahrten im Winter begünstigen den Gammel natürlich. Die Räder der VA mußte ich mit dem Hämmerchen von der Nabe schlagen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Den Dreck auf dem Felgensitz habe ich entfernt und alles richtig gesäubert und geschmiert, und schon paßt das

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Mit den original Spiegeln sah ich nicht das hintere obere Ende der Kabine, grad beim rückwärts fahren sehe ich gerne alles. Und die Kamera filmt ja nur nach unten.
Deshalb gabs einen Satz towing mirrors

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Damit man auch ja jeden Radfahrer erwischt, sind diese auch ausziehbar :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #448 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?

Hartwig schrieb: das geht nicht in glänzend, würde dann nicht zu den Nabenabdeckungen passen.


Das sieht VW aber anders. :mrgreen:


Gruß Michael

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Tage her #449 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Die Fahrerkabine ist nun bis auf die elektrische Verdrahtung fertig. Alle Böden bekamen einen Teppich damit das Gerödel nicht umherrutscht.
Trotz allerlei unnötigem Werkzeug, Beinauflagen für die Stühle, Stromgenerator usw. ist noch genug Platz für noch nicht eingeplante Dinge.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: MuD, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Tage her #450 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
lässt Du die Veränderung am Rahmen eigentlich noch eintragen, oder ist das schon erledigt?

Schöner Umbau da hinten! Für uns Hundebesitzer nicht so optimal :tuschel:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Tage her #451 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
moin Volker. Ob ich das eintragen lasse weiß ich noch nicht. Da ich sowas ja auch gewerblich mache würde das aber kein Problem darstellen.
Ich sorge mich da eher um ein Wertgutachten, das muß ich sofort nach "Fertigstellung" machen lassen bevors in den ersten Urlaub geht.
Ich weiß auch noch nicht als was ich ihn eintragen lassen soll (LKW, Womo, ....)
Was denkst du?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Tage her #452 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
auf jeden Fall Wohnmobil, weil Du über 3,5t bist! Sonst darst Du zum Beispiel in Frankreich viele Bundesstraßen neben der Autobahn nicht fahren. Die Schilder dort, über 3,5t verboten gelten nur für LKW. Und mit einem Womo darst Du auf der BAB 100 km/h fahren und teilweise auch im Überholverbot für LKW überholen!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 3 Tage her #453 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?

Volker1959 schrieb: auf jeden Fall Wohnmobil, weil Du über 3,5t bist! Sonst darst Du zum Beispiel in Frankreich viele Bundesstraßen neben der Autobahn nicht fahren. Die Schilder dort, über 3,5t verboten gelten nur für LKW.


Volker, woher kommt denn bitte diese Information? Ich halte das für ein Gerücht. Das Schild ohne Zusatzschild gilt für alle Fahrzeuge:


Zum eigentlichen Thema: Ja, ich würde auf jeden Fall auch als Womo zulassen. Macht auch Sinn wegen der Versicherungsprämie.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her #454 von Sven_Adv
Sven_Adv antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Hi,
ob Zulassung als Womo oder LKW hat beides so seine Vor- bzw Nachteile.

LKW ist die Steuer günstiger
Womo ist eher in der Versicherung günstiger.
Bei Fahrten mit Hänger als LKW Sonntagsfahrverbot beachten, aber da tut sich wohl zZ was. Nochmal erkundigen.
Als LKW max 80kmh, als Womo 100kmh

Dies gilt in D, im Ausland uU andere Beschränkungen. So darf man in Österreich mit über 3,5t die alte Brennerstr als Womo fahren, als LKW nicht.

Wenn Fähren genutzt werden sollen ist es wohl oft erheblich günstiger im Womo Tarif zu buchen.

MfG

Sven

Gruss Sven

ehemals Chevy Silverado mit Nordstar 8L
und zukünftig mit MB 1120 und FM2-Shelter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her - 4 Monate 3 Tage her #455 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
...bei Fähren bucht man immer das Günstigste :mrgreen:

Gruß Stefan
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Tage her von Stefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her - 4 Monate 3 Tage her #456 von Sven_Adv
Sven_Adv antwortete auf das Thema: Re:Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Fahrrad?

Naja, bei Hartwigs Gefährt hätte ich auch nicht so die Bedenken, allerdings gibt es wohl auch WomoLKWs bei denen mal ein Blick in die Papiere geworfen wird...

Gruss Sven

ehemals Chevy Silverado mit Nordstar 8L
und zukünftig mit MB 1120 und FM2-Shelter
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Tage her von Sven_Adv.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Tage her #457 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Da ich hinten an der Dachplatte der Wohnkabine einen GFK-Winkel kleben mußte, läuft das ganze Wasser vom Dach über die Windschutzscheibe ab. Bei starkem Regen habe ich Bedenken wegen der Wassermenge die da durch die Ablauflöcher unterhalb der Windschutzscheibe ablaufen muß, auch gibt das so nervige Wasserränder auf der Scheibe. Ich habe jetzt mal aus Perseningstoff ne kleine Plane geschnitten und mit starken Magneten befestigt. mal sehen wie sich das bewährt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Druckluftversorgung fahrzeugseitig ist auch fertig, der Kompressor kommt aber in die Kabine.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Da der Rückspiegel mittlerweile überflüssig ist habe ich mir eine Halterung gebaut fürs Handy. Da drauf laufen dann ne Blitzer-App oder eine LKW-Navi-App parallel zum PKW-Navi. In der Fahrerkabine habe ich mehrere Steckdosen installiert, gespeist werden diese von den Wohnkabinenbatterien.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Tage her #458 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Re:Ford F350 - F550 Fahrgestell ?

Hartwig schrieb: Ich habe jetzt mal aus Perseningstoff ne kleine Plane geschnitten und mit starken Magneten befestigt. mal sehen wie sich das bewährt.


Wenn bei Deinem die Magneten an dem Blech halten. :mrgreen:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...bin immer mal irgendwo....
Mehr
2 Monate 2 Tage her #459 von Maddoc
Maddoc antwortete auf das Thema: Re:Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Das mit der Plane ist eine gute Idee,
uns tropft es immer nach dem Regen auf die Seitenscheiben, sieht dann aus wie ein Vogelschiß.......:ka:

Gruß Marc


Wenn du ein Feld düngen willst,
reicht es nicht durch den Zaun zu furzen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Tage her #460 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf das Thema: Re:Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Hallo Hartwig,

ich habe Deinen Kabinenbau mit großem Interesse verfolgt und muss jetzt einfach mal sagen, klasse Hut ab, für die Ausdauer, Ideen und Perfektion. :sensation:
Ich will hier jetzt nicht denn Kfz-Meister raushängen, aber bei sicherheitsrelevanten Fragen........
Radbolzen/Mutter dürfen nicht gefettet oder geölt werden, das vorgegeben Drehmoment ist auf ein ungeschmiertes Gewinde ausgelegt, schmieren erhöht das Drehmoment und die Bolzen könnten abreisen umgedreht vermindert fetten die Reibung und die Muttern können sich lösen. Es darf auch die Auflagefläche des Rades nicht gefettet werden nur die Nabe, ist in Deinem Fall ja richtig.
Nichts für ungut, ich hoffe, Du nimmst mir das nicht krumm.:peace:

Lieben Gruß Tommy :top:

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.235 Sekunden
Powered by Kunena Forum